1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB Defekt????

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Janine1000, 23. Mai 2006.

  1. Janine1000

    Janine1000 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir vor circa einem Jahr ein LNB von Skymaster gekauft. Am anfang ging auch alles gut. Nach circa 3 Monaten wurde das Ding wohl Hitze empfindlich. Dies hatte dann den Verlauf, dass das Bild bei 25 Grad Lufttermerpatur kein gutes Bild mehr brachte.

    Wir haben daraufhin das LNB immer bei Hitze mir Wasser eingesprüht.

    Leider ist es jetzt so, dass schon bei dem kleinsten Wind das Bild ab und zu verschwindet. Ich weiß echt keinen Rat mehr. :wüt:

    Kann es das LNB selber sein oder die Kabel???

    Danke für Eure Antworten

    Gruß

    Janine1000 :winken:
     
  2. User2

    User2 Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    AW: LNB Defekt????

    Naja wenns nur das kabelende wär, könnte man ja schnell testen, paar millimeter abklemmen, und neu in den F-Stecker rein. Wenn probleme dann immernoch da sind, wirds wohl das LNB sein.

    dann entweder bei freund/bekannten andre lnb versuchen oder gleich neue lnb holen
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: LNB Defekt????

    Na ja, also wenn ein Kabel "absäuft" ist es mit ein paar mm abschneiden meistens nicht getan. Wenn erstmal Feuchtigkeit drin ist und diese über Monate/Jahre drin bleibt, hilft oft nur ein Kompletttausch des Kabels. Daher kann man nur immer wieder sagen, dass es Grundvorraussetzung der Antenneninstallation ist, dass die Installation immer gut abgedichtet wird. 25° C sind doch für ein LNB eine völlig normale Umgebungstemperatur. Schon mal dran gedacht, dass diese im Hochsommer in der Mittagssonne um ein vielfaches höher liegt? Das LNB dann mit Wasser einzusprühen, halte ich für die falsche Idee :-D Ich würde als erstes mal die Steckerinstallation prüfen und ihn ggf. korrekt installieren und im Anschluss die Antenne mit einem professionellen Messgerät auf ihre Ausrichtung kalibrieren. Ggf. ist auch eine neue Justierung nötig!
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: LNB Defekt????

    Das ist das was man auf Keinen Fall machen sollte.
    Mehr Falsch machen geht bald gar nicht.
    Nicht gut für LNB, Stecker und Kabel.
    Kannst Du wen alles Klappt komplett austauschen.:(
     

Diese Seite empfehlen