1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von satdxler, 25. Oktober 2008.

  1. satdxler

    satdxler Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Anzeige
    hallo,

    ich habe meine internet leitung verlängern müssen:

    ich habe es so gemacht: von der telefondosen ein normales telefonkabel weg, dann abgeschnitten und ein netzwerkkabel dranngemacht, dann zu meinem router und vorm router wieder ein telefon kabel endstück drangemacht fertig

    die verbindung steht, nur möchte ich es perfekt machen, also eine schnelle verbindung haben.

    soll ich irgendwie löten? wickeldraht verbindung?

    bitte um hilfe
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

    Hä? ;)

    Bei der Bastelei kannst du dann auch unbesorgt Löten.

    D.h. du hast zwei flexible Kabel (Patchkabel, Litzen aus feinen Einzeldrähten) zusammengemacht? Dann wäre die richtige Lösung hier an beiden Enden einen Westernstecker draufzucrimpen und mittels Westernkupplung zusammenzustecken.

    Das versehe ich nicht.


    Wo hast du denn hier Verlegekabel (das mit den massiven Innenleitern) im Spiel?
    Definiere mal "Telefonkabel" und "Netzwerkkabel". Beide Kabelarten gibts als Verlegekabel (massive Leiter) und Patchkabel (flexible Leiter).

    cu
    usul
     
  3. satdxler

    satdxler Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    AW: Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

    so nochmal genauer

    ein telefonkabel geht in die telefondose rein, das habe ich abgeschnitten, und die einzelnen kabel abisoliert und dann mit den drähten eines lan kabels verbunden.

    dann....

    das lan kabel bzw. die einzelnen drähten im kabel abisoliert und wieder mit dem den drähten eines endstückes eines telefon kabels verbunden.

    diese zwei übergangswge möchte ich gerne irgendwie perfekt verbinden damti ich keine kbit verliere

    beide kabel sind flexibel:
    das telefonkabel besteht aus drei innenleiter die wiederum litzen beinhalten
    das netzwerkkabel besteht aus 4 innenleiter die wiederum einen normalen draht beinhalten also keine litze
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

    Ist kompleziert, weil ist imer noch nicht klar ;)

    Das hat ja üblciherweise starre Kuperadern.

    Und das hat diener Schilderung nach flexible Litzen?

    Dann nimmt man hier üblicherweise eine Netzwerkdose an der man hinten das Kabel mit den starren adern auflegt. Vorne wird dann (per angekrimpten Westernstecker) das andere Kabel reingesteckt.

    Das widerspricht sich doch.

    Einigen wir uns doch erst mal auf Begriffe:
    - Verlegekabel: Dort bestehen die einzelnen Leiter aus einem starren Kupferader.
    - Patchkabel: Dort bestehen die einzelnen Leiter aus vielen dünnen Kupferadern.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2008
  5. satdxler

    satdxler Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    AW: Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

    dann wärs ja wieder gescheiter ich mach vorm router auch eine telefondose rein, und geh von dort wieder mit einem normalen telefonkabel weg
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

    Was meinst du mit "normalen Telefonkabel". Netzwerkkabel ist auch "normales Telefonkabel". Und beides gibts als Verlegekabel und als Patchkabel.

    Gehts dir darum deine Telefondose zum Router zu verlegen?
    Dann nimm eine LSA Connection Box *) (wenns ganz sauber und toll sein soll) und verlängere die Telefonleitung bis zum Router. Dort setzt du dann deine TAE Dose.
    Oder du lässt die erste TAE Dose drin und klemmst du Telefonleitung zum Router hinten an die Ausgänge an. Ist dann kein TAE Stecker in der Dose werden die Signale weitergeleitet.

    cu
    usul

    *) So sieht sowas aus: http://shop.intos.de/cgi-bin/ieos/process/locale/en_US/page/69992.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2008
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

    Dann besorg Dir die Telefonstecker und löte die Kabel direkt drann.
     
  8. satdxler

    satdxler Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    AW: Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

    hallo, hab nun das problem wie folgt gelöst:

    zuerst beide drähte abisoliert und in der art einer wickeldrahtverbindung verbunden.
    anschließend mit einer kombizange noch enger gedreht.
    danach mit einem lötkolben und lötzinn verlötet, abkühlen lassen und am schluss mit einem schrumpfschlauch abisoliert

    fertig.

    nun hab ich bei einer 2mbit leitung: 425kb/s down, und 64 kb/s down laut wieistmeineip.at
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.220
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

    Kannst auch ein normales Telefonanschlußkabel hernehmen!
    Allerdings muss es eins sein, wo am Westernstecker die zwei mittleren Kontakte belegt sind.

    Dies kannst in entsprechender Länge ohne Umbau verwenden, denn ein 6-poliger RJ11 Westernstecker passt auch in eine 8-polige RJ45 Buchse, man muss ihn nur Mittig einsetzen.
     
  10. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Litzendraht mit normalen Draht verbinden? wie am besten!

    Nochmals zum mitdenken:
    Also ein TAED-Stecker von der ersten Telefondose zwischendurch über ein Netzwerkkabel über RJ11 Westernstecker zum Router !? Letztendlich nur eine Verlängerung zum Montageort des Routers! Betrifft nicht die Netzwerkverbindung vom Router zu deinem Rechner?
    Warum benutzt du nicht einfach ein Telefonverlängerungskabel, mit TAED-Stecker auf der einen Seite, RJ11-Stecker auf der anderen Seite. Diese gibt es in Längen 5 Meter und mehr, Haupt- und Nebenstellenkodiert.
    Dann klappt's auch mit 'ner optimalen Datenrate!
     

Diese Seite empfehlen