1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Loewe kämpft um's Überleben...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von siegi, 16. Juli 2013.

  1. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    ...TV- Hersteller Loewe beantragt Gläubigerschutz.
    Soeben bei T-Online gelesen.
    Der Loewe kämpft ja schon lange.
    Ich habe ein Loewe ART 42 SL mit DVB-S, DVB-T und eingebauter Festplatte.
    Das hat kein anderer Hersteller, (außer Metz und Technisat).
    Aber die Geräte sind einfach zu teuer!
    Das Kämpfen wird auch nichts nützen. Schade. Gegen die billigen Samsung's & Co. kommt keiner an.
    Macro System ist ja auch Pleite, auch ein klasse Gerät. Aber auch horrend teuer
    Gruß
    Sieg
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93

Diese Seite empfehlen