1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB's parallel schalten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von woli, 14. Mai 2006.

  1. woli

    woli Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    Ich bin hier absoluter Neuling und möchte den Empfang dadurch verbessern, daß ich die single LNB's zweier Sat-Spiegel so zusammenschalten möchte, daß ein gemeinsames stärkeres Signal am Receiver ankommt. Kann mir jemand einen Tip geben, ob und wie das gehen könnte?
    woli
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: LNB's parallel schalten?

    Das wurde wohl schoneinmal ausprobiert, soll aufgrund technischer Probleme aber nicht funktionieren.
    Das einzige, was theoretisch machbar wäre, sind mehrere Antennen, die so positioniert sind, daß der Brennpunkt aller Antennen an der selben Stelle liegt.
    An dieser Stelle könnte man dann einen LNB plazieren, der das eingefangene Signal aller Reflektoren nutzen kann.

    Gruß Indymal
     
  3. woli

    woli Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    AW: LNB's parallel schalten?

    Hallo Indymal,
    Danke für die Antwort. Mehrere Schüsseln auf ein LNB richten, leuchtet mir absolut ein.
    Ist genauer bekannt, wer mal versucht hat, mehrere LNB zusammen zu schalten und woran es genau scheitert. Ich weiß ja, daß man Ausgänge elektronischer Geräte nicht so einfach zusammenschaltet, aber evtl. gibts ja einen Trick oder höchstwahrscheinlich nicht. Ich will ja kein Perpetuum Mobile bauen!
    Gruß wodt
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: LNB's parallel schalten?

    Es geht hier um HF. Die kann man nicht einfach so zusammenschalten. Ist z.B. ein Kabel vom LNB ein paar mm länger als das andere, kann sich das Signal gegenseitig auslöschen. Daneben gibt's natürlich noch andere Probleme wie Abschlußwiderstand usw.
     

Diese Seite empfehlen