1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LogiLink DVB-T Stick Win 7/Vista

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von m-staylzz, 7. März 2009.

  1. m-staylzz

    m-staylzz Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo
    ich bin neu hier und hab über die sufu nich wirklich was brauchbares gefunden
    ich hab auf meinem Laptop Windows 7 instaliert und versucht den Stickt :LogiLink vg0002 zu instalieren . Treiber alles soweit so gut hat geklappt nur mein problem ist das programm das beiligende läuft nich unter Win7 und bringt immer eine fehlermeldung : AVCapture MFC Application version funktioniert nicht mehr.
    so nun meine frage gibt es ein prog für vista(vista progs laufen FAST alle unter 7) das diesen stick unterstüzt? oder hatt jmd eine idee wie man diesen fehler behebt ?

    ich hab schon folgende programme versucht :
    ProgDVB
    DVBDream oder so ähnlich
    Watch Tv pro demo

    MfG
    m-staylzz
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: LogiLink DVB-T Stick Win 7/Vista

    Ein besser passendes Forum für diese Frage ist in der Nachbarschaft: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/heimkino-mit-dem-pc/

    Was ist mit den anderen Programmen? Bringen die ähnliche Fehlermeldungen oder finden sie bloß den Stick nicht? Wenn sie ihn nicht finden oder ihn nicht richtig steuern können, dann liegt es vermutlich daran, dass der Treiber nicht BDA-kompatibel ist. Das kommt vor bei billigen Sticks. Näheres dazu findet man vielleicht in den Foren der von Dir genannten TV-Empfangsprogramme.
     

Diese Seite empfehlen