1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Logo im Bild bei Vox

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von satman702, 4. September 2003.

  1. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    Anzeige
    Hi,
    seit wann verschiebt denn auch Vox das Logo aus dem schwarzen Streifen ins Bild. Bei den Sendern der ProSiebenSat1 Ag ist das ja nichts neues, aber bei einem der RTL Group habe ich das eigentlich noch nicht gesehen. Weiter so wenn dann auch irgendwann mal 16:9 gesendet wird, aber mit dem Logo im Bild reicht mir vorerst auch.
    Mfg
    satman702
     
  2. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Südharz
    Sag das das nicht wahr ist! Verdammt, ich kann mich absolut nicht mit 16:9 anfreunden, meiner Meinung nach ist das ein verschandeln des Bildes, gerade weil die Logos zu tief im Bild hängen! Das sieht einfach blöd aus.
     
  3. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    Hi,
    wieso das, also ich finde es viel unangenehmer wenn das Logo im schwarzen Streifen leuchtet wie verrückt, das kann bei einigen Filmen richtig nerven.
    MfG
    satman702
     
  4. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Südharz
    4x3 ist aber immernoch Standart, ich verstehe nicht wieso jetzt schon auf 16:9 umgestellt wird. Mich stören die Schwarzen streifen nicht, aber die Logos (z.B. Pro7) Ich kann mich eben nicht daran gewöhnen wenn es am falschen Platz sitzt.

    Bei Serien gibt es ja noch das 4x3 ausgestrahlte Format und das Logo hüpft wieder nach oben und wird größer (ARD) oder (RBB)

    Entweder alles 16:9 oder garnicht.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Was jetzt schon? Es wird langsam zeit! Der Trend geht ganz klar zu 16:9 nur bei billig Geräten wird noch auf 16:9 Geräte zurückgegriffen aber ein Fernseher fürs Wohnzimmer werden zum grösten Teil nur noch als 16:9 Verkauft.
    Das mit dem Logo hat auch diesen Grund denn viele 16:9 Geräte erkennen an den schwarzen Balken das der Film in Letterbox gesendet wird und Zommen das Bild auf (unverzerrtes) Vollbild damit keine Balken mehr sichbar sind. Daher muss das Logo auch in den Film verschoben werden.
    Gruß Gorcon
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    Stimmt aber so nicht, nach wie vor werden am meisten 4:3 Geräte verkauft. Meist in 70 cm und mit 100Hz Technik. Solange die Nachrichten nicht 16:9 kommen werde ich mir auch keinen anschaffen.
    Streifen oben und unten stören mich nicht. 16:9 Schaltung sollte aber Standart sein!
    Gruß Eike
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mhhh... dann scheint es in einigen Städten anders zu sein. sch&uuml Bei mir jedenfalls werden mitlerweile schon mehr 16:9 verkauft (zumindest im Blödmarkt). Markengeräte in 4:3 sind gehen immer weiter zurück.
    Gruß Gorcon
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    Sagt jedenfalls ein Freund von mir, Verkäufer Saturn! Übrigens seltsamerweiser werden selbst bei Trendgeräten wie die flachen Plasmas und LCD-Geräte die kleineren Ausgaben und in 4:3 verkauft! sch&uuml
    Gruß Eike
     
  9. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Südharz
    Find ich eigentlich auch, in anderen Ländern wird doch übrigens auch nicht so ein Aufwand gemacht. Die deutschen Programme sind hier die einzigen die mit ihren 16:9 Format auffallen. (Ich spreche von den Logos)

    Habt ihr das auch in anderen Ländern gesehen? Ich nicht.
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Ich hätte nicht gedacht, das Gorcon auch einer dieser Logo-Masochisten ist. boah!

    Wenn das Logo im schwarzen Balken ist schaltet man manuell auf 16:9-Zoom und schon kann man den Film ohne Logo genießen!

    Und wenn überhaupt kein Logo gesendet würde, dann wäre das natürlich noch viel besser. läc

    Es besteht also überhaupt kein vernünftiger Grund (außer der Werbegeilheit der Sendeanstalten), das Logo in den Film zu verschieben. wüt
     

Diese Seite empfehlen