1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Livid - Das Blut der Ballerinas

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 30. April 2012.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.212
    Zustimmungen:
    972
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Lucys erster Tag als häusliche Krankenpflegerin führt sie in die marode Villa von Mrs. Jessel, die bereits seit Jahren in einem tiefen Koma liegt. Lucys geschwätzige Kollegin erzählt ihr, dass Mrs. Jessel früher eine gefürchtete Ballettlehrerin war. Und man vermute einen großen Schatz in ihrer unheimlichen Villa. Zusammen mit ihren Freunden William und Ben macht sich Lucy in einer Nacht schließlich auf die Suche und sie brechen in die Villa der alten Lady ein. Erst scheint auch alles glatt zu laufen, aber dann verschwindet William plötzlich in einer Wand und landet in einem unheimlichen Zimmer. Was er dort erleidet, geht über seine Vorstellungskraft. Doch dadurch scheint sich das schaurige Geheimnis endlich zu lüften, aber auch die jungen Leute regelrecht aufzufressen.

    Schon in Ihrem Erstlingswerk haben Alexandre Bustillo und Julien Maury,das Horrorgenre um einen der härtesten Vertreter seiner Zunft erweitert.In Livid-das Blut der Ballerinas gehts neben den Splattereffekten eher um dämonische Kräfte und Hexen.Der Film wird sicherlich,nicht so viel Diskussionen auslösen,wie Inside,ist aber von der Bilderspache grandios gemacht,auch die musikalische Untermalung ist toll umgesetzt.Punkteabzug gibts,für viele dunkle Bilder,wo man nicht viel erkennt,die Atmosphäre ist trotzdem bedrückend.

    Livid-das Blut der Ballerinas bekommt von mir 7/10

    Livid - Das Blut der Ballerinas (Blu-ray 3D) Blu-ray Disc

    [​IMG]
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Livid - Das Blut der Ballerinas

    Vielleicht als kleine Ergänzung, die 3D Version des Films lohnt sich kaum. An einigen Stellen gibt es ein paar 3D Effekte, aber über weite Bereiche des Films sind die einfach nicht nötig. Für die paar Szenen würde ich für den Film nicht noch einmal eine Brille tragen.
    Der Film an sich war ganz nett, aber nichts besonderes. Ab einem gewissen Punkt vorhersehbar, und nicht wirklich überraschend. (5/10)
     

Diese Seite empfehlen