1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNBs - Eine dumme Frage (ebay-Link inside)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von nemo, 27. Oktober 2003.

  1. nemo

    nemo Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe einen Technisat Digit 1 übernommen und möchte ihn nun an einer bisher für Analog-Empfang genutzten 60 cm Schüssel betreiben.

    Umgestöpselt, eingerichtet -- nur Lowband-Sender werden empfangen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es am LNB (nicht Universal) liegt, da er bisher immer mit 9750 Mhz betrieben wurde (LowBand only, analog halt).

    Auch auf dem LNB steht irgendwas von 9750 Mhz; für digitalen Empfang bräuchte ich aber eine LNB-Frequenz von 10600 Mhz, oder?

    Noch etwas: Ich würde gerne einen Twin-Universal-LNB kaufen und müsste dort für eine kurze Zeit noch einen Analog- und einen Digital-Receiver betreiben (verschiedene Zimmer, durchschleifen nicht möglich); gibt es da Probleme?

    Muss ich für den späteren Twin-Digital-Betrieb eine Schaltanlage kaufen, oder kann ich später beide Digital-Receiver direkt an den Twin-LNB hängen?

    Auf was soll ich bei der Wahl des Twin-LNBs achten (außer 10600 Mhz)?

    <small>[ 27. Oktober 2003, 16:59: Beitrag editiert von: nemo ]</small>
     
  2. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Du kannst ein Twin LNB kaufen, brauchst dabei auf nichts zu achten - wenn es ein neues ist. Die Reduzierung der Frequenzen um 9500/10600 ist meines Wissens nur bei alten AnalogReceivern nötig. Aktuelle Geräte erledigen das selbstständig. Natürlich kannst du auch einen alten AnalogenREC und einen DigitalenREC gleichzeitig an einem TwinLNB betreiben.
     
  3. nemo

    nemo Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Köln
    Was ist von Angaben wie Rauschmaß etc. zu halten? Natürlich hat weniger Rauschen einen positiven Effekt, aber ist der überhaupt wahrnehmbar?

    Was haltet ihr von diesem LNB:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3054445215

    Irgendwie suspekt; angeblich so toll und doch so günstig. Andere LNBs dieser Güteklasse kosten auf ebay ca. 45 Euro.

    Könnt ihr einen LNB (auf ebay) besonders empfehlen? Da sind ja viele Samsungs, Philips und div. andere Hersteller dabei...
     
  4. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    NICHTS
    dieses 0,3dB sind genauso stark wie Mti Blue Line 0,6dB
    bloss du hast mehr signalstärke
    lieber von sat shops kaufen so haste garantie
     
  5. nemo

    nemo Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Köln
    Bei ebay verkaufen sehr viele Sat-Shops unter ihren Shop-Preisen, stellen auch Rechnungen mit 2 Jahren Garantie aus.

    Ein Beispiel:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3054536539

    Klar ist das im Garantiefall doof (Rücksendung etc.), aber die Preise in einem Ladengeschäft liegen oft doppelt so hoch, was ich dann wiederum nicht einsehe.

    Also, muss ich bie LNBs auf Qualität achten, oder kann ich auch einen NoName "von der Stange" nehmen?
     
  6. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    nimm lieber MTI Blue Line.das ist beste LNB
     
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Ich hab neulich mal beim Stinnes Baumarkt oder wie der jetzt heisst die selben LNBs gesehen die ich vor rund nem Vierteljahr bei Ebay gekauft hab. Die Preise waren nicht viel anders. Und da dürfte es wohl Innerhalb 2 Jahren nicht das Problem geben dass die Firma nicht mehr existiert.

    Gruss Uli
     
  8. nemo

    nemo Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Köln
    Jo, habe jetzt auch in einem lokalen Elektromarkt zugeschlagen; Preis war ok. Hach, digital iss schon geiler *g*

    Danke und allzeit guten Empfang!
     

Diese Seite empfehlen