1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lnb

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Moertel1977, 25. Juni 2006.

  1. Moertel1977

    Moertel1977 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    D-Box 1 DVB2000
    D-Box 1 Betanova
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich habe eine ältere Sat-Anlage (ca.10 Jahre) noch mit Analog Receiver dran.Jetzt wollte ich den gerne gegen einen Digital Receiver umtauschen.Mir stellt sich jetzt die Frage ob der LNB auch Digital tauglich ist.Sind alle LNB´s Digitaltauglich oder nur die neueren?

    LG Martin
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Lnb

    Brauchst ein neues LNB. Beispielsweise das:

    Alps BSTE5 - Universal Twin LNB (0,6dB)Twin LNB Alps BSTE5 (700 Serie) für 2-Teilnehmeranlage, Frequenzbereich 10.7 bis 12.75 GHz, 0.6dB Rauschmass, Oszillatorfrequenz 9,75/10,6 GHz, 40mm Feed (Made in Germany/China)document.write(displayStandardVariants(Entry[1]));
    formatProductPrice(Entry[1], false)EURO 29,00

    Da kannst Du 2 Receiver anschliessen oder falls Du irgendwann einen Twinreceiver einstzen möchtest.

    Volterra
     
  3. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Lnb

    Hallo,

    bei den ALPS´s LNB´s ist zu beachten, dass auf Grund seiner Konstruktion (Auslegung des Feedhorns) nicht die Empfangsleistung physikalisch möglich ist, wie zum Beispiel bei einer Inverto Silver Tech 0,2 dB LNB. Diese LNB sollte man nur dann einsetzen, wenn der Abstand von den Satelliten nur ca. 3-4° beträgt, z.B. ASTRA 3A 23,5° Ost und ASTRA 1B-1k 19° Ost.

    Ponny

     
  4. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Lnb

    sehe ich genauso.
    Aber zurück zur Frage:
    Nicht alle LNBs sind "digitaltauglich" oder besser highbandfähig. Lass' es mal drauf ankommen. Wenn's nicht klappt, musst Du halt das LNB tauschen.
    Wenn es eine Ein oder Zwei-Teilnehmeranlage ist, kein Thema. Bei einer Grösseren Anlage mit Multischaltern kann das schon mal teuer werden.
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen