1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.645
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Elektronikunternehmen Loewe stellt mit dem Art 37 LED nach eigenen Angaben eine Flachbildfernseher der oberen Mittelklasse vor. Ausgestattet mit der interaktiven HbbTV-Technologie soll das Modell beste Zukunftsaussichten besitzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll

    2.100 € für ein 37''-Gerät. Unglaublich, dass diese Firma noch existiert. So viel wird keiner nur für HbbTV ausgeben.

    Ja, is klar. :D
     
  3. Tomcat24665

    Tomcat24665 Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll

    35.000 € für eine Armbanduhr; 180 TSD € für ein Auto. Unfassbar, das diese Firmen noch existieren.

    Wo liegt das Problem? Wenn jemand 2100 € ausgeben möchte und keine Lust auf irgendein Asien-Einerlei hat kann er das doch tun, oder?
     
  4. kevinallein1965

    kevinallein1965 Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P 46 GW20,Humax PR-HD 1000,Onkyo TX-SR 708,Homecast C 5001 Ci,Philips BDP-3000 , Akai GX 95 , Sony DVP-NS 900 V , Denon DCD 3000 , Panasonic DMR-EX 71 , Denon DP 23 F , JVC-XL-MC 100
    AW: Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll

    Hallo , schon vergessen - LOEWE gehört schon den Asiaten !!!
    das Preis/Leistungsverhältniss bei Loewe ist wohl nicht mehr als besonders gut einzustufen.
    Loewe lebt wie auch Metz nur noch von fest alteinesessenen jahrelangen Stammkunden.
    Man hat sich halt über Jahre den Namen als Marke aufgebaut und lebt nun mehr oder weniger gut von diesen Potenzial.
    Junge Leute und mittlere Generation die das orientierte Markendenken nicht haben sind auch nicht bereit für Namen solch Aufpreis zu zahlen.
    Ach ja , Metz bringt ein neues Chassis mit Lan Schnittstelle - aber zur einführung nur als Dummy auf der Platine , diese soll dann über Softwareupdate ende des Jahres funktionieren....:LOL:

    Zauberwort "Softwareupdate....

    kommt eine schwangere Frau ins Krankenhaus
    der Arzt fragt... was wollen sie hier ??
    die Frau...ein Kind bekommen
    der Arzt... haben sie schon ein Softwareupdate gemacht ????

    :winken:
     
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll

    2100€ für einen beinahe TFT-Monitor- Nein Danke! So oder so kommt alles aus China -bloß die einen sind oberschlau und verkaufen es teuerer. :D
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.428
    Zustimmungen:
    1.372
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll

    Bin kein Loewe Fan aber das ist so nicht richtig. Sharp ist nur zu knapp 30% beteiligt
     
  7. Boembel

    Boembel Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll

    Warum reagieren einige Leute hier immer so empfindlich, wenn die Rede von Loewe und Metz ist? Was ist so schlimm daran, daß neben den Asiaten noch 2 deutsche Hersteller existieren können? Jeder bedient mehr oder weniger erfolgreich sein Marktsegment. Und wer von den Motzkies hat sich in letzter Zeit wirklich mal intensiv mit einem Loewe beschäftigt? Wohl kaum einer. Nicht alles läßt sich so einfach über den Preis beurteilen.
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll


    Hallo DF,

    Sollte wohl heißen flexibel für die Sender und unbrauchbar für den Standardnutzer, oder.
    Flexibel für Pay TV ?

    Aufnahme von sky ? Funktioniert NICHT !
    Aufnahme von HD+ ? Funktioniert NICHT !

    Kein Wunder das die Festplatte so winzig ist HD aufnehmen kann man damit momentan ja von nur wenigen deutschen Sendern.

    Mit zwei DEM STANDARD entsprechenden CI Schächten wäre das Gerät eine gute Option, mit CI+ hingegen ist es vollkommen UNBRAUCHBAR als Aufnahmegerät.
    Das grenzt ja schon an Betrug am Kunden was die Firma Löwe da auf den Markt wird oder ist groß in der Werbung zu lesen das das Gerät für Pay TV Aufnahmen ÜBERHAUPT NICHT GEEIGNET ist wenn man da die wichtigsten Sender betrachtet.

    Das Problem dabei ist das das Gerät Eigenschaften suggeriert die es nicht einmal annähernd erfüllen kann wenn man den DF Bericht als Grundlage sieht:winken:


    Warum nutzt Löwe nicht die Chance gute Geräte zu bauen die sich vom Markt abheben.
    Sie folgen den Gängelherstellern und bauen Geräte mit Festplatte die man nicht nutzen kann und mit CI+ Schnittstellen die diese gute Funktion dann wieder nahezu unbrauchbar machen.
    Ich kriege langsam den Eindruck das irgendwer den Herstellern Bauteile verweigert wenn sie nicht CI+ einbauen.
    Gängelkisten kann ich von jedem kaufen, gute Geräte zu finden ist die Schwierigkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2011
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll

    Die Geschäftszahlen 2010 bei LOEWE waren schon mies, sie waren mehr oder minder die einzigen, die am HD Aufschwung durch die Fußball WM nicht teilgenommen haben und wollen 2011 ausgerechnet mit dem Nischenprodukt 3D im Umsatz wachsen. Dabei geht 3D nur, weil es immer weniger neue Geräte ohne gibt und bei denen die es gibt entscheidet der Preis. Ist wie bei Röhrenfernseher...die sind nicht gestorben weil sie plötzlich doof waren, sondern weils keine mehr fürs Wohnzimmer zu kaufen gab. Wer 40' wollte, muss seit 3 Jahren LCD kaufen und wer heute neu einen LCD kauft bekommt neben CI+ meist auch 3D angedreht, selbst wenn er beides nicht braucht.

    Und ein vermeintlicher Technologieführer der das billige EDGE LED anbietet *hüstel*..mein "schrottiger" LG LCD hat Full LED über das gesamte Panel und kostet 1/4 eines vergleichbaren LOEWE.
     
  10. ga3ch

    ga3ch Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Loewe präsentiert neues Edge-LED-Modell mit 37 Zoll

    @Tomcat24665 Informier dich mal bevor du hier so einen Mist verbreitest. Sharp hält gute 28% an Loewe, da kann von "gehören" keine Rede sein.
     

Diese Seite empfehlen