1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Dezember 2013.

  1. Gecko_1

    Gecko_1 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    AX 4K-Box HD61
    Raspberry Pi 3B+
    TechniSat Multytenne
    Anzeige
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    Und deshalb zahlt man 2x die Reisen für Ard und Zdf Reporter für die Dinge, die man auch von Erstverwerter wie Sky, Rtl oder Orf genauso bekommen könnte nur das das richtige Mikrologo zu sehen ist.
     
  2. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    da geh ich nicht drauf ein ;)

    mir ging es nur um dein "sie haben keine rechte"
     
  3. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    25.145
    Zustimmungen:
    3.989
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    Recht muss man aber schon demjenigen geben. Wenn die Reporter bei den Rennen vor Ort sind, warum dann aber nicht in Frankreich, so weit ist das jetzt von Deutschland auch nicht entfernt!
    Nicht mal auf tagesschau 24 lief wirklich was informatives zum Thema
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    11.836
    Zustimmungen:
    2.319
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    Stimmt! Warum überhaupt noch Reporter beschäftigen, es sind doch eh meist welche von anderen Anstalten oder Privatsender da?

    Dann braucht man sich auch keine eigenen Fragen ausdenken sondern sieht und hört halt auf allen Sendern das selbe. :eek:
     
  5. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    im mima war einer vor ort
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    131.000
    Zustimmungen:
    14.391
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    Nur weil Schumi meint ein schlechtes Vorbild zu sein und auf nicht zugelassenen Pisten auch noch mit seinem Sohn fehrt brauchen die Sender das nicht im TV bringen!
    Ja, das hoffe ich doch sehr.
     
  7. J Wilson

    J Wilson Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    9.573
    Zustimmungen:
    483
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Der gerät
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    Es geht dir doch nur darum, weil es kein Fußballer ist. Das ist der Grund, dass die ÖR keinen Bock haben. Denk doch alleine an den Sch. M. Jackson.
    Da wurde Stunden/Tage aus den USA live über einen Amerikaner berichtet und die Sache war da schon durch.

    Allgemein: Du hast vollkommen Recht. Das TV brauch nicht wochenlang über "Prominente"wie Bach, Walker, Jackson und co berichten.
    Und diese dauernde RIP ******* bei Facebook bei jedem toten Promi. Teilweise "Promis", die vorher keiner kannte, aber hauptsache RIP. Man will ja bei Face(wie viele es ja coolerweise nennen) immer als erstes dazu schreiben.
    Wenn in Afrika aber Babys und allgemein Menschen hungrig verrecken, interressiert das unter den Facebookusern keine Sau.
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    Was wohl daran liegt, dass es immer noch einen Unterschied macht, ob es sozusagen "immer" passiert, oder ein einmaliges Ereigniss ist...

    Deswegen häufen sich "RIP" Postings zu Stars. Das in Afrika Kinder hungern etc. wissen wir doch alle. Und müssen das nicht täglich herausposaunen. :rolleyes:
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    Wenn ein bekannter Deutscher Sportler kurz vor der Klippe des Todes steht, sollte man sehr wohl darüber berichten...
    Und "abseits der Piste" heißt nicht automatisch "nicht zugelassene Piste"...


    Mal davon abgesehen ist doch egal ob abseits der Piste, oder auf normaler Piste.
    Auch normale Pisten bringen Tod und Unfälle...

    Man erinnere sich an Althaus. Oder den einen Prinzen aus Holland(?)
     
  10. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.973
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Live ab 11 Uhr im TV: Pressekonferenz zu Schumi-Unfall

    Kannst oder willst Du einfach nicht verstehen, wo der Unterschied zwischen einem Michael Schumacher einerseits und Dir oder mir anderseits ist???

    Natürlich ist jedes Menschenleben gleich viel wert. Jeden Tag werden ca. 200.000 Menschen geboren und 200.000 andere sterben. Dennoch bewegen Prominiente eben große Teile der Allgemeinheit und daher wird über deren Schicksal zurecht auch in anderem Ausmaß berichtet. Es geht doch wohl fast jedem Menschen so, dass ihn/sie insbesondere das Schicksal von Angehörigen und Freunden beschäftigt. Danach kommen dann aber eben schon Menschen aus der Öffentlichkeit, zu denen zugegebenermaßen eine einseitige Beziehung besteht. Nichtsdestotrotz fühlen die meisten Menschen sich diesen Prominenten nahe und daher leiden sie auch mit, wenn es in diesem Bereich zu Schicksalsschlägen welcher Art auch immer kommt.