1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Loewe Modus an Kabel Dt. Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Kieler, 5. Juli 2011.

  1. Kieler

    Kieler Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe einen digitalen HD Video-Recorder RC188 von Kabel Deutschland über HDMI-Kabel an unseren Loewe Modus L32 angeschlossen. Zunächst zeigte der Fernseher kein Bild.
    Nachdem ich den HMDI-Anschluss über das Menü "Anschlüsse - Neue Geräte" konfiguruert habe lief alles einwandfrei. Schalte ich aber den Fernseher nach dem Standby-Betrieb ein, wird wieder kein Bild angezeigt und ich muss erneut über "Anschlüsse - Neue Geräte" gehen um ein Bild zu erhalten.
    Die Kundenhotline von Loewe erklärte mir, das es an den unterschiedlichen Ständen der Software und der DVB-Software liegen könnte. Da der Fernseher kein USB Anschluss besitzt, war ich heute beim Händler, der die Ursache nicht bei den Softwareständen sieht, sondern beim HDMI-Kabel oder dem digital Receiver.
    Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Loewe Modus an Kabel Dt. Receiver

    Warum soll das am HDMI Kabel oder am Receiver liegen ?
    Du schreibst doch selber, wenn man beim Loewe die Konfiguration durchläuft, geht alles. Nach Aus/-Einschalten wieder nicht mehr, was für mich eigentlich bedeutet, der Loewe speichert die Konfiguration nicht richtig ab.
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Loewe Modus an Kabel Dt. Receiver

    Hi,

    gibt es denn beim Loewe keine Einstellungsmöglichkeit, wo der "Start-Eingang" beim Einschalten festgelegt wird ? Bei vielen anderen TVs nennt sich das Hotel-Modus.
    Dort kann man dem TV "sagen", welchen Eingang er beim Einschalten wählen soll. (HDMI1 oder so z.b.)

    Seite 44:
    https://www.loewe.de/uploads/tx_bmfaquserguides/34060_000_Modus_L32_37FHD_100_1__01.pdf

    Dann sollte doch der eingeschaltete TV nach dem Einschalten des RC188 auf den HDMI-Eingang umschalten, oder ?

    Aber wozu brauchst du den RC188 überhaupt ? Kauf Dir doch ein CI-Modul für die KD-Smardcard und betreibe das zusammen direkt im TV.
    Der Loewe hat doch auch einen Festplattenrecorder und DVB-C an Bord oder ?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2011
  4. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Loewe Modus an Kabel Dt. Receiver

    Versuche mal, ob Du im Servicemenü einen entsprechenden Eintrag findest, in dem Du den HDMI1 als Start-Eingang festlegen kannst:

    So solltest du ins Servicemenü kommen:

    http://www.repdata.de/wbb2/index.php?page=Attachment&attachmentID=20100

    Donn
     
  5. Kieler

    Kieler Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Loewe Modus an Kabel Dt. Receiver

    Hallo,

    "Warum soll das am HDMI Kabel oder am Receiver liegen ?"
    Das ist die Frage, die ich mir auch stelle. Ist aber die Auskunft, die ich bei einem Loewe-Fachhändler bekommen habe. Zum Receiver sagte er, dass man bei manchen Geräten irgendwelche Spannungssignale einstellen könnte. Habe ich aber im Receiver nichts zu gefunden.
    Zum Kabel sagte er, dass viele ja diese billigen Kabel nutzen und man immer wieder damit Ärger hätte. Kann ich allerdings auch nicht bestätigen.

    "Dann sollte doch der eingeschaltete TV nach dem Einschalten des RC188 auf den HDMI-Eingang umschalten, oder ?"
    Das macht das Gerät auch, zeigt aber halt kein Bild an.

    "Aber wozu brauchst du den RC188 überhaupt ? Kauf Dir doch ein CI-Modul für die KD-Smardcard und betreibe das zusammen direkt im TV.
    Der Loewe hat doch auch einen Festplattenrecorder und DVB-C an Bord oder ?"
    Das Gerät gabs von Kabel Deutschland mit zum Vertrag. Ist dabei auch ein Festplattenrekorder.

    Letzter Stand:
    Seit eben funktioniert es auch nicht mehr, wenn ich den HDMI-Anschluss neu konfiguriere. Kann also nicht mal mehr in den Einstellungen des Receivers arbeiten.
    Letztendlich möchte ich abklären, ob ich evtl. ein Einstellungsproblem oder ein Problem mit der Technik habe, so dass ich eine Reperatur in Betracht ziehen muss.
    Vielen Dank.
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Loewe Modus an Kabel Dt. Receiver

    Das mag die Sachlage sein, stellt aber keinen Grund dar, das Gerät auch nutzen zu müssen.......Modul-Lösung ist schöner und einfacher.

    Es gibt schon ab-und-an "Verständnissprobleme" zwischen bestimmten Komponenten oder auch Fehler beim sogenannten Handshake über HDMI. Im Einzelfall schwer zu bestimmen. HDMI-Kabel schon getauscht ? (Obwohl ich bezeifle, das es hilft)

    Schön auch der Händler-Service, der bei einem Gerät der Preisklasse mehr als dürftig ist.

    Gruß

    PS:
    Der Modus HAT einen USB-Anschluss, und zwar seitlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2011
  7. Kieler

    Kieler Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Loewe Modus an Kabel Dt. Receiver

    Hallo,

    Das stimmt, aber mein alter Festplattenrekorder kann leider kein Digitalprogramm aufnehmen. Daher war die Lösung für mich okay.

    Ja, ich habe verschiedene Kabel ausprobiert. Sollte das "Verständnissproblem" das Übel des Ganzen sein, werde ich wohl auf den Rekorder zu Gunsten des TV verzichten.

    Da stimme ich zu.

    Hat meiner nicht. Kannst Du mir ECHT glauben. Man kann sehen, wo die Buchse hin soll, ist aber nur ein Platzhalter.

    Gruß,
    Kieler
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Loewe Modus an Kabel Dt. Receiver

    Hi,

    also ist der Modus schon älteren Datums ?

    Gruss
     
  9. Kieler

    Kieler Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Loewe Modus an Kabel Dt. Receiver

    Hallo,

    Ja. Im Mai 2009 gekauft.
     

Diese Seite empfehlen