1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB für Astra + Hotbird

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Rayman2200, 5. Januar 2004.

  1. Rayman2200

    Rayman2200 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab mich heute den halben Tag durchs Netz gewühlt und mir ist eine Frage offen geblieben.

    Also kurz zu der Ausstattung

    Wir haben einen grösseren Haushalt bei dem 3 Personen fernsehen wollen. Im moment haben wir Draussen eine normale Schüssen (denke mal ca. 80-90 cm) und einen Quattro LNB Analog, der an so einen Multiswitch angeschlossen ist.

    Nun wollen wir das ganze umstellen auf digital.

    Ich hab gelesen das man an einen Quattro LNB Digital und Analog gleichzeit empfangen kann, zB: Astra. 2 Kabel gehen dann für Analog und 2 Kabel für Digital. Da ich aber nur Digital schauen will und das Astra + Hotbird weiss ich nicht was für einen LNB ich brauche.

    Reicht da ein normaler digital Quattro LNB aus? Oder muss ich den LNB irgendwie umstellen, das er mit den ersten 2 Ausgängen Astra und mit den anderen 2 Ausgängen Hotbird senden soll? Oder brauch ich in dem Fall 2 Twin LNB.

    Bin für jede Hilfe echt dankbar läc

    Gruss
    Thomas

    PS: Ich hab zB. folgenden LNB im Auge gehabt:
    http://www.techno-com.de/shop/index.html?sitemap.htm
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Mich würds wundern wenn es einen Quattro-LNB gibt der nur analogtauglich ist. Vermutlich ist das schon ein digitaltauglicher LNB. Letzte Sicherheit kannst du dann haben wenn du dir den Multischalter anschaust. Wenn der 5 Eingänge hat dann ist er wenn er nur für eine Sat-Position geignet ist digital. Oder du schaust nach wie der LNB beschriftet ist. Da muss draufstehen von 10,7 -12,8GHZ in der Richtung.

    Gruss Uli
     
  3. Rayman2200

    Rayman2200 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Mir reicht ja schon wenn der nur digital macht, aber wie stell ich es den an, das er nur die hohen Frequenzen über alle 4 Ausgänge ausgibt? Muss ich da was einstellen oder macht der Receiver die Arbeit.

    Wär ja etwas blöd wenn ich mir den hole und er mit nur 2 Digital macht und die anderen Analog. Hab mich bis vor kurzen nur mit der Technik beschäftigt wie die Funktechnik funktioniert und was alles über das Kabel geht, aber nirgens haben die was von LNB erwähnt wie die wählt bzw. einrichtet. Will ja Astra und Hotbird ^^

    Ich glaub im moment denke ich viel zu kompliziert läc

    Also ne ganz direkte Frage läc

    Gibt es einen analgo/digital Universal Quattro LNB der über LNB A (Astra Vertikal), über LNB B (Astra Horizontal), über LNB C (Hotbird Vertikal) und über LNB D (Hotbird Horizontal) sendt, das ganze natürlich im High-Band: 1100 - 2150 MHz?
     
  4. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Nein gibt es nicht.

    Du brauchst für jeden Satelliten einen eigenen LNB. Wenn du also mit 3 Personen Astra u. Hotbird empfangen willst, brauchst du 2 Quattro LNB (eins auf Astra u. eins auf Hotbird). Und dann noch das nötige Zubehör, wie Disecq-Schalter und Multifeedhalterung.

    MFG

    Ach ja: es gibt wohl Monoblock LNBs. Ich glaube, die können dann 2 Sat Positionen gleichzeitig empfangen. Will jetzt aber auch nix falsches sagen.

    <small>[ 05. Januar 2004, 23:30: Beitrag editiert von: lokutos ]</small>
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ein solches LNB gibt es nicht. Wenn du zwei Satellitenpositionen empfangen willst, benötigst du zwei LNBs, wenn du digital empfangen möchtest, benötigst du für Astra und Hotbird je ein Universal-LNB, das von 10,7 bis 12,75GHz alles empfängt, wenn du das Signal von zwei LNBs auf vier oder mehr Receiver verteilen willst, benötigst du einen Multischalter mit acht Sat-Eingängen (und dementsprechend dafür zwei Quattro-LNBs).
    Wenn du noch einiges über die Grundlagen wissen möchtest, sollst du die mal diese Seite durchlesen.
     
