1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LMA (Ba-Wü) und KabelBW

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Joachim Wahl, 18. September 2003.

  1. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    Anzeige
    Vielleicht sollte jetzt mal so langsam, die LfK was die LMA für Ba-Wü währe, mal druck machen auf KabelBW, in Sache Umstellung Arte und KiKa sowie der Einspeisung Sonnenklar TV, Tele5 und TV Travel Shop.

    Habe dazu folgende Pressemitteilungen gefunden auf der Homepage von der LfK.

    http://www.lfk.de/presse/pm/2003/03-22.html

    http://www.lfk.de/presse/pm/2003/03-05.html

    Man beachte den Schlussatz in der letzten Pressemitteilung.

    Gruß

    Joachim Wahl
     
  2. police

    police Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    108
    Ort:
    MUC
    du hast ja komische Wunschkanäle. die hab ich alle über Sat und/oder kabelbayern und würde sie dir gerne schenken.
    Im übrigen bin ich anderer Meinung: Wenn sich die Politik (LMAAs) in den letzten 12 Jahren nicht eingemischt hätte, wäre das kabel heute viel interessanter.

    <small>[ 18. September 2003, 18:49: Beitrag editiert von: police ]</small>
     
  3. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    Eben das ist es ja gerade, da wo Kabel Deutschland mit ihren 6 Regionalgesellschaften ist es Kabel mässig viel viel besser als bei uns bei KabelBW, ish und iesy, wir sind nämlich die ärmsten Schw.... in Deutschland wenn es um den Kabelanschluss geht.

    Hier habt mehr Auswahl Analog und Digital.
    Z. Bsp. habt Ihr noch DigiKabel D, was bei unseren 3 Kabelgesellschaften auch ehemals Kabel Deutschland total fehlt.

    Weiterhin plant Kabel Deutschland mit seinen 6 Regionalgesellschaften für 2004, 500 digitale Programme ins Kabelnetz einzuspeisen, wir währen schon froh wenn wenigstens irgendwas mal passieren würde.
    Weil bei uns werden nämlich nur Fremdsprachenangebote eingespeist ins Kabelnetz, dies ist der grösste sch.... den ich jemals gesehen habe.

    Deshalb will ich ja, dass KabelBW, ish und iesy wenigstens kooperieren mit Kabel Deutschland oder unabhänigige Regionalgesellschaften von Kabel Deutschland werden.

    Gruß

    Joachim Wahl
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Nenne mir doch mal die Vorteile von KabelD! Ich kann hier zwar den KiKa und arte auf einen extra Programmplatz empfangen, aber wenn Bosch nicht noch da wäre, gäbe es z.B. kein Tele5. Das ist nicht das Enzigste, was mich an KabelD stört.

    Und ausser den beiden o.g. Kanälen hat sich an der Vielfalt, die ja schon seit ein paar Jahren auf der HomePage versprochen wird, habe ich - weder analog, noch digital - noch nichts gemerkt. Dazu zählt z.B. das Internet über TV-Kabel und eben die
    ach so hoch gelobte digitale Vielfalt. Und für einen der führenden Anbiete (ich benutze mal nicht
    das Wort Monopolist) hat bzw. dauert der Ausbau viel zu lange.
     
  5. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    Dann empfehle ich Dir mal Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen mal zu besuchen und das Kabelnetz dort anzusehen und am Ende der Besichtigung würdest Du wahrscheinlich ein Loblied auf Kabel Deutschland singen, wie gut es euch Kabel mässig geht.

    Ich kenne mittlerweile so ca. an die 200 bis 300 Kunden die von KabelBW die schna... voll haben und sich eine Sat Schüssel erwerben wollen.
    Will gar nicht erst wissen, wie hoch die Dunkelziffer ist die KabelBW kündigen wollen oder werden um auf Sat Schüssel umzusteigen.

