1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Logitech Harmony mit mehreren Sky-Receivern

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von EgbertM, 2. Januar 2013.

  1. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo Forengemeinde,

    ich habe schon etwas länger einen Sky+ Festplattenreceiver, m.E. ist das der HD2; auf jeden Fall das Modell von Pace TDS866NSD.
    Bis vor kurzem hatten wir zusätzlich noch einen TechniSat-Receiver, der vor allem aus Altersgründen ausgetauscht wurde gegen den Sky Receiver + externer Festplatte bzw. S HD4 bzw. der Humax PR-HD3000. Letzteres steht zumindest auf dem Typenschild.

    Nach dem Auspacken und Anschließen von letzterem machte ich bei letzterem die leidige Erfahrung, als es ums Einrichten ging, daß mein bereits vorhandener Receiver, also der Pace, ebenso reagierte. Das merkte ich natürlich erst nach dem Einrichten des neuen Receivers, bei dem sich, warum auch immer, irgendwie die Channel-List von Österreich einstellte, anstatt von Deutschland. Also stellte ich den neuen Humax auf Werkseinstellung zurück und bemerkte eben erst dann, daß ich die Erstinstallation nun auch für den bislang vorhandenen Receiver machte - tolles Ei.

    Also war klar, daß beide Receiver auf beide Fernbedienungen reagieren, große Klasse. Zum Glück habe ich hier die Logitech Harmony, die wir wegen eines Defekts der alten Fernbedienung vom TechniSat ohnehin in Betrieb hatten.
    Es ist das Modell "Harmony 525 Advanced Universal Remote - Blemished Box".


    Nun dachte ich, dort könnte ich die Receiver separieren, was jedoch nur zum Teil klappt.
    Der Pace-Receiver ist in der Datenbank vorhanden, und wenn ich ihn einprogrammiere, reagiert auch nur er.
    Der Humax PR-HD3000 ist in der Datenbank zweimal vorhanden, einmal als PR-HD3000C, was eigentlich für Cable stehen sollte, aber auch einmal als PR-HD3000S, was für Satellit stehen sollte. Aber egal ob ich die eine oder die andere Variante wähle, reagieren dabei immernoch beide Receiver.
    Auch bei Eingabe von PR-HD3000SHD4 oder PR-HD3000S HD4 oder PR-3000HD3000 S HD4 das gleiche.

    Natürlich habe ich auch ausprobiert, die Infrarot-Befehle der Fernbedienung vom neuen S HD4 zu übertragen, was jedoch auch von vorn herein zum Scheitern verurteilt war, da die Harmony-FB die Befehle so empfing, wie die Fernbedienung sie übertrug, also beide Receiver darauf reagieren.

    Aber irgendwie muß sich das doch separieren lassen. Hat da jemand einen Rat oder Tipp oder neuen Versuch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2013
  2. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.307
    Zustimmungen:
    636
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Logitech Harmony mit mehreren Sky-Receivern

    Der normale Weg bei sowas ist - wenn möglich - den Receiver auf ein anderes Profil umzustellen, um die Geräte so zu trennen.

    Wenn sich beide Receiver vom gleichen Fernbedienungsbefehl angesprochen fühlen, bringt ein anderes Profil der Universalfernbedienung im Normalfall gar nichts. Dass es bei Dir teilweise geklappt hat, liegt schlichtweg daran, dass das eine Gerät einen tick toleranter gegenüber nicht exakt passenden Befehlen ist als das andere... aber sowas in beide Richtungen zu finden, wäre wie ein Secher im Lotto.

    Die Harmonys sind zwar toll, zaubern können sie aber auch nicht.
     
  3. Escorpio

    Escorpio Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Logitech Harmony mit mehreren Sky-Receivern

    Das liegt aber nicht an der Harmony... dass könnte auch keine andere Universal Fernbedienung was hier verlangt wird.

    Was ich an der ganzen Sache aber nicht verstehe... wieso hast du zwei Kabel / Sat Decoder auf einmal an einem TV Gerät?

    Ich würde an deiner Stelle am besten mal die Technik von Sky anrufen wobei ich nicht glaube, dass man als Endnutzer irgendwas an der Controler Frequenz ändern kann.

    lg esco
     
  4. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Logitech Harmony mit mehreren Sky-Receivern

    ergab sich mit der Zeit so
    2 Sat.-Leitungen im Wohnzimmer, also dort auch die Receiver.
    Die zwei Abos gab es schon, bevor wir zusammenzogen und irgendwie .... keine Ahnung, Termin verpennt, dann fanden wir es besser, um getrennte Programme schauen zu können.
    Da es im Wohnzimmer auch ein TV gibt, warum sollte man nicht beide Receiver auch dort anschließen.
    Außerdem steckt an jedem Receiver per Scart noch ein Funkübertragungssystem, einmal 2,4 und einmal 5,irgendwas Ghz.
    Ich wurde zur Fachabteilung weiter verbunden. Dort hieß es, der Humax unterstütze keine unterschiedl. FB-Profile.
    Alternativ kann sie mir den iCord zum Tausch anbieten, allerdings unterstütze der kein Anytime.


    Also bleibt es, wie es ist - zumindest der eine Receiver läßt sich ja getrennt bedienen; muß es halt so ausreichen.
     

Diese Seite empfehlen