1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB um 180 Grad verdrehen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tolja, 29. Juli 2011.

  1. tolja

    tolja Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hi,

    hab hier ne technisat digidish 33 (selfsat ist weg, ja!)

    und möchte das lnb ganz einfach mal um 180 grad drehen. ist damit überhaupt empfang möglich oder läuft da nix mehr? eigentlich müsste es doch laufen oder?

    kann es erst in 1-2 stunden testen, wenn der receiver da ist. deswegen wollte ich jetzt schon mal fragen, ob das so überhaupt funktioniert.

    vielen dank.
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: LNB um 180 Grad verdrehen?

    Gegenfrage:

    Warum das ganze ??
     
  3. tolja

    tolja Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LNB um 180 Grad verdrehen?

    sie soll drinnen stehen und zwar gerade. das lnb wäre im weg und ich brauche aber ne elevation von ca. -2 grad (30 grad winkel hat die digidish schon von der bauform).

    lasst es meine sache sein, ob das drinnen funktioniert. wenn nicht, hab ich draußen noch ne aufstellmöglichkeit (aber eher als notlösung weil ein busch im weg wäre).
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.725
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LNB um 180 Grad verdrehen?

    Das geht,aber warum willst du so was machen?
     
  5. tolja

    tolja Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LNB um 180 Grad verdrehen?

    testen ob sie drinnen empfängt, weil nach den erfahrungen die ich so mitbekommen habe, soll die 33er ja in etwa so gut sein wie eine 50 cm schüssel.

    natürlich ist das physikalisch eigentlich nicht möglich wegen geringerer fläche etc. aber aufgrund der bauform soll sie halt besser empfangen und da dacht ich mir: warum nicht auch durchs fenster?

    (freie sicht zum satelliten besteht, fensterrahmen wäre höchstens im weg, kann ich gleich mal testen ob das überhaupt geht.)
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.725
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LNB um 180 Grad verdrehen?

    180° Drehung geht,sogar 90° würde gehen,aber da müsste man in Receiver Mneü alle vertikale Transporder auf horizontal und alle horizontale auf vertikal einstellen.
     

Diese Seite empfehlen