1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Logitech Harmony Reaktionszeiten bei TechniSat Receiver

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von langhaarieger, 18. Mai 2009.

  1. langhaarieger

    langhaarieger Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Guten Morgen

    Ich benutze eine Logitech Harmony Fernbedienung für meine TechniSat Receiver (Modell 555).Die Bedienung darüber klappt aber nicht so fix wie mit der Originalen von Technisat.Die Receiver reagieren träge wenn man z.B. die Programmliste durchbättert, oder die Lautstärke ändert.Es gibt doch einige hier die auch eine Logitech Fernbedienung mit TechniSat nutzen.Welche Reaktionszeiten habt iht eingestellt bei

    Einschaltverzögerung

    Tastenverzögerung

    Eingangsverzögerung

    Geräteverzögerung

    Funktioniert die Logitech FB mit den korrekten Einstellungen annähernd so gut wie die Originale TechniSat Fernbedienung? Ich habe einige Einstellungen getestet,aber so gut wie mit der Originalen bekomme ich es nicht hin.Es wäre nett von euch, wenn ihr mir eure Einstellungen verraten würdet.

    Danke
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Logitech Harmony Reaktionszeiten bei TechniSat Receiver

    Ich habe genau das gleiche Problem. Die Fernbedienung ist einfach zu "träge". Das gilt aber für alle angesteuerten Geräte, auch für Fernseher und Verstärker. Allerdings ist es beim S2, HDS2+ und Digipal am lästigsten, einfach weil man dort besseres gewohnt ist.

    Gruß
    emtewe
     
  3. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Logitech Harmony Reaktionszeiten bei TechniSat Receiver

    Stellt mal alle Verzögerungszeiten auf Null (die vorher eingestellten Werte zur Sicherheit notieren). Eventuell muss danach noch unter der Fehleroption "Gerät reagiert zu heftig oder gar nicht" nachjustiert werden.

    Damit fahre ich mit meinen beiden Harmonys (555 + 785) eigentlich sehr gut. Bei Befehlssequenzen wie z.B. nach dem Einschalten kann man immer noch manuell Pausen einfügen.
     
  4. Bockumer

    Bockumer Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Logitech Harmony Reaktionszeiten bei TechniSat Receiver

    Ich habe die 555 in Kombination mit dem S2 und bin im Großen und Ganzen zufrieden. Einzig das durchblättern von größeren Listen wie z.B. Programmlisten oder EPG ist etwas träge.

    Programmwechsel, Videotext oder Aufnahmen starten oder Verwalten klappt problemlos. Mit den Tasten für die Lautstärke steuer ich meinen AV-Receiver, und das auch in normaler Geschwindigkeit.

    Wenn ich bei mir etwas bemängeln würde, dann eher, dass bei mir nicht immer alles Geräte so eingeschaltet werden, wie ich das gerne hätte. Klappt das bei euch immer?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2009
  5. langhaarieger

    langhaarieger Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Logitech Harmony Reaktionszeiten bei TechniSat Receiver

    Genau das meine ich.Ich lande dann beim durchblättern meistens ganz woanders :) Mit dem Einschalten (Activities) diverser Geräte klappt bei mir auch nicht immer.Manchmal gehts ohne Probleme,aber meistens schaltet ein Gerät sich nicht richtig ein/um oder aus.Diese fummelei habe ich aufgegeben,war mir zu zeitintensiv.Ansonsten bin ich auch zufrieden mit der Fernbedienung,naja,das Display könnte etwas größer sein.

    Gruss
     
  6. technika0

    technika0 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  7. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Logitech Harmony Reaktionszeiten bei TechniSat Receiver

    Hallo,

    ich habe eine Harmony One.
    Die gewisse Tastenverzögerung kann ich auch feststellen. Ist aber keinesfalls störend bei mir.
    Darüberhinaus funzt das Teil hervorragend. Die einzige Ausnahme macht hier der TV. Panasonic-TVs sind von der Eingangswahl her etwas eigen. Damit haben die Harmonys Probleme. Allerdings kann man das Problem mit einer speziellen Konfiguration der Harmonys annähernd in den Griff bekommen.

    Wenn bei jemandem die Harmony Probleme macht liegt es imho zu 90% an einer nicht ordendlichen Konfiguration. Diese nimmt jedoch Zeit (und Nerven) in Anspruch.

    Gruß
    Chris
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Logitech Harmony Reaktionszeiten bei TechniSat Receiver

    Oder es liegt an der aussergewöhnlichen Qualität der Originalfernbedienung. Die Technisat Fernbedienungen sind äusserst präzise, sehr sehr schnell, und senden so stark dass man die praktisch irgendwo hin zielen kann.
    Mein Kriterium ist das Schneiden und umbennen von Filmen. Um Werbung zu entfernen müssen Schnittmarken präzise gesetzt werden, danach geschnitten, und dann kann man die Aufnahme noch umbenennen. Mit der original Technisat Fernbedienung mache ich das doppelt bis dreimal so schnell wie mit der Harmony. 5x nach oben ist eine Sache von weniger als einer Sekunde, so schnell wie der Cursor da über den Bildschirm fliegt sendet die Harmony gar nicht erst, ganz abgesehen davon dass die Tasten sich in der Geschwindigkeit rein mechanisch kaum bedienen lassen.

    Nein, die Harmony ist nicht schlecht, in den meisten Fällen auch nicht schlechter als das Original, das gilt aber nicht für die Original Technisat Fernbedienungen, die sind einfach deutlich besser als alles was ich sonst so an Fernbedienungen in der Hand gehabt habe.
     
  9. klax

    klax Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-S2 Plus 320GB
    AW: Logitech Harmony Reaktionszeiten bei TechniSat Receiver

    Such mal bei Google nach "hotel modus panasonic", da kannst Du den gewählten Eingang beim Einschalten des TV wählen. Vielleicht hilft das weiter. Bei mir läuft das damit perfekt - allerdings verwende ich auch keine Scart-Anschlüsse (Wahl S-Video) mehr.
     
  10. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Logitech Harmony Reaktionszeiten bei TechniSat Receiver

    Hallo klax,

    danke für deine Antwort. Aber mein Pana hat leider keinen Hotel-Mode. An Anschlüssen benütze ich HDMI 1, HDMI 2 und Componente.
    Der "Umweg" ist der das die Harmony nach jedem Ausschalten des TV den Eingang HDMI1 auf aktive setzt.
    Wenn ich zb BluRay schauen will (HDMI2) dann stellt die Fernbedienung von HDMI1 auf HDMI2 um. Bein ausschalten wieder zurück auf HDMI1.
    Hintergrund ist der das die Panas den letztgewählten Eingang speichern. Damit die Harmony nun nicht durcheinander kommt muß man seine Activities so planen das man immer von einem definierten Eingang ausgeht.

    Gruß
    Chris
     

Diese Seite empfehlen