1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNBs auf Empfängerseite invertieren?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Philou5, 23. November 2008.

  1. Philou5

    Philou5 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.598
    Anzeige
    Hi Leute,

    ich wohne in einem Kondominium und hänge dementsprechend auch an einer mehrparteienhausüblichen Satanlage.

    Die Schüssel hat zwei LNBs: Der erste ist auf 19,2° Ost gerichtet, der zweite auf 13° Ost.

    Nun wollte ich fragen, ob es ein "Teil" gibt, mit dem ich eben genau diese Reihenfolge auf Empfängerseite - also beim Satkabel, der in meine Wohnung kommt - umdrehen kann?

    Sprich, dass beim Kabel, an dem der Receiver hängt, Hotbird auf dem ersten LNB herauskommt und Astra auf dem zweiten.

    Wäre sowas möglich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2008
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: LNBs auf Empfängerseite invertieren?

    Warum?
    Möglich wäre so ein Gerät schon, habe aber noch nie gehört das es sowas gibt. Üblicherweise dreht man es dann einfach am DiseqC/Multischlater um (evtl. können ja die anderen Teilnehmer mit ner anderen Reihenfolge leben?) wenns notwendig ist.

    cu
    usul
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: LNBs auf Empfängerseite invertieren?

    Sehe da auch keinen Sinn drin.
    Wen es um die Senderreihenfolge geht, kann man die ja manuell editieren oder einfach den Hotbird als erstes durchsuchen lassen.
     
  4. Philou5

    Philou5 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.598
    AW: LNBs auf Empfängerseite invertieren?

    Gibt es inzwischen eigentlich ein solches Gerät?

    Der Receiver funktioniert nur, wenn Hotbird als erster Sat eingestellt ist.
     
  5. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: LNBs auf Empfängerseite invertieren?

    Ich sehe da auch normal keinen Sinn drion aber es gibt eine Ausnahme wenn du Ital Pay TV haben magst da sind die Receiver mit den Karten fest gelegt und diese Receiver haben den Hotbrid auf den Befehl A Werksmässig eingesteltl was auch nicht änderbar ist bei einen bestimmten Receiver da muste ich bei einen Kunden den Multi umklemmen Hotbird auf A Astra auf B

    Aber das ist die einzige Ausnahme die ich kenne.
     

Diese Seite empfehlen