1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB-Abstände Hotbird / Astra 2B

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ladbroke, 22. April 2007.

  1. Ladbroke

    Ladbroke Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo,

    dank der prima Infos dieses Forums und der Beitinger-Site bin ich schon ein ganzes Stück weiter mit der Umgestaltung meiner Sat-Anlage.
    Bisher hatte ich nur Astra 2B angepeilt. Jetzt möchte ich zusätzlich Hotbird empfangen. Astra 1A benötige ich nicht. Die groben theoretschen Abstände zwischen den LNBs habe ich für meinen Standort Bonn berechnet (Horizontal-Abstand 22.24 cm, Vertikal-Abstand 3,47 cm).

    Folgende Fragen bleiben jedoch offen:
    1. Muss die Multifeed-Schiene konvex oder konkav zur Sat-Schüssel stehen - oder spielt das keine Rolle?
    2. Der errechnete horizontale bzw. vertikale Abstand muss zwischen den Mittelpunkten der "Feedhorn-Spitzen" (leider keine Ahnung wie der korrekte Begriff lautet) ausgemessen werden?
    3. Muss ich zuersten den LNB für den schwächeren (Astra 2B) der beiden Satelliten justieren, dann für den Stärkeren (Hotbird)?
    Vielen Dank für die Tipps im Voraus!!!!
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: LNB-Abstände Hotbird / Astra 2B

    Hallo, Ladbroke,
    mal angenommen Du hast eine 85 er Antenne, dann hat die i.d.R eine Feedarmlänge von ca. 57 cm ,dann ergäbe sich wie bei Beitinger für eine gerade Feedschiene gerechnet ein Abstand von ca. 19,4 cm und ein Höhenversatz von ca. 1,9 cm, nimmst Du eine konkav gebogene Feedschiene, wie im Bildbeispiel, rechnet man nach diesem Ansatz: Bogenmaß b = r x π x α° / 180° , dann ergibt sich ein horizontaler Abstand von ca. 16 cm und ein vertikaler von ca. 1,7 cm, bei einer 120 er Antenne wären das nach Beitinger ca. 26 cm und 2,5 cm, nach dem Bogenmaß 21 cm und 2 cm, da die 120 er i.d.R eine Feedarmlänge von ca. 75 cm hat.
    1. Die Feedschiene muß konkav zur Schüssel zeigen, oder gerade (dann stimmen die Dreiecksberechnungen von Beitinger)
    2. Der errechnete Abstand bezieht sich immer auf die Feedhornspitzen
    3. Ja
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. April 2007
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: LNB-Abstände Hotbird / Astra 2B

    [​IMG]
    http://www.bosnasat.com/nc_scroller.php

    Obriger Feedhalter lässt sich prima höhenverstellen und die Wölbung ist klar erkennbar. Ob der Feedhalter an Deine Schüssel passt, ist allerdings fraglich. Mit improvisieren sollte es dennoch machbar sein.

    Die LNB Abstände beziehen sich auf Mitte der LNB-Köpfe. Wenn Deine Berechnung stimmt, wird das Hotbird LNB 11,1 cm östlich von Mitte Feedarm plaziert und das Astra LNB 11,1cm westlich von Mitte Feedarm.

    Wenn Du so Hotbird per Grob und Feinjustierung über die AZ und EL-Winkel gefunden hast, schraubst Du die Schüssel fest. Dank der guten Höhnverstellbarkeit des Feedhalters berücksichtigst Du den genannten EL Unterschied beider Satelliten und gob/feinjustierst erneut.

    Viel Erfolg.
     
  4. Ladbroke

    Ladbroke Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    23
    AW: LNB-Abstände Hotbird / Astra 2B

    Vielen herzlichen Dank nochmal!

    Schöne Grüße aus Bonn
     
  5. Ladbroke

    Ladbroke Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    23
    AW: LNB-Abstände Hotbird / Astra 2B

    Oha, da muss ich doch noch mal nachfassen.
    1. Betr. Vertikaler Gesamt-Abstand der beiden LNB's: Muss ich jeweils einen vertikalen Teilabstand eines LNB von der Mitte der Multifeed-Schiene berechnen - sprich Verbindung Feedarm/Multifeed-Schiene wäre gleich 0 cm, Hotbird nach unten biegen, unterlegen, dengeln o.ä. (also -x cm) und Astra nach oben bringen (also +x cm)? Von welchem (Orbital-) Referenzwert (xx.x ° E) = 0 cm auf der Mulzifeed-Schiene müsste ich ausgehen? Oder kann ich schlicht die Schiene für Hotbird unverändert lassen und bringe nur den Astra 2B-LNB um den vertikalen Gesamtabstand nach oben?
    2. Betr. den dankenswerten Beitrag von Grognard: Ich habe eine 100ter Schüssel (H 101,5 cm x B 94,5 cm). Feedarm - soweit korrekt gemessen - ca. 65/66 cm. Nun soll eine (konkav) gebogene Feedschiene zum Einsatz kommen. Ab da bewege ich mich auf sehr wackeligem Terrain .... sprich meine Mathekenntnisse sind schon erheblich verstaubt. Für den Tipp zur Berechnung der LNB-Abstände auf gebogener Feedschiene mit Hilfe des Bogenmaßes b = r x π x α° / 180° musste ich zunächst im Internet bzw. dem ein oder anderen Buch nachschlagen. Gefunden habe ich nur alpha =b / r. Soll das Zeichen "π" phi sein? (Vielleicht kennt ja auch noch jemand zufällig ein Berechnungsmodul im www ...... ?)
    Herzlichen Dank für Tipps und die Mühe!
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: LNB-Abstände Hotbird / Astra 2B

    Hallo, Ladbroke,
    das Zeichen ist das kleine griechische pi = 3,14, ein Berechnungsmodul im INet ist mir nicht bekannt, es sei denn irgendjemand macht sich die Mühe ein Modul mit EXEL zu schreiben.
    Nun zu Deiner 100 er Schüssel, zwischen 28,2° und 13° hast Du einen Winkel von 16,2°, nach dem Bogenmaß ergibt das ca. 18,7 cm für den horizontalen Abstand, so und jetzt noch etwas Trigonometrie für das vertikale Maß
    sin α = Gegenkathede/Hypotenuse = a/c ,umgestellt nach a = sin α x c , ergibt ca. 1 cm für eine konkave Feedschiene.
    Gruß, Grognard
    PS: nachgeschoben der unterschied des Elevationswinkel zwischen 28,2° und 13° beträgt in Bonn 3°, daraus ergibt sich ein sin von 0,052
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. April 2007
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: LNB-Abstände Hotbird / Astra 2B

    Hallo Grognard,
    hoffe, dass ich bei Satlex keine falschen Koordinaten für Bonn eingegeben habe.
    BONN - Deutschland
    Breitengrad-Längengrad:
    50.73 (50°43') | 7.10 (7°6')

    Bei ner 100derter Schüssel werden da für Astra1 - 30.83 Grad EL angegeben und für Astra2 28,62 Grad. Demnach ein Unterschied von 2,21 Grad.
    Oder sehe ich da was falsch?

    Gruß

    http://www.satlex.de/de/azel_calc-p...lo=7.10&country_code=de&diam_w=100&diam_h=100

    http://www.satlex.de/de/azel_calc-p...lo=7.10&country_code=de&diam_w=100&diam_h=100
     
  8. Ladbroke

    Ladbroke Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    23
    AW: LNB-Abstände Hotbird / Astra 2B

    Merci vielmals!

    Eine letzte Frage hätte ich noch, bevor ich morgen den Baumarkt für die verbleibenden Zutaten stürme ....: Zwischen der originalen Monofeedhalterung aus Kunststoff und der "neuen" Multifeedhalterung besteht ein Differenzmaß von ca. 5 mm (vom Übergang Feedarm zum Beginn der eigentlichen LNB-Halterung gemessen - ca. 2,0 cm statt 2,5 cm) . Muss ich die nun fehlende Differenz unterfüttern, oder macht das für den Empfang keinen Unterschied?

    .... ich frage deswegen so genau, weil das Justieren der Schüssel / LNB's in recht unbequemer Position ca. 20 m über Grund passieren muss. Und je genauer die Vorarbeit ..... Denn wenn die Krämpfe erst da sind, kann der Erdboden auch schon mal schneller näherkommen, als einem lieb ist.
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: LNB-Abstände Hotbird / Astra 2B

    @Volterra,
    da ist nichts falsch, ich habe meine Berechnung auf den Winkelabstand von Astra 28,2° Ost und Hotbird 13° Ost bezogen, und da berägt der Elevationswinkel zwischen 28,2° und 13° eben 3°
    http://www.satlex.de/de/azel_calc-params.html?satlo=28.2&user_satlo=28.2&user_satlo_dir=E&location=50.73%2C7.10&cityname=bonn&la=50.73&lo=7.10&country_code=de&diam_w=75&diam_h=95

    http://www.satlex.de/de/azel_calc-p...&lo=7.10&country_code=de&diam_w=100&diam_h=95

    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen