1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB-Versorgungsspannung Spaun 9962 NF

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Giusi224, 19. November 2007.

  1. Giusi224

    Giusi224 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    76
    Anzeige
    Hallo,


    ich möchte Astra und Hotbird mittels einer Schüssel 2 Quattro Invacom QTH-031 LNB und Spaun Multischalter 9962 NF sehen.

    1. Wie stelle ich die LNB-Versorgungsspannung am Multischalter ein:

    - 12 V (SMATV),
    - 18 V (Twin) oder
    - 22 kHz (Universal).

    Ich glaube 22 kHz oder?

    2. Wie stelle ich den Receiver MODE ein:

    Receiver A/B
    22
    N

    Bitte um Hilfe.......:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: LNB-Versorgungsspannung Spaun 9962 NF

    Probiere es mal mit 12Volt (Auf der Invacom Seite lassen sich keine Angaben zur Spannungsversorgung des LNBs finden) das wird schon passen.

    Den Receiver schaltest du auf DiseqC 1.0. Dann ordnest du die LNBs zu. Z.B. Astra auf AA und Hotbird auf AB (Jenachdem welche Position an welchen Eingang des Multischalters ist).
    Das sollte aber auch in der Anleitung beschrieben sein. Jeder Hersteller nennt die Menüpunkte hier anderst.

    cu
    usul
     
  3. Giusi224

    Giusi224 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    76
    AW: LNB-Versorgungsspannung Spaun 9962 NF

    Danke für die antwort.

    OK Versuche es mal mit 12 V

    Hoffentlich geht nix kaputt!


    Mal ne Frage zu F-Steker montage.

    Ich habe die F-Stecker so draufgesteckt das das Kupferkabel nicht aus dem F-Steker hinausragt. Schließt also bündig mit dem F-Stecker ab. Ist das richtig so oder muss das Kupferkaber hinausragen?
     
  4. AW: LNB-Versorgungsspannung Spaun 9962 NF

    12V ist korrekt.

    Invacom gibt 8-19V an. ;)
     
  5. Giusi224

    Giusi224 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    76
    AW: LNB-Versorgungsspannung Spaun 9962 NF

    DANKE


    Könnt ihr mich noch ne Antwort zu dem F-Stecker geben. Habe angst das das Kupferkabel zu kurz ist und keinen Kontakt hat.
     
  6. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: LNB-Versorgungsspannung Spaun 9962 NF

    Jo, haste richtig gemacht - wenn noch dazu der Innenleiter etwas über das Steckergewinde hinausragt, ist alles tip top.
     
  7. Giusi224

    Giusi224 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    76
    AW: LNB-Versorgungsspannung Spaun 9962 NF


    Danke,

    aber das ist es ja.... Der Innenleiter ragt nicht heraus! Der Innenleiter ist genausolang woe der F-stecker!

    REICHT DAS??????????
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: LNB-Versorgungsspannung Spaun 9962 NF

    Passt schon.

    Ich lasse den Innnenleiter immer überlang um ihn dann passend abzuschneiden wenn der Stecker fertig montiert ist. Das ist irgendwie einfacher als zu versuchen vorher alle Längen passend abzuschätzen.
    Aber, wie gesagt, auf nen halben Millimeter kommts auch nicht an. Nur extram zu lang (1-2cm Rausragen) ist schlecht. Dann könnte er auf der Platine einen Kurzschluß verursachen.

    cu
    usul

    BTW: Jetzt habe ich die Angabe zur Versorgunsspannung auch gefunden (ist brav im PDF was man auf der Invacom Seite findet). Irgendwie sollte ich nicht versuchen allzu früh am Tag zu lesen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2007
  9. Joao

    Joao Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    14
    AW: LNB-Versorgungsspannung Spaun 9962 NF

    Hallo usul,

    nachdem du gestern schon die passende Antwort für mich hattest, hier daraus folgende Frage:
    Weißt du, oder jemand anderes dort draußen, wo diese Menüpunkte bei der SKY-Digibox von Pace zu finden sind?
    Im manual steht dazu nichts. Natürlich sind die traurig, wenn jemand noch andere Satelliten einbinden möchte.

    Danke im voraus.
    Joao
     

Diese Seite empfehlen