1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB-wechsel.....Was ist besser?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von crucis, 5. Juli 2012.

  1. crucis

    crucis Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    mein kumpel hat vor sein single-noname-lnb auszutauschen um einen receiver mit twin-tuner ordentlich betreiben zu können.
    ein kabel liegt demnach auch schon bis zum receiver. jetzt stellt sich die frage, macht es sinn ein Inverto UniCable Quad LNB ( http://www.amazon.de/Inverto-Black-...TI8Y/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1341493253&sr=8-3 ) zu verbauen um sich die unbequeme verlegung eines weiteren kabels zu ersparen oder ist es besser dann doch lieber ein normales twin-lnb (Inverto IDLB-TWNL40-Ultra Black Ultra Twin schwarz: Amazon.de: Elektronik) incl. neuer kabel anzustreben? es hängt lediglich ein kathrein ufs 925 am spiegel. der preisunterschied der lnb`s ist bekannt und würde sich armortisieren, wenn kein extra kabel verlegt werden müsste. gibt es irgendwelche nachteile bei der einkabellösung?

    vielen dank schonmal im vorraus für die antworten!
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.564
    Zustimmungen:
    4.231
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. crucis

    crucis Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  4. big.fire

    big.fire Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: LNB-wechsel.....Was ist besser?

    Das UltraBlack ist eben kein normales LNB, sondern ein sog. high-gain-Modell! Dies bitte beachten! Ist eher für Multifeed-Anlagen mit schwachem Sat-Signal geeignet. Leider schreibst du nicht, wie der Aufbau der Anlage ist und welcher Sat angepeilt wird (vermutlich 19,2e?)
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.791
    Zustimmungen:
    5.176
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: LNB-wechsel.....Was ist besser?

    Ich würde Unicable LNB empfehlen.
    LNB austauschen, Receiver neu einstellen und fertig.;)
    Man braucht kein zweites Kabel zu ziehen und hat noch Reserve für mögliche weitere Receiver.
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: LNB-wechsel.....Was ist besser?

    In diesem Fall nicht.

    Prinzipieller Nachteil ist die notwendige Kompatibilität der Endgeräte, die aber mit dem geplanten Einsatz nur des UFS 925 gegeben ist. Sollte noch einmal ein Flat-TV mit Unicable-kompatiblem Sat-Tuner dazu kommen, könnte man den auch noch mitversorgen.
     
  7. crucis

    crucis Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: LNB-wechsel.....Was ist besser?


    stimmt, geht auf den 19,2 und hängt vor einer 45cm technisat-schüssel...die viereckige. kabel geht direkt durch die wand auf den receiver :)
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: LNB-wechsel.....Was ist besser?

    :winken:Wenn die Anlage erweiterungsfähig sein soll, wäre ein Unicable lnb zu bevorzugen, damit ließen sich auf dem Strang 2 Twin Receiver oder 1 Twin plus 2 Single betreiben, zusätzlich besteht mit den 2 zusätzlichen Legacy Ports noch die Möglichkeit mittels neuer Kabel 1 Twin oder 2 Single zu versorgen. Wird dies nicht gebraucht bekommt man für fast das Geld des lnb ein Alps Twin (quasi unkaputbar) plus 100 Meter gutes Koaxialkabel mit Kupferschirmung.
     
  9. crucis

    crucis Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: LNB-wechsel.....Was ist besser?

    das unterstützt meine faulheit ungemein ;)
    variante 1 - unicable: brauch ich nur lnb austauschen und receiver umschalten, weib von kumpel merkt nix
    variante 2 - twin-lnb: lnb austauschen, kabel verlegen, loch bohren, kabel weiter verlegen und loch zuschmieren, gemecker von kumpels weib anhören, sauerrei wegmachen, receiver umschalten.

    ich glaub die entscheidung wird eindeutig, wenn nicht noch was eindeutig dagegen spricht
     

Diese Seite empfehlen