1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB Beratung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von xerxes85, 12. Juli 2008.

  1. xerxes85

    xerxes85 Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo

    Weiß jemand einen twin LNB der ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat?
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: LNB Beratung

    Inverto, Alps und ................
     
  3. eifelman

    eifelman Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    796
    Ort:
    bei Bitburg/Trier
    AW: LNB Beratung

    Hab auch mit Smart oder Best noch keine Probleme gehabt.

    Kommt immer drauf an, worauf man schwört.
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: LNB Beratung

    es kommt darauf an wieviele man bereits verbaut hat und davon die ausfallquote!:D
     
  5. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: LNB Beratung

    oder man sie aktuell gebraucht..........
    der etwas schwächere Alps bekommt plötzlich Bedeutung, wenn es auf der Multifeedschiene eng wird (19,2/16/13/10) und ich froh bin, diesen aus Platzgründen für Astra und Hotbird (als TPower-Satelliten) einsetzen zu können.

    Aussortiert habe ich noch keine: die Kiste ist noch voll und jeder Frequenzbereich eines Satelliten kann Überraschungen bergen...
    da passt mal der besser, dort mal der andere..........
    Beim Austesten eine Auswahl zu haben, ist nicht nur interessant, sondern bringt auch Erfahrungswerte.....
     
  6. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    AW: LNB Beratung

    Also empfehlen würd´ ich Dir Invacom Twin oder Chess Edition II Twin LNBs.
    Die sind beide echt spitze und gibts günstig bei ebay und Co. ...
    Invacom gibts in grau 0.5dB oder besser ist das weisse WhiteTec LNB mit 0.3dB.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: LNB Beratung

    Vollste Zustimmung.:winken:

    Bei den Amigos gab es jede Menge Dboxen2/Dreams mit dem LOF Problem auf verschiedenen Frequenzen diverser LNBs. Nach Austausch auf Alps und Smart LNBs(Single/Twin/Quattro) dagegen nirgends.;)
     
  8. Sanjiro

    Sanjiro Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Thüringen!
    AW: LNB Beratung

    Mal was Konkretes: Ich habe ein Sharp Twin LNB an einem Technisat Digicorder S2 angeschlossen. Schüssel 85cm, Kabellänge 2x 25m. Signal ist fast immer am Anschlag (>10 db). Als Twin wurde mir das hier im Forum empfohlen, und ich bin absolut zufrieden. Kostete zwar einiges, aber die beiden Empfangsausfälle seit 3 Jahren waren jedesmal wegen Unwetter an der Uplink-Station :winken:

    Mit einem Billig-Teil von Smart hatte ich stark unterschiedliche Pegel bei nebeneinander liegenden Frequenzen. Und das war ein Single LNB an der 85er Schüssel...
     
  9. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: LNB Beratung

    Sanjiiro, wenn Du den Astra-Satelliten damit meinst, dann ist das normal.........
    Astra und Hotbird heissen ja auch Power-Satelliten.....
    und ob der Sharp-Twin dafür verantwortlich war, das weisst Du auch nicht......:D

    Übrigens: Wer täglich damit arbeitet, möchte klarstellen, dass Smart keine "Billig-Teile" hat!!!!!
    In zahlreichen LNB-Tests mit Messgerät hat im Schnitt der Smart Titanium TSX Single die besseren Ergebnisse gehabt; wir konnten die Messblätter alle einsehen............
    deshalb hängt bei unseren Boardusern an Drehanlagen häufig eben der Smart-Single und nicht der in Teilbereichen, bei schwierigen Satelliten, langen Leitungen bessere MTI High Gain ATP...........
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: LNB Beratung

    Thüringen liegt ja auch in einer wettermäßigen Diaspora. Starkregenfälle verbunden mit hochreichnden, schwarzen, mit enormer Feuchtigkeit angereicherten Wolken jibbed da nicht.:LOL: :LOL: :LOL: :LOL:
    Tja - man muss die Antenne nur nach SIG ausrichten oder in Thüringen wohnen.:confused: :(

    Dann hat man mit den statistisch von Astra genannten und wetterbedingten 12 Totalausfällen/Jahr nix am Hut.:winken:
     

Diese Seite empfehlen