1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.222
    Anzeige
    Frankfurt/Main - "Lettra" ist nach Angaben von Geschäftsführer Jan Henne De Dijn für drei Jahre finanziert. Von den drei Millionen Euro stammten rund zwei Millionen aus Zuschüssen der öffentlichen Hand und Fördermitteln.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Commander_RUM

    Commander_RUM Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Musterländle
    AW: Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

    Was soll den DAS ??? Ein Pay TV Sender der durch die öffendliche Hand ( also von uns allen ) auch noch gefördert wird ? Wenn es wirklich ein öffentliches Bedürfnis ist ,über Bücher zu sprechen, dann kann man das in den unzähligen schon vorhandenen Öffentlich Rechtlichen Sendern tun !!!!
     
  3. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.719
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

    So ein Sender auf Premiere Star? :eek:
     
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

    Ich begreife nicht, warum ein Pay-TV Sender öffentlich gefördert werden muss. Ich begreife auch nicht, warum ein Sender mit 5 Stunden Programm (nebenbei: bei e.clips sind es nur 4 Stunden Programm) ein 24 Stunden Programm ausstrahlen möchte. Diese Sender werden selbstverständlich nicht im TimeSharing ausgestrahlt, was für eine Ohrfeige für die bereits bestehenden Abonnenten des Premiere Star Paketes. Da fällt es einem doch sehr schwer, sich nicht ver.arscht zu fühlen.

    Desweiteren: 500.000 Abonneten bis zum Jahresende? Meines Wissens haben wir heute den 12.10.07 und das Jahr endet doch am 31.12. Auch wenn Lettra bei KabelDeutschland und UnityMedia ins Paket kommen sollte... 500.000 Abonneten???

    5 Stunden Bücherprgramm könnte man kostengünstiger bei anderen Vollprogrammen unterbringen. Das wäre meiner Ansicht nach wesentlich sinnvoller.

    Manchmal kann man über soviel Realitätsferne nur noch den Kopf schütteln.
     
  5. tom-l

    tom-l Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    458
    AW: Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

    tja, sowas gibts wohl nur in Deutschland...
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

    Kabel Digital Home hat ja alleine schon über 500.000 Abonenten. Sollte Letra dort bis Jahresende aufschlagen gibt es eine "Ziel erreicht, Letra hat über 500.000 Abonenten" PM ;)

    Ihr müßt mal auf die News achten. Immer wenn bestimmte Plattform-Konstelationen (z.B. KDH, Unity und Kabelkiosk) zusammengerechnet eine bestimmte Kundenzahl überspringen, kommen von diversen Sendern die Jubelmeldungen :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2007
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

    Naja streiten kann man sich dadrüber ob ein payTV sender gefordert werden soll.

    Unbestreitbar ist es finde ich ob man so einen Kanal ansich fördern sollte...
     
  8. Commander_RUM

    Commander_RUM Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Musterländle
    AW: Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

    Ich hätte wirklich nichts dagegen wenn auf 1plus oder in irgendeinem 3. Programm - meinetwegen auch auf'em ZDF Theaterkanal jeden Tag paar Stunden über Bücher geredet wird - das täte der öffentlichen Hand jedenfalls keine 2 Mio. in den nächsten 3 Jahren kosten und es wäre für alle Zugänglich - alle zahlen ja auch ein ,in die öffentliche Hand. Ich hab auch nichts dagegen wenn irgendein Privater Investor denkt man kann mit einem Bücher-Pay TV das grosse Geld machen und stellt sowas alleine auf die Beine.Und der Markt regelt das dann von alleine . Aber Pay TV auch noch staatlich fördern ist ja wohl mal der Gipfel der Gefühle - und das bei "gefühlten" 50 ÖR Sendern .
     
  9. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

    Haben die nicht gesehen oder bemerkt wie "Wickerts Bücher" baden gegangen ist, da war nach kurzer Zeit Feierabend. :eek:
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Literatur-Kanal "Lettra" wird öffentlich gefördert

    Einige sollten hier staatliche Förderung durch steuer einnahmen nicht mit den ÖR gleichsetzen...
     

Diese Seite empfehlen