1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Loewe connect 22 SL: Bild verpixelt öfters

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Melchior 100, 10. Juni 2015.

  1. Melchior 100

    Melchior 100 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Habe Kabelempfang. Wenn ich über meinen DVD Recorder schaue ist alles bestens. Wenn ich über den TV schaue verpixelt das Bild öfters, am Kabel kanns also nicht liegen. Ton ist ok. Mir sagte jemand der sich angeblich auskennt das wäre dann der Tuner, derselbe Mensch hat mir jetzt gesagt es könne nicht der Tuner sein da der Ton ja in Ordnung wäre. Kabel sind alle in Ordnung und ersetzt worden. HDMI usw. Aber die Kabel dürften auch keine Rolle spielen da der Bildempfang am TV direkt ja gestört ist. Im Moment ist es nicht ganz so oft wie früher. Kann mir einer einen Tip geben was das sein könnte?




    Danke und Gruß Melchior
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Loewe connect 22 SL: Bild verpixelt öfters

    Treten die Probleme auch auf, wenn der Fernseher direkt in die Antennendose gesteckt wird, also ohne vorgeschalteten DVD-Recorder?


    Dieser kann das Signal u.a. zu stark bedämpfen oder auch - dank eines eingebauten Verstärkers - übersteuern.


    Daher mal der Versuch ohne den Recorder.


    Zudem wird der Recorder wohl noch analog sein, also maximal 30 Programme empfangen, aber keine digitalen Zusatzkanäle wie 1Plus, 1Festival oder ZDFneo, richtig?


    Das heißt dann auch, dass das ungestörte Bild am Recorder dann nichts darüber aussagt, ob die digitalen Signale ungestört anliegen.


    Denn gerade QAM256 codierte DVB-C Datenströme haben teilweise sehr hohe Ansprüche an die Signalgüte, was in Altanlagen öfters mal Probleme macht. Sei es die Dose, welche den Sonderkanalbereich falsch filtert, sei es ein altes 60Ohm-Kabel mit einfacher Schirmung oder ein falsch eingepegelter Verstärker. Die Suche ist oft alles andere als einfach. Und dabei ist analog vielfach alles gut in solchen Alt-Anlagen....


    Wolfgang
     
  3. Melchior 100

    Melchior 100 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Loewe connect 22 SL: Bild verpixelt öfters


    Hallo Wolfgang,


    ja die Probleme treten auch auf wenn ich den TV direkt an die Steckdose anschließe. DVD Recorder ist auch digital. Es ging ja auch 2 Jahre einwandfrei. Dose hab ich auch schon ausgetauscht.
    Kann es denn der Tuner von TV sein wenn doch der Ton geht?


    Gruß melchior
     

Diese Seite empfehlen