1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB Freqenz

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sehfalke, 27. November 2005.

  1. Sehfalke

    Sehfalke Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Moin moin Leute,
    ich habe mir vor zwei Wochen einen Digital Receiver mit Harddisk zugelegt.
    Leider habe ich da ein Problem und bnötige hierzu dringend Info Hilfe ?
    Ich habe ein Universal quadro LNB von invacom und Spaun Multischalter, der mit meinem alten analogen technisat einwandfrei funktioniert.
    Jetzt habe ich auf Digital Topfild PVR 5500 gewechset und bekomme alle Sender auf der Frequenz 11,837 GHz nicht mehr, bei der Einstellung der LNB Freqenz von 9750 / 10600 . (Sender sind ARD/Phoenix/hr-3 usw.)
    Stelle ich die LNB Frequenz manuell nur auf 9750 ohne die zweite Frequenz 10600, so habe ich die Programme ARD/Poenix hr-3 usw. aber dafür die restlichen wie Sat-1/RTL/VOX usw. nicht mehr.
    Hat hier jemand von euch ne idee woran das liegt und kann mir eine Info geben.
    Vielen dank.

    Gruß
    Sehfalke
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: LNB Freqenz

    wieviele kabel gehen vom LNB zum Multischalter bzw wieviele eingänge hat der multischalter ????

    es müssen 4 sein um alle programme empfangen zu können . alle 4 müssen an den richtigen eingängen eines multischalters angeschlossen sein
     
  3. Sehfalke

    Sehfalke Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: LNB Freqenz

    Es sind schon die 4 Kabel für Low-vertikal / Low horizontal / high-vertikal und high horizontal an den Multischalter Spaun SMS 5609 NF angeschlossen.
    Gruß
    Sehfalke
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: LNB Freqenz

    hallo, Sehfalke,
    stell doch mal Deinen Receiver auf universal lnb ein, ich glaube da ist das Problem.
    Gruß, Grognard
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: LNB Freqenz

    Hallo,

    dazu musst Du, wie mein Vorschreiber schon sagte, im Receivermenü auf Universalband-LNB stellen dann sollte es gehen.

    Oder:

    10.75 GHz - 11,75 GHz bei LOF 9,750
    11.75 GHz - 12,75 GHz bei LOF 10,600

    dan sollte es gehen, alles auf 9,750 oder 10,600 geht nicht.

    digiface
     
  6. Sehfalke

    Sehfalke Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: LNB Freqenz

    Meines erachtens dürfte es sich bei der Einstellung 9750/10600 um die
    Einstellung für Universalband handeln, ein Menü mit der direkten Einstellung Universalband hat der Topi nicht.
    Ich habe aber das gesamte Spektrum im Receiver durchgetestet, leider negativ.Auf dem anderen Frequenzen ist der Empfang null.
    Habe auch die Kabel nochmal getestet, hat aber nichts gebracht, kann es aus meiner Sicht auch nicht, da die Sender mit empfangsproblemen alle auf dem Highband horizontal liegen.

    Gruß
    Sehfalke
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: LNB Freqenz

    Achso, ich dachte Du stellst die Frequenzen entweder oder ein, aber so ist es natürlich in Ordnung.

    Dieser ARD Transponder wird auch öfters noch über das Lowband übertragen, obwohl es normal im Highband sein sollte.

    Kannst Du aus dem Menü des analogen Receiver die analogen Empfangsdaten vom ZDF sagen?

    digiface
     
  8. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: LNB Freqenz

    Geht es eigentlich nur um diesen ARD- Transponder? Ist es so, dass in der Einstellung 9750/10600 nur diese Sendergruppe fehlt, und alles andere ist da, oder kommt nur ein Teil der Programme?
     
  9. Sehfalke

    Sehfalke Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: LNB Freqenz

    Bei der LNB Einstellung 9750 / 10600 fehlen nur die Programme auf
    11837GHz ales andere ist da.

    Info für Digiface: Ich komme an das Menü vom meinem analog technisat
    bicht mehr ran , da die FB leider defekt ist.
    Gruß
    Sehfalke
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: LNB Freqenz

    Das Problem ist wohl, das der ARD-Transponder über das Lowband mit kommt, das kann vorkommen ist auch nicht schlimm.

    Aber Dein Topf. ist halt ein bissel eigenwillig.

    Kannst Du pro Programm 22KHz ein oder ausschalten?

    Kannst Du den Schwellwert verändern, wann der Receiver das 22 KHz Schaltsignal abgeben soll?

    Kannst Du nochmals einen manuellen Sendersuchlauf machen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen