1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LMK kritisiert Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.150
    Anzeige
    Ludwigshafen - Den Medienwächtern der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz ist es ein Dorn im Auge, dass digitale Kabelhaushalte die lokalen und regionalen TV-Programme und offenen Kanäle nicht empfangen können.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: LMK kritisiert Kabel Deutschland

    Das betrifft ja auch Bayern...
    Hier in Neumarkt/Nürnberg fehlt intv-Ingolstadt sowie FrankenTV-Nürnberg.

    In Cham/Waldmünchen fehlt neben TVA-Regensburg (der is Analog auch nicht drin) auch ORF1.

    Kann mir nicht vorstellen das die KDG in München münchen.tv,münchen.tv2,ORF2 digital einspeisst.:confused:

    Aber es soll ja angeblich geplant sein eine Fequenz mit Regionalem (OK,Reg.tv)oder Spezialangeboten (ORF1) zu belegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2008
  3. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    AW: LMK kritisiert Kabel Deutschland

    Die LMK sollte lieber die Zwangsverschlüsselung beim Digitalen KDG Programm bemängeln.
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: LMK kritisiert Kabel Deutschland

    das können die denen nicht verbieten...denn der kabelbetreiber ist kein samariterverein, sondern ein kostenpflichtiger dienstleister, also ein privatwirtschaftliches unternehmen !
     
  5. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    AW: LMK kritisiert Kabel Deutschland

    Stimmt, darum haben sie mich als Kunden verloren und ich bin mit meiner Sat Analge mehr als zufrieden. Arm dran sind nur die die nich so einfach eine Schüssel aufs Dach klatschen können.
     
  6. dbpilot

    dbpilot Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    219
    Ort:
    München/Flaucher
    AW: LMK kritisiert Kabel Deutschland

    KDG speisst in München seit einiger Zeit münchen.tv digital ein...es ist nur der Anfang...weitere Sender sollen ja folgen...fragt sich nur wann und wo...
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: LMK kritisiert Kabel Deutschland

    Man kann aber wie in der schweiz den CI Receiver zur PFLICHT machen.
     

Diese Seite empfehlen