1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB defekt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hw2504, 1. Juli 2013.

  1. hw2504

    hw2504 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    wir haben in unserem Haus ein gewaltiges Problem. Es gibt keinen SAT-Empfang mehr. Auf der Suche nach der Ursache sind wir auf ein defektes LNB an der Giebelwand des Hauses gestoßen. Es fehlt die vordere Wetterkappe bzw Abdeckung. Nach viel Schwierigkeiten sind wir mit einer etwas längeren Leiter an das LNB gekommen und mußten mit Entsetzen feststellen, daß dieses "Land unter" war. Es hatte sich mit Wasser gefüllt. Nach dem wir die Kabel entfernt hatten lief die ganze Brühe ab.
    Es wurde getrocknet, ein Tip aus einem anderen Forum war, eine Plastetüte rüber zustülpen. Leider ohne Erfolg.
    Das Wasser hat sicherlich einen gewaltigen Kurzschluß verursacht.
    Es ist ein "AP84-T2B, 10.7-12.75 Ghz Quodro LNBF,High Cross Pole Performance"
    Ich habe dieses bestellt Wentronic Quattro Chess LNB Edition 3 Switch mit vergoldete F-Anschlüsse Wetterschutzgehäuse (0,1dB
    und hoffe das es passt.( Wir haben 2 linke Hände in Pkt. Technik)
    Nun besteht sicherlich die Möglichkeit das der Multischalter auch einen Kurzschluß hat, das LNB wird doch über den Schalter mit Strom versorgt oder??:confused:
    Der Schalter ist ein "SMS 5801"
    Soviele Unbekannte Probleme auf einem Mal.

    Grüße
    hw
     
  2. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: LNB defekt

    Erst mal das neue LNB einbauen, dann sehen wir weiter!

    Es kann natürlich auch sein, daß auch der Multischalter gelitten hat, muss aber nicht.
     
  3. hw2504

    hw2504 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LNB defekt

    Kommt es häufiger vor das die Schutzkappe abgeht? Wir konnten diese auch nirgens entdecken;-( Vielleicht sollte man gleich eine Plastebeutel drüber stülpen oder beeinflußt dies den Empfang?

    Beim LNB haben sich die Gewindeanschlußstutzen, weiß nicht wie ich diese sonst nennen soll, mit rausgedreht. Sind die im LNB verlötet gewesen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2013
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: LNB defekt

    Eine Kunststoff-Folie alleine sollte den Empfang nicht groß stören, wenn sie straff über die Stirnseite des LNB gelegt wird, und keine Metall-Anteile enthält. Sobald die Folie aber zu Wasseransammlungen im "Blickbereich" des LNBs führt, kommt es zu Empfangsstörungen. Deshalb Falten und Verwerfungen vermeiden.

    Eigentlich sollte aber ein LNB auch ohne solchen Schutz das Wetter aushalten...

    Früher gab es LNBs mit dünnen spezial-Folien an der Stirnseite anstatt einer massiven Kunststoffkappe. Die sind schon mal von neugierigen Vögeln angepickt worden...

    Zur Montage: Der Quattro-LNB hat vier abgehende Anschlüsse. Die vier Kabel sind hoffentlich beschriftet "HL", "HH", "VL" und "VH" sollte da draufstehen, und die Kabel müssen auch entsprechend wieder an die passend beschrifteten LNB-Anschlüsse gelegt werden.

    Sollten die Kabel nicht beschriftet sein, muss man probieren...
    Am besten versucht man zuerst, das HH-Kabel zu finden.
    Dazu stellt man z. B. ARD in SD-Auflösung am Receiver ein, und probiert so lange die vier Kabel durch, bis man Empfang hat.
    Beim Hantieren mit den Kabeln den Multischalter und am besten auch den Receiver immer Stromlos machen!
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: LNB defekt

    Man sollte sich vielleicht 4 Testtransponder oder 4 Testsender suchen

    11,068GHz 22000 V 5/6 "RT Espanol" => LV
    10,744GHz 22000 H 5/6 "Tagesschau24"=> LH
    11,836GHz 27500 H 3/4 "Das Erste" => HH
    12,552GHz 22000 H 5/6 "QVC Deutschland" =>HV
     
  6. hw2504

    hw2504 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LNB defekt

    Es ist uns gelungen das neue og. LNB zu montieren. Wir können alle wieder TV schauen, wenn die Programme Gestern auch wieder das Letzte waren;-(.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen