1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB kaputt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bazZ, 8. Juli 2010.

  1. bazZ

    bazZ Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Moin, ich will grad meine sat schüssel ausrichten und hab schon den zweiten receiver dran.
    irgendwie bekomm ich gar kein signal rein immer nur 10% oder 7% egal wie ich die satantenne drehe.
    Woran erkenn ich ob der LNB kaputt ist?
    Wie muss ich die Schüssel ausrichten?
    Auf der halterung sind zahlen eingepresst (85, 100, 80) und dazu die grad zahlen.
    Soll ich mir nen neuen single lnb kaufen und später nen verteiler?
    Versteh ich das richtig das entweder octo lnb oder verteiler geht?
    Danke.

    Gruss
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LNB kaputt?

    Mach´mal bitte genauere Angaben.
    Was für ein LNB / Multischalter ?
    Welche Antenne ?
    Wie verkabelt ?

    Sonnst ist es schwer einen Fehler zu finden !
     
  4. bazZ

    bazZ Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LNB kaputt?

    Comag SL55 Receiver
    Grundig Universal Quad GQD40U1 LNB
    Skymaster Schüssel
    Direkt über 3 Meter koaxkabel am Receiver

    Folgendes sagt mir die Seite:

    Satellite: 19.2E Astra 1F, 1H, 1KR, 1L, 1M
    Elevation: 28.3°
    Azimuth (true): 168.2°
    Azimuth (magn.): 166.6°
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LNB kaputt?

    Das ist Elevationwinkel für dein Schüssel.
     
  6. bazZ

    bazZ Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LNB kaputt?

    er hat immer nur
    10% qualität
    und
    30 % stärke
    obwohl ich die schüssel richtig ausgerichtet habe.
    Was kann ich noch falsch gemacht haben`?
    Das kabel habe ich die abschirmung um das kabel gewickelt und dann den schraubadapter drauf auf beiden seiten.

    Habe sogar eben noch einen single lnb von media markt gekauft um zu testen ob der lnb wirklich kaputt ist.
    Allerdings geht der auch nicht, immer nur mit 10 % und 30 %.
    Ich bin am verzweifeln da morgen das Gerüst weg kommt und ich dann mit der Leiter immer hoch muss um zu testen.
     
  7. bazZ

    bazZ Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LNB kaputt?

    habe mal ein foto vom sat empfang

    [​IMG]
     
  8. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: LNB kaputt?

    So so, Du hast die Schüssel richtig ausgerichtet !?
    Wie kommst Du zu der Annahme?

    Du solltest zunächst die Elevation auf den Wert einstellen, der für Deinen Wohnort Gültigkeit hat. Danach würde ich die Schüssel direkt nach Süden ausrichten (Kompass zuhilfe nehmen) und danach ganz ganz langsam nach Osten drehen. Das ist wirklich Millimeterarbeit und darfst auf keinen Fall zu schnell drehen, weil der Tuner erst einrasten muss, um ein Signal darstellen zu können. Ich würde also wirklich Millimeter für Millimeter drehen und immer warten, ob sich die Signalstärke bzw. die Signalqualität (der wichtigere Wert) verbessern. Wenn man dann ein Signal hat und auf dem richtigen Satelliten gelandet ist, kann man zum "Feintuning" übergehen, also ganz langsam in alle Richtungen (auch nach oben und unten) drehen und beobachten, ob sich das Signal noch verbessern lässt.

    Und ganz wichtig: Wenn die Antenne auf dem Dach bzw. in nicht geschützten Bereichen installiert ist, muss zwingend Blitzschutz und Erdung berücksichtigt werden. Der Potentialausgleich ist immer Plicht, egal, wo die Antenne montiert ist. Der angehängte Link zeigt Dir die Vorgehensweise:
    http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf
     
  9. satfreak1

    satfreak1 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LNB kaputt?

    Wichtig ist auch, daß kein Baum im Empfangsbereich steht.
     
  10. bazZ

    bazZ Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LNB kaputt?

    Moin Leute, ich habs immer noch nicht hinbekommen.
    Ich habe auch den test gemacht ohne kabel und der receiver zeigt mir das selbe an.
    Da das Gerüst vor der Schüssel halbwegs steht gehe ich davon aus das das Gerüst den Empfang stört bzw komplett verhindert.
    Ich habe mehrere kabel verwendet und mehrere positionen und mehrere receiver, doch keiner hat was gebracht.
    Da muss was im argen sein.
    Angeblich kommt morgen das Gerüst weg und dann muss ich mit ner leiter in 6-7 meter schwindelerregender höhe.
    Bin schon fast am überlegen ob ich mir Kabelfernsehen hole...
    Da hab ich keine probleme und sogar noch internet dabei sowie telefonie...
     

Diese Seite empfehlen