1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB Wisi, MTI, Invacom oder ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KabelSat(t), 17. Oktober 2004.

  1. KabelSat(t)

    KabelSat(t) Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Da ich z.Z. am Zusammenstellen einer SAT-Anlage bin, habe ich hier im Board auch bezüglich der LNBs mal ein wenig gelesen. Bin jetzt so weit gewesen, ein LNB-Quattro LNB aus der BLue Line in meine Bestelliste einzutragen. Jetzt habe ich die Möglichkeit, über einen Freund auch Wisi-LNBs zu beziehen, der mir sie zu seinen Einkaufspreis (der mir noch nicht bekannt ist) weitergeben würde.
    Frage: Wie ist denn die Qualtität der Wisi-LNBs? Wer hat damit schon Erfahrungen? Ggf. sogar im Vergleich mir den MTI oder Invacom LNBs.

    Mal wieder vielen Dank an alle die antworten.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: LNB Wisi, MTI, Invacom oder ...

    Wisi selber baut keine LNBs. Da müsste man schauen wo die das einkaufen. Grossartige unterschiede sind bei Astra empfang aber sowieso nicht zu erwarten.
    Man sollte aber darauf achten das es ein 40mm LNB ist. Wisi vertreibt ja auch LNBs mit "spezial" Halterungen für ihre Kunststoff-Spiegel Serie.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen