1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Logan - The Wolverine

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 19. Juli 2017.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.208
    Zustimmungen:
    968
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: In der Welt des Jahres 2029 sind Mutanten Geschichte, beinahe jedenfalls: Der gealterte Logan alias Wolverine (Hugh Jackman) ist einer der wenigen verbleibenden Menschen mit außergewöhnlichen Kräften und verbringt seine Tage an einem verlassenen Flecken Erde nahe der Grenze zu Mexiko, wo er sein Geld als Fahrer verdient und ihm nur zwei weitere Mutanten Gesellschaft leisten: Caliban (Stephen Merchant) und Charles Xavier alias Professor X (Patrick Stewart), dessen einst so brillanter und mächtiger Verstand von regelmäßigen Anfällen heimgesucht wird. Doch Logans selbstauferlegtes Exil endet eines Tages abrupt, als eine mysteriöse Frau ihn darum bittet, sich um die junge Mutantin Laura (Dafne Keen) zu kümmern und diese in Sicherheit zu bringen. Bald schon muss sich der krallenbewehrte Krieger mit dunklen Mächten und einem Bösewicht aus seiner eigenen Vergangenheit auseinandersetzen, um Laura zu beschützen…

    Dritter und letzter Solo-Auftritt von "X-Men"-Mutant Wolverine (Hugh Jackman).

    MEINE KRITIK: Mit einem recht ungewöhnlichen Brutalo Road Trip, geht die Reise von Wolverine zu Ende! Erfrischend in jedem Fall, daß nicht nur das visuelle im Vordergrund steht, sondern die Charaktere und so ist der Film ein melancholischer, wenn auch ziemlich brutaler Heldenabgesang mit einem traurigen aber logischen Ende!

    FAZIT: James Mangold, gelingt mit diesem Film ein würdiges Finale von Wolverine. Der Film besticht durch eine ruhige Road Trip ähnliche Atmosphäre, die aber mit perfekten Actionszenen und echt brutalen Fights untermalt wird! 7/10 The Man Comes Around!


    [​IMG]
     
    Lt_Spock und seagal1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen