1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB überbelastet?!?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BlueMovie, 25. März 2005.

  1. BlueMovie

    BlueMovie Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Zwickau
    Anzeige
    Hallo

    Habe mir eine 85 cm Schüssel mit Twin LNB zugelegt und habe damit ein Problem!
    Bei meinem Anschluß ist alles OK!
    Beim zweiten Anschluß ist kein Bild und es erscheint immer die Meldung "LNB überbelastet - Netzstecker ziehen"
    Wer kann mir da helfen?

    Danke
    BlueMovie
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: LNB überbelastet?!?!?!?!

    Das sieht so aus, als ob der Receiver einen Kurzschluss melden würde.
    Dann ist das zweite Kabel defekt. Sieh mal nach, ob alle Stecker richtig montiert sind (Verbindung zwischen Innen- und Außenleiter?).

    Ansonsten probier mal folgendes:
    Tausche die Receiver. Wenn der Receiver, der immer den Fehler meldet am ersten anschluss funktioniert, dann liegts entweder am LNB oder am Kabel. Dnn kannst du noch die Kabel am LNB tauschen. Wenn jetzt der Fehler am ersten Anschluss auftritt, dann ist der LNB wohl defekt. Wenn immernoch der zweite Anschluss betroffen ist, dann liegts am Kabel.
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: LNB überbelastet?!?!?!?!

    Sicher, daß Du beim Anschluß der Kabel keinen Kurzschluß produziert hast?

    Hier gibt es die entsprechende Anleitung dafür:
    http://www.bw-sat.de/installation.htm
     
  4. BlueMovie

    BlueMovie Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Zwickau
    AW: LNB überbelastet?!?!?!?!

    Hallo

    Muss dazu sage das ich die Anlage nicht selbst montiert habe sondern ein Fachmann , habe das bis jetzt blos nicht bemerkt weill wir den zweiten Anschluß jetzt erst testen konnten! Der zweite anschluß hat noch ein älteres Kabel (wahrscheinlich nicht Digital tauglich) aber der Fachhändler meinte für die analogen Programme reicht das!Mit einem alten Sat Empfänger bekomm ich ein paar Sender Sat1,RTL und so!Wenn ich einen anderen analogen Receiver anschließe habe ich kein Bild und wenn ich ein digitalen Receiver Anschliese kommt die fehlermeldung "LNB überbelastet"

    BlueMovie
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: LNB überbelastet?!?!?!?!

    Kannst Du mal die genauen technischen Daten vom Twin-LNB hier reinschreiben bzw nachschauen, welche Frequenz bei diesem Sat-Receiver für Sat1 oder RTL hinterlegt ist? (in Mhz)
     
  6. BlueMovie

    BlueMovie Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Zwickau
    AW: LNB überbelastet?!?!?!?!

    Für RTL - 12188 MHz

    und für

    Sat1 - 12480 MHz
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: LNB überbelastet?!?!?!?!

    Das ist dann zwar ein "alter" Sat-Receiver, aber schon einer, der digital ist? Das erkennst Du an dem Schriftzug "DVB" auf der Front. Ich meine damit diesen Sat-Receiver:
    Da bist Du Dir schon sicher, daß Du die korrekt als "analog" oder "digital" bezeichnet hast? Sonst schreib doch einfach mal die genauen Typbezeichnungen für alle drei Sat-Receiver hier rein.
    :winken:
     
  8. BlueMovie

    BlueMovie Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Zwickau
    AW: LNB überbelastet?!?!?!?!

    Der Sat Receiver mit dem ich die paar Programme empfange ist fast 15 Jahre alt ich glaube kaum das der digitaltauglich ist.(Orginal Hirschmann Receiver)

    und der mit der Fehlermeldung ist von Telestar "Digena S"
     
  9. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: LNB überbelastet?!?!?!?!

    Meldet der Receiver denn den Fehler an beiden Anschlüssen?
     
  10. BlueMovie

    BlueMovie Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Zwickau
    AW: LNB überbelastet?!?!?!?!

    Bei meinem Anschluß nicht - habe neues Kabel digitaltauglich 4 fach geschirmt.
    Da gibts keine Probleme!
     

Diese Seite empfehlen