1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB - Out - Buchse am PDR 9700 Sat

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von marcusmueller, 21. November 2006.

  1. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    85
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    Anzeige
    Hallo,
    wer kann mir sagen, welche Signale an die LNB-Out-Buchse des PDR 9700 weitergegeben werden ?
    An den In-Buchsen habe ich 2 Leitungen von meinem 8-fach-Satverteiler angeschlossen. Ich kann also unabhängig von dem geschauten Programm ein zweites Programm aufnehmen.
    Liefert der PDR jetzt an der Out-Buchse sowohl ein vertikal wie auch ein horizontales Signal ? Je nach dem was vom angeschlossene Gerät angefordert wird oder muß der PDR im Standby sein damit das nachfolgende Gerät versorgt wird ?
    Und welcher LNB-Typ und welche LNB-Spannung muß dann an diesem Gerät eingestellt werden ?

    Fragen, Fragen, Fragen.......

    Daher auch vielen Dank für Eure Antworten.

    Viele Grüße,

    Marcus
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: LNB - Out - Buchse am PDR 9700 Sat

    Über die beiden LNB-Out-Anschlüsse werden jeweils die Empfangsebenen weitergeleitet, die der jeweilige Tuner gerade empfängt. Schaltsignale eines nachgeschalteten Receivers werden nicht beachtet. Ist das Gerät komplett in Standby, werden die Anschlüsse durchgeschleift, dann ist ein freier Zugriff auf die Außenantenne möglich, es kann also mit den üblichen Schaltspannungen/Signalen (12Volt/18Volt/0kHz/22kHz/DiSEqC) ganz normal umgeschalten werden.
     
  3. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    85
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    AW: LNB - Out - Buchse am PDR 9700 Sat

    Der PDR 9700 hat nur einen LNB-Out-Anschluß !
    Ich hatte gehofft, dass dieser so intelligent ist, dass er von den beiden Eingängen immer den benötigten durchschleift.

    Oder besteht die Möglichkeit vor dem PDR noch einen Multischalter einzubauen ? Das wäre dann fast so etwas wie eine Kaskade.
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: LNB - Out - Buchse am PDR 9700 Sat

    Richtig, mein Fehler, Sorry...:rolleyes:
    Eigentlich ist der LNB-Ausgang für den In-Line-Betrieb gedacht, also wenn nur eine Stammleitung zur Verfügung steht, dann werden beide Tuner in Reihe geschleift.
    Du brauchst ja ohnehin 2 Zuleitungen für einen uneingeschränkten Betrieb, wenn Du zusätzlich noch einen analogen betreiben möchtest, dann wäre die einfachste Lösung ein 3.Kabel. Ansonsten kannst Du den analogen nur sinnvoll einsetzen, wenn der Humax aus ist.
     
  5. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    85
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    AW: LNB - Out - Buchse am PDR 9700 Sat

    Ich möchte hinter dem PDR einen HD-Receiver ( Humax PR-HD1000 ) anschließen.

    Jetzt habe ich den Tipp bekommen, dass ich am besten mit einem Kabel vom Sat-Verteiler in den 1. LNB-Eingang des PDR gehen soll, mit dem anderen Kabel vom Sat-Verteiler direkt in den HD1000 und von der LNB-Out-Buchse des HD1000 in den 2. LNB-Eingang des PDR.
    Das würde bedeuten, ich könnte wenn der HD-Receiver aus ist den PDR vollkommen normal betreiben. Wenn der HD dann an ist könnte ich auf dem PDR jedoch nur Programme aufzeichen, die die gleiche Polarisationsebene haben wie das eingeschaltete Programm am HD-Receiver.

    Richtig ?!

    Oder ich benutze den PDR mit nur einem Kabel, stelle ihn auf Single-LNB und verbinde die LNB-Out-Buchse mit der 2. LNB-In Buchse.
    Dann kann ich dort aber wohl wärend einer Aufnahme nur die Programme sehen, die wieder auf einer Polarisationsebene liegen.
    Hätte aber dann für den HD-1000 eine eigene Leitung.

    Was ist denn jetzt wohl besser ?

    Liefert der HD-1000 eigentlich die normalen Programme ( kein HD ) auch über die HDMi-Buchse oder muß ich zusätzlich noch ein Scart-Kabel verwenden ?

    Viele Fragen, noch mal vielen Dank für Eure Hilfe !!!!!
     

Diese Seite empfehlen