1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB möglicherweise defekt.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Thommyangelo, 11. Februar 2015.

  1. Thommyangelo

    Thommyangelo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    Vorweg das aktuelle Setup:

    Digidish 45 + TechniRotor
    Grundig GSS Quadswitch
    VU+ Solo


    Da es von einem auf dem anderen Tag plötzlich ein Verlust der Singalqualiät von 15-20 Prozent gab. z.B. ORF TP voher bei 84% nun 66 %.

    Und es auch nach Kabelprüfung und Neujustierung keine Verbesserung gab,
    vermute ich mal das das LNB einen Schaden haben könnte.

    Hättet ihr noch andere Vermutungen die man ausschließen könnte,
    oder muss ich mich auf ein neues LNB einstellen ?

    Wenn Ja, Grundsätzlich wurde ich ja nachdem was man so gehört hat ein Alps LNB bevorzugen, da ich aber gerne etwas mehr Reserven auf Schwach brüstigen Sats wie 15W hätte, wäre ich auch einem LNB mit Hoher Verstärkung nicht abgeneigt.

    Was wären denn da Eure Empfehlungen ?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: LNB möglicherweise defekt.

    Also wen das LNB defekt ist fällt entweder alles komplett aus, oder einzelne Transponder komplett. Das sich nur die Signalqualität verringert habe ich noch nichts von gehört.
    Eventuell Schüssel verbogen, verstellt oder oder.

    Einige empfehlen für Schwache Satelliten
    http://www.hm-sat-shop.de/lnb-lnb-single/inverto-single-black-ultra-idlb-sinl40-02-db.html
    Habe ich aber selbst noch nicht getestet ob das wirklich was bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2015
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.159
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: LNB möglicherweise defekt.

    Quelle: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...reciever-trotz-neue-quad-lnb.html#post6853836
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: LNB möglicherweise defekt.

    Treten diese Verluste auch auf, wenn Normalwetter gegeben ist und ergeben sich die Verluste nicht nur beim ORF Transponder?
    An wie vielen Tagen hast du das geprüft?
    Wenn das tagelang auftritt - dann dürfte deine Vermutung zutreffen und der LNB Austausch auf das angedachte Alps LNB macht Sinn.
     
  5. Thommyangelo

    Thommyangelo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: LNB möglicherweise defekt.


    Bis Sonntag war alles normal. Seit Montag der Signalverlust.
    Sind eigentlich so ziemlich alle TPs betroffen, der eine mehr der andere weniger.

    Auch auffallend das es sehr stark schwankt.

    Bei erstellen des Threads war der ORF TP ja bei 66% nun ist er bei 75%
    bei gleichbleibend klarem Wetter, nur die Temperatur hat sich von 2 Grad auf nun 7 erhöht.

    Das ein LNB so extrem Temperaturfühlig ist, kann wahrscheinlich nicht normal sein. War ja vorher auch nicht der fall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2015
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: LNB möglicherweise defekt.

    Da alle Tp betroffen sind, fällt meine Vermutung auf ein ORF Uplink-Problem aus.
    Von den diversen erdgebundenen Uplinks werden die Signale zum Satelliten geschickt.
    Das spricht ebenfalls für ein LNB Problem.
     
  7. DigiSeher

    DigiSeher Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    1m Gibertini 28°E-23°E-19°E-13°E
    AW: LNB möglicherweise defekt.

    Hat sich denn auch die Signalstärke, also nicht nur die Signalqualität, verändert? Was für ein Wetter war denn an besagtem Tag bzw. zwischen den beiden Zeitpunkten, an denen du die Veränderung festgestellt hast? Eventuell ist auch irgendwo etwas Wasser eingedrungen? Hast du die Möglichkeit ein anderes Kabel zu testen?

    Thema Verstärkung LNB:Eine hohe Verstärkung ist lediglich dann notwendig, wenn besonders lange Weglängen zurückgelegt werden müssen. Ist wie mit der Lautstärke eines Lautsprechers: Wenn du weiter weg bist, ist eine höhere Lautstärke durchaus sinnvoll. Aber mit der Qualität der Signale, welche aus dem Lautsprecher kommen hat die Lautstärke nix zu tun, im Gegenteil, wenn du direkt an der Box stehst, wirst du froh sein nicht angebrüllt zu werden. Ein receiver mag das auch nicht ;-) Was die Antenne nicht empfängt, kann die Verstärkung nicht herzaubern. 0*10 oder 0*100 ist immer Null, ganz einfach.
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: LNB möglicherweise defekt.

    Die Signalstärke - Anzeige der Receiver ist nichtssagend.[​IMG]
    Steht alles ausführlich von @Satmanager zitiert in Post#3....[​IMG]
     
  9. DigiSeher

    DigiSeher Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    1m Gibertini 28°E-23°E-19°E-13°E
    AW: LNB möglicherweise defekt.

    Klar, wenn ein LNB kaputt ist wird es auf jeden Fall noch die volle Leistungsverstärkung machen. Schon klar. :rolleyes: Meine Güte, denkt doch einfach mal nach ...
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: LNB möglicherweise defekt.

    Das solltest du besser machen....:winken:
     

Diese Seite empfehlen