  6. Rayman2200

    Rayman2200 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Also verlegt sind 4 Kabel und soweit ich das so aus dem Anleitungen gelesen hab, sind doch 2 Digital und 2 Analog, da kann ich doch bestimmt einen Monoblock mit 4 Ausgängen oder 2 Twin LNB's mit je 2 Ausgängen nehmen oder seh ich das falsch?

    Einen Multischalter 5/4 hab ich ja schon l&auml;c
    Also wär es doch sicher machbar nur die 4 Kabel die das Digitale Signal haben, anzuschliessen.

    @ hans2
    Hab den Link mit der Anleitung durch, aber da wird ja nur das Verlegen Analog + Digital für Hotbird und Astra beschrieben (8 Kabel Variante)

    Hab mir eben nochmal im Online Shop die LNB's angeschaut und hab den LNB gefunden -&gt; "Universal LNB Monoblock Quad". Also 4 Ausgänge mit integriertem Multischalter für 4 Receiver. Das wird glaub ich der richtige für mich sein.

    Ich dank euch für die Mühe und Gedult l&auml;c

    Gruss
    Thomas
     
  7. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Hi.
    Nur nochmal so als Ergänzung. Die Annahme, dass bei einem Quattro-LNB zwei Leitungen digital und zwei analog sind hinkt schon etwas arg. Die "analogen" Leitungen übertragen das untere Frequenzband (-11,7) und die "digitalen" das obere (11,7-) (wobei es keine Unterschied mach, ob da jetzt digitale oder analoge Signale drauf sind). Die Bezeichnung analog bzw. digital kommt (historisch) daher, dass bei Astra die analogen Sender alle im unteren und die digitalen fast alle im oberen Band sind. Allerdings ist das nur bei Astra so, bei Hotbird aber nicht, wobei mit der Zeit auch auf Astra immer mehr Transponder im unteren Band auch digital Senden werden.
    Also die "analogen" Leitungen sparen geht nicht wirklich, weil da auch digitale Sender drauf sind.
    Wenn du also nur 4 Leitungen von aussen nach innen hast, dann muss der Multischalter aussen hin. Wobei eben in so einem Monoblock-LNB der Multischalter mit integriert ist.

    mfg
     
  8. Rayman2200

    Rayman2200 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Hmm wegen den Low/High Frequenzen hab ich mir diverse Anleitungen angeschaut. Da wurden die kabel dann so aufgeteilt, da dachte ich mir, man kann die so trennen.

    Digital/Analog sag ich eigendlich nur, damit auch ggf später folgende Anfänger die mit Hohen Frequenzen/ Tiefen Frequenzen nichts anfangen können, dem Thema folgen können. Digital klingt halt etwas einleuchtender winken

    Mit den Niedrigen Frequenzen hast natürlich Recht, der sendet ja immer noch Sender über diese, aber viele sind es ja glaub ich nicht. Irgendwie hatte ich da ein Brett vorm Kopf

    Eins hab ich aber noch nicht wirklich rausgefunden.
    Ersetzt ein Multischalter eigendlich diesen DiSEqC? Beim durchforsten des Forums, wurde bei den Einzellösungen immer einer verbaut. Da gabs dann aber keinen Multischalter zwischen, und bei den grösseren Anlagen wurde dieser nicht erwähnt.

    Gruss Thomas

    PS:
    Ich hab mich erst seit gestern rangesetzt und mir Infos zu Sat Anlagen aus dem netz geholt, da man ja bei vorhandenen Anschlüssen und Kabeln ja so ne umstellung selber machen kann, anstatt den Profi anzurufen. l&auml;c
     
  9. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo Rayman2200

    Einen Multischalter wird benötigt, wenn mehr als vier Teilnehmer angeschlossen werden und ersetzt so den DiseqC-Schalter. Da bei Dir max. vier Receiver angeschlossen werden, benötigst Du noch keinen Multischalter. Für Dich ist sicher die Variante mit einem Monoblock-LNB mit vier Ausgängen eine gute und einfache Lösung, wie z.B. dieser hier . Es spielt dann keine Rolle, ob ein digitaler oder analoger Receiver angeschlossen wird und alle Teilnehmer können unabhängig beide Satelliten nutzen.

    Gruss Daniel


    NB: Die Receiver werden hier direkt am Monoblock-LNB angeschlossen. Den Multischalter benötigst Du dann nicht mehr.

    <small>[ 06. Januar 2004, 08:46: Beitrag editiert von: Daniel56 ]</small>
     
  10. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Ums nochmal deutlich zu machen, momentan sind im Low-Band wenig digitale Sender, aber es werden immer mehr werden und nicht etwa weniger.

    mfg
     

Diese Seite empfehlen