1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Hoelze, 27. Dezember 2004.

  1. Hoelze

    Hoelze Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo Leute, bräuchte mal euren Rat....Ich besitze die Digital PK d2-Box von Technisat und eine x-Box, zum zocken, aber auch zum gucken von DVDs. Jetzt hat mir meine Freundin (die gute) zu Weihnachten ein Logitech 5.1 x-530 System geschenkt. Hat es sich beim Mediamarkt für 120 € aufschwatzen lassen(Im Internet schon für 65 neu zu haben). Dieses System ist jedoch doch eher was für den Computer denke ich und die Möglichkeit es an meine D-Box anzuschließen besteht glaub ich auch nicht.
    In diversen Testberichten und dem üblichen "googlen" hat mich das z-5500 von Logitech doch sehr angesprochen. Wohne in einer Mietwohnung und soooo doll kann ich dann ja leider eh nicht aufdrehen. Auch wenn mann das ja normalerweise nicht macht würde ich den Differenzbetrag drauflegen und mir das z-5500 stattdessen zulegen. Was denkt Ihr, bzw. welche Kabel oder ähnliches brauch ich dann noch zusätzlich? Vielen Dank für eure Hilfe....

    Infos über beide Systeme sind bei www.Logitech.de zu finden.

    Wünsche euch allen einen guten Rutsch
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

    Ich wohne auch in einer Mietwohnung und kann sehr wohl aufdrehen.
    Es kommt nämlich auf die Verarbeitung der Boxen an!
    Um so mehr selbige nämlich die Schwingungen über das Gehäuse abgeben,
    weil ja Holzboxen besser klingen ;) umsomehr kommt auch beim Nachbarn an.
    Marmorboxen nur mal so als Beispiel klingen/schwingen garnicht.
    Logitech Z 5500 Digital - Testberichte
    Ich würde Dir dieses: Fazit: "Für Surround-Einstieger ein wirklich brauchbares Schnäppchen!" nicht empfehlen

    So,damit es nicht heißt ich könne nur meckern:
    Concept E Magnum für 199,00 Euro ein schöner Teufel ;)
    [​IMG]
    Berichte im anderen Forum zum Teufel Concept
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.269
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

    Lechuk, Dir ist aber schon klar das bei Deinen Lautsprechern kein Dolby-Digitaldecoder dabei ist?! (Bei den Z5500 schon!)
    Gruß Gorcon
     
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.443
    Ort:
    Spreewälder
    Technisches Equipment:
    canton, marantz, onkyo, panasonic, project, sennheiser, sony, technisat
    AW: Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

    Hi, da machst du aber einen kleinen Denkfehler. Die Schwingungen die dein Nachbar hört, stammen definitiv nicht vom Gehäuse der Boxen sondern von den Membranen der Chassis. Die Schwingungen des Gehäuses verschmieren den Klang im Hörraum weil sie das Originalsignal überdecken. Die dringen niemals bis zum Nachbarn, dafür bewegen die zu wenig Luft. Wenn es trotzdem im Hörraum dröhnt, dann hilft immer noch das Entkoppeln auf Spikes. Eine HiFi Box kann excellent klingen und sehr wohl aus Holz (MDF) gemacht sein. Es kommt nur darauf an, wie gut das Gehäuse versteift und bedämpft wird. Ach so, klopf mal auf eine Marmorplatte, die klingelt gewaltig.

    Gruß
    atomino
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.269
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

    Oder eine vernünftige Entstufe. (Power Mosfet) Bei normalen Transistor Enstufen kann manauch noch einiges rausholen wenn mandie Gegenkopplung der Entsufe ändert, dann klingt es weicher und irgendwelche Gegenstände im Raum "klappern" nicht mehr.
    Gruß Gorcon
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

    Das wäre die teuere Variante. Zum testen ob's auch hilft, langen auch halbierte Tennisbälle.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.269
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

    Mit Tennisbällen würde das bei mir nichts werden. Die wären sofort platt.:eek: :D
    Gruß Gorcon
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

    Mal eine andere Frage,
    ich hab das Logitech Z-660, praktisch das Vorgängermodell zum o.g. System (und ich seh außer im Design keine Unterschiede).

    Nur hat das Ding leider ein hohes Grundrauschen, d.h. sobald ich es einschalt, rauschen alle Lautsprecher etwas. Kann man dagegen was tun? Und jetzt sagt bitte nicht "neues kaufen" :)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.269
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

    Ich weis nur das es deswegen eine art Umtauschaktion gab.
    Offenbar wurde die Lautstärke Einstellung zu weit "vorne" gemacht so das die vorstufe immer den gesammten Rauschpegel weitergibt.
    Wenn man den DD Decoder runtergedreht hat hat man somit immer ein Rauschen.
    Ich würde dann den Pegel unmittelbar vor der Enstufe mit einem Wiederstandsteiler (Einstellregler ginge auch) runtersetzen und den DD Decoder den Pegel erhöhen. Dabei geht das rauschen zurück.
    Gruß Gorcon
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Logitech z-5500 Für Premiere O.K?

    Gorcon :)

    Bitte für jemand, der keine Ahnung mit HiFi hat;)

    Also ein Widerstand direkt vor die Lautsprecher klemmen und dafür die Gesamtlautstärke hochdrehen? Und woher krieg ich sowas? Und wieviel Ohm? Schiebewidestand?
     

Diese Seite empfehlen