    Gruß

    Joachim Wahl

    <small>[ 19. September 2003, 21:15: Beitrag editiert von: Joachim Wahl ]</small>
     
  6. Kosmos2000

    Kosmos2000 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Laupheim - BW
    Hallo Joachim Wahl ...

    Also ich weis gar nicht was Du bloss immer am Kabel meckerst.Die oben genannten Sender Tele5, Sonnenklar TV, Arte rund um die Uhr und Kika rund um die Uhr usw ... empfange ich schon seit 6 Monaten analog im Kabel BW.Und das analoge Bild
    ist sehr gut bei mir.Signalstärke zwischen 70 bis 96 DB auf allen Programmen.

    Ich empfange momentan 37 analoge TV-Sender
    37 analoge Radiosender,
    sowie 150 digitale TV-Sender und 80 digitale Radiosender im Kabel.Es werden immer mehr.
    Kabel Deutschland ist auch nicht viel besser.
    Ich bin froh das ich bei Kabel BW bin.
    Wo sonst empfange ich im Kabel die Programme
    aus Österreich: ORF1 , ORF2 , A-TV+ , TW1
    sowie die Schweizer Programme: SF1 und SF2
    Denkst Du wirklich die anderen haben ein besseres Programm im Kabel.Mir ist es egal ob die privaten erst in ein paar Jahren digital ins Kabel kommen.Kann ja die ganzen Sender noch analog empfangen.
    Wie gesagt, bei mir sind so viele Sender im Kabel
    90 Tv-Programme in deutscher Sprache.Was braucht man den mehr.

    <small>[ 19. September 2003, 19:13: Beitrag editiert von: Kosmos2000 ]</small>
     
  7. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Dann empfehle ich dir mal dir das Programm von KabelD anzusehen. Da ist nichts aber auch rein gar nichts besser dran. Immerhin wird bei KabelBW getestet und bei ish kann man bald das MTV-Paket empfangen. Dort erkenne ich einen Fortschritt. Bei
    KabelD muss ich hingegen bis nächstes Jahr warten.
    Wenn die Veränderungen überhaupt stattfinden.

    <small>[ 19. September 2003, 18:52: Beitrag editiert von: HarryPotter ]</small>
     
  8. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.159
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Gebe dir Recht, laut N24 sollte bis Ende September 2003 alles in BW umgestellt sein und wo sind sie immer noch im Umkreis Ludwigsburg. Wenn das so weitergeht, dann wirds Ende 2004
     
  9. skyblue

    skyblue Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Pforzheim
    Herzlicher Glückwunsch!

    Aber Du musst auch betonen das Kabel-BW nicht gleich Kabel-BW ist.

    Ich habe auch Kabel-BW und empfange nicht einmal Tele5 geschweige den Österreicher noch die Schweizer. entt&aum

    Im Jahre 2004 möchten Kabel-BW ja bei uns im Kabel (Karlsruhe/Pforzheim) alle Französische Programme (außer Pay-TV Canal+) einspeisen und das sogar digital. Da bin ich dann mal gespant. ha!

    In welchem Ort wohnst du denn?

    Gruß aus Pforzheim
    SkyBlue
     
  10. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    Zumindest hat Kabel Deutschland bei ihren 6 Regionalgesellschaften flächendeckend DigiKabel D eingespeist, welches wir in KabelBW, ish und iesy wohl nie und nimmer eingespeist bekommen.
    Ausserdem habt ihr im analogen Kabel fast flächendeckend Tele5 und N24 eingespeist, sowie ebenfalls fast flächendeckend Arte und KiKa getrennt bekommen.
    Bei uns ist Arte und KiKa noch immer zusammen und von N24 und Tele5 keine Spur, es fehlt auch noch Sonnenklar TV das zwingend eingespeist werden muss, wegen dem Beschluss der LfK unsere LMA für Ba-Wü.

    Gruß

    Joachim Wahl
     

Diese Seite empfehlen