1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB Hirschmann HIT CS 320 ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Klaus5, 4. Juni 2004.

  1. Klaus5

    Klaus5 Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Mainz
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe vor meine SAT-Anlage auf Digital umzustellen. Da ich einen Spiegel von Hirschmann habe, dachte ich dabei auch an einen Hirschmann Twin-LNB, sprich den HIT CS 320. Besitzt oder kennt den jemand und kann mir sagen, ob der in Ordnung ist ?

    Gruß
    Klaus
     
  2. doxam

    doxam Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Frankfurt
    Warum so kompliziert und teuer?
    Es gibt Adapter, mit denen man einen normalen 40mm-LNB auf die "proprietären" Hirschmann-Arme montieren kann:

    [​IMG]

    Dazu einen Universal-LNB, und gut is!

    Gruss,

    Doxam
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Da müsstest du erst mal schauen was du genau für einen Hirschmann Spiegel hast. Die haben min. 4 verschiedene Typen.

    Das von dir ausgesuchte LNB ist z.B. ein normales 40mm LNB. Das müsstest du nicht zwingend von Hirschmann kaufen.

    Blockmaster
     
  4. Klaus5

    Klaus5 Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Mainz
    So weit ich das von unten sehen kann (habe gerade keine große Leiter da), könnte das so eine normale Halterung für 40mm LNBs sein. Oder gab es da auch noch verschiedene Durchmesser, denn den kann ich von unten nicht erkennen ?

    Würde denn etwas gegen ein Hirschmann LNB sprechen ? Immerhin ist Hirschmann kein 08/15 Hersteller, daher dachte ich, daß deren LNB ganz ordentlich sein dürften.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die Speziellen Hirschmann LNB's haben ein Klick-In system. Die werden nicht direkt am LNB Hals durch einen Bügel befestigt, sondern durch eine Mechanik darunter.
    Dann gibt es noch die Antennen aus Kunstoff, für die es den von doxam beschrieben Halter gibt.
    Die anderen Serien benutzen normale 40mm LNB's.

    Hirschmann selber wird keine LNBs bauen. Die werden nur zukaufen.

    Blockmaster
     
  6. Klaus5

    Klaus5 Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Mainz
    So wie es aussieht, ist der LNB mit einem Bügel am Hals befestigt, müßte also ein Standard-LNB sein.

    Mit LNBs habe ich mich noch nicht so beschäftigt, auf was muß denn achten ? Oder welche sind besonders empfehlenswert ?
    Ich muß mich auch mal bei meinem Radio-/Fernsehtechniker erkundigen, was er mir besorgen kann. Ich könnte mir das zwar übers Internet beschaffen, aber in Sachen SAT oder TV kaufe ich normalerweise nur bei ihm. Wenn ich mal eine Reparatur habe, macht er mir immer einen fairen Preis. Ich hatte mal eine Kleinigkeit am Fernseher, das hat mit Ersatzteil 50,- DM gekostet und ich hatte das Gerät nach zwei Tagen wieder. Da hält kein MediaMarkt oder so mit.
     
  7. doxam

    doxam Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Frankfurt
    Dann hol doch bei deinem Radio/Fernsehtechniker einen guten Marken-Universal-LNB. Er wird Dich sicher gut beraten.
    Bei Hirschmann bezahlst Du nur den Namen (mein alter analoger Hirschmann-LNB war z.B. von Samsung)
     

Diese Seite empfehlen