1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB Tausch vermeiden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von redbaron15, 3. Juli 2011.

  1. redbaron15

    redbaron15 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100
    Humax HD Nano
    LG Blu-ray Player
    Yamaha 5.1 Verstärker
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe einen digitalen 2-Fach LNB auf dem Dach, benötige aber nun 4 Anschlüsse....
    Da ich ungern auf das Dach klettern möchte, gibt es eine Möglichkeit, das zu vermeiden?
    Ich habe bisher beide Anschlüsse benötigt, um meinen Twin Receiver zu versorgen.
    Aber wie es immer so ist, soll der Sohn nun einen eigenen Fernseher bekommen, und, wo wir schon dabei sind, im Schlafzimmer wäre es auch gewünscht;)
    Die Sat Kabel liegen alle schon im Spitzboden, an die beiden vorhandenen Leitungen komme ich da auch ran.
    Ich habe schon mal was gelesen von Multischaltern, aber nur "Bahnhof" verstanden:(
    Kann mir hier jemand vlt. weiterhelfen??
    Danke!!
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: LNB Tausch vermeiden?

    So ganz langsam

    2 LNB ?

    Wie viele Kabel gehen von jedem LNB ab in den Spitzboden ?

    Also insgesammt 4 Teilnehmer oder auch für den Sohnemann zwei Anschlüsse für Twin Option für die Zukunft ?

    Das wären dann 5
    => Multischalter

    Du bräuchtest dann, wenn ich alles richtig verstanden habe, einen 8/6 Multischalter.

    Aber bitte beschaffe uns erst diese Informationen.
     
  3. redbaron15

    redbaron15 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100
    Humax HD Nano
    LG Blu-ray Player
    Yamaha 5.1 Verstärker
    AW: LNB Tausch vermeiden?

    Sorry, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt.
    Ich habe auf dem Dach einen LNB, der 2 Anschlüsse hat, also es kommen 2 Sat-Kabel von da oben.
    Und die sind momentan an meinem Receiver im Wohnzimmer angeschlossen, da ich damit ein Programm ansehen, und ein weiteres aufnehmen kann.
    Daher habe ich keine Möglichkeit je einen weiteren Receiver im Kinder- und im Schlafzimmer anzuschliessen.
    Diese Receiver werden ganz normale sein.
     
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: LNB Tausch vermeiden?

    Also es geht nicht....

    Es gäbe zwar eine "Mogellösung" aber ehrlich gesagt ist das nicht wirklich optimal.

    Das einfachste ist ein Quad LNB dort oben einzusetzen und dann 4 Kabel zu verteilen, so dämlich es klingt.

    Sonst musst du im Ort nach einem Fachhändler gucken, der dir das LNB einsetzt und die Kabel verlegt.

    Das LNB ist gut:

    MAXIMUM XO-14 Quad LNB 40 mm Feed 0,1 dB HDTV
     
  5. redbaron15

    redbaron15 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100
    Humax HD Nano
    LG Blu-ray Player
    Yamaha 5.1 Verstärker
    AW: LNB Tausch vermeiden?

    OK, Danke!
    Schade zwar, aber dann werde ich wen beauftragen;)

    Noch eine Frage:
    Wenn ich dann alle Receiver dort angeschlossen bekomme, kann ich die dann einfach so betreiben?
    Ich meine irgendwann mal irgendwo was gelesen zu haben, von wegen Versorgungsspannung abschalten bei mehreren (zusätzlichen)Receivern?
    Oder hab ich da was falsches aufgeschnappt?
    Ich hatte bisher immer nur einen Receiver, daher meine Unwissenheit:D
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.799
    Zustimmungen:
    5.217
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: LNB Tausch vermeiden?

    Bei einfachen Receiver sollst du dich keine Gedanken über Versorgungsspannung machen.Nur manche TV PC Karten machen manchmal Problemme und so eine Karte hast du nicht oder?;)
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.839
    Zustimmungen:
    2.616
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: LNB Tausch vermeiden?

    Die wäre, das du einfach einen Quad-LNB tauglichen Multischalter verbaust und dort nur die Lo H und Hi H Eingänge belegst, und die Lo V und Hi V Eingänge leer lässt.

    Kann man aber nur machen wenn keine anlogen Reciever mehr betrieben werden, weil sonst dort die Hälfte der Programme fehlen würde.

    Bei DVB-S hingegen ist die vertikale Polaristation für die deutschsprachigen Sender nicht erforderlich.

    MTV wurde ja verschlüsselt, Viva und Nick/CC bekommt man auch vom horizontalen Österreichtransponder.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.799
    Zustimmungen:
    5.217
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: LNB Tausch vermeiden?

    Tja,aber nicht wenn man z.B. noch DMAX,Sport1,Tele5 usw. schauen möchte.;)
     
  9. redbaron15

    redbaron15 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100
    Humax HD Nano
    LG Blu-ray Player
    Yamaha 5.1 Verstärker
    AW: LNB Tausch vermeiden?

    Ich sehe schon, einen neuen LNB werde ich brauchen, DMAX ist für den Junior unabdingbar:D
    Und PC TV Karten habe ich nicht, also kann ich dann die receiver einfach anschliessen.
    Danke für die schnelle Hilfe, ich werde morgen mal den örtlichen Fernseh-Mann kontaktieren, mal sehen, was der für das einbauen und den LNB haben will.
    Ich habe von meiner Frau nämlich "Dach-Verbot":D, ist wohl auch besser.

    Gruß, Frank
     

Diese Seite empfehlen