1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. März 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.686
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Loewe hat seine Fernsehgerätelinie Xelos weiterentwickelt. Der neue LCD-Fernseher ist in 32- und 40-Zoll-Variante erhältlich und verfügt über diverse integrierte Schnittstellen unter anderem für DVB-T.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.402
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle

    Ich dachte immer Loewe hätte grundsätzlich bei allen Geräten einen Tripletuner drin...
     
  3. Mike91

    Mike91 Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle

    Bei den "normalen" Geräten gibt's nur DVB-T und DVB-C. DVB-S2 Tuner kosten extra.
     
  4. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle

    Hatten wir unlängst mal bei einem anderen Modell ähnlicher Preisklasse (könnte allerdings auch von Metz gewesen sein, bin mir nicht mehr sicher), auch dort gabs DVB-S2 Tuner nur optional. Wundert mich jetzt auch nicht so sonderlich, schließlich ist bei DVB-S die Nutzung eines externen Receivers viel üblicher (und auch sinnvoller).

    Bin mal gespannt, was die Krücken kosten sollen bzw. was für einen Mondpreis sie diesmal ausgewürfelt haben
     
  5. Mike91

    Mike91 Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle

    Meine Schätzung:

    32" ohne DVB-S2 = 2.500 €
    32" ..mit DVB-S2 = 2.750 €

    40" ohne DVB-S2 = 3.000 €
    40" ..mit DVB-S2 = 3.250 €
     
  6. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle

    Bezieht sich das dann auf "zusätzlich DVB-S2 Tuner" oder "anstelle von DVB-C/DVB-T Tuner?".

    So oder so, Selbstbewusstsein bei der Preisgestaltung kann man ihnen nicht absprechen ;)
     
  7. LXP

    LXP Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle


    32" 1.300.-
    40" 1.900.-

    DVB-S2-Tuner 100.-
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle


    Leider ein komplett unbrauchbares Gerät da wegen CI+ jederzeit mein alphacrypt Modul deaktiviert werden kann und der DVB-C Tuner somit sinnlos wird.

    Da Kabel Deutschland schon angekündigt hat solche Restriktionen auch zu nutzen ist das Gerät damit ein Risikokauf für alle die den internen DVB-C Tuner mit einem Alphacrypt Modul nutzen wollen.


    Ich verstehe auch nicht das mittlerweile fast alle Hersteller auf diese bei den Käufern unbeliebte Schnittstelle vor der auch oft genug gewarnt wird nutzen.
    Noch dazu ist die CI+ Schnittstelle probritär und unterliegt nicht dem offiziellen Standard des DVB-Konsortiums.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.319
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle

    Es gibt praktisch keinen Fernseher ohne CI+ mehr.

    Testzeitschriften bewerten alle CI+ als heute üblichen Standard.
    Ist dieser nicht gegeben - fällt das Gerät durch.
    Außerdem ist diese CI+ Schnittstelle bei den Käufern nicht unbeliebt.
    Im Gegenteil.
     
  10. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Loewe präsentiert Xelos LCD-TV mit CI-Plus-Schnittstelle

    Ja, weil die meisten nicht wissen, was sie sich da ins Haus holen. :eek:
     

Diese Seite empfehlen