1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LiteOn LVW-5005 DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von M-a-r-c-o-, 15. Januar 2004.

  1. M-a-r-c-o-

    M-a-r-c-o- Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Wiesbaden
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HDTV-Receiver, PS3 Slim 640 GB
    Anzeige
    LiteOn: DVD-Recorder brennt auch Super-Video-CDs

    LiteOn LVW-5005

    Der DVD-Recorder LVW-5005 von LiteOn verspricht nicht weniger als das Ende jeder Format-Verwirrung im Wohnzimmer: Der Recorder brennt Video nicht nur auf DVD+R/RW- und DVD-R/RW-Medien, sondern auch im (Super-)Video-CD-Format auf CD-R und CD-RW.

    Wahlweise nimmt der Recorder auch nur Audio auf einen CD-Rohling auf, der sich beim Abspielen wie eine normale Audio-CD verhalten soll. Zudem kann er eigene Videos über eine FireWire-Schnittstelle entgegennehmen und auf eine Scheibe brennen.

    Als Abspieler beherrscht er praktisch alle CD- und DVD-Formate mit Ausnahme von DVD-Audio und SACD. LiteOn verspricht eine vollständige Ausstattung mit Schnittstellen für Ein- und Ausgänge und eine extrem einfache Bedienung. Der DVD-Recorder soll ab Februar für etwa 400 Euro zu haben sein.

    CHIP Online meint:
    Die bisherigen Video-CD-Recorder, davon gab es schon ein paar, konnten allesamt nicht überzeugen. Allerdings scheint es eine gute Idee zu sein, Super-Video-CDs mit hohen Bitraten aufzuzeichnen. Dann passen - bei maximaler Bitrate - zwar nur 30 bis 35 Minuten Video auf eine 80-Minuten-CD, aber das ist oft ausreichend.

    Info:http://www.liteon.com

    <small>[ 15. Januar 2004, 00:12: Beitrag editiert von: M-a-r-c-o- ]</small>
     
  2. lemmy

    lemmy Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    139
    Ort:
    NRW
    Hab den LW-5001 vor 2 Monaten beim Promarkt gekauft.
    Falls der LW-5005 besser sein sollte, dann gut.

    Beim LW-5001:
    - als erstes hab ich ein Firmwareupdate gemacht, da die Uhrezeit nach Amerikanischen System lief,
    also nur 12am/pm - keine 24 Stunden!

    - dann hab ich jeden zweiten Rohling, den ich eingelgt hatte versiebt, da die Kiste erst die DVD´s liest, erkennt und dann sagt "no disk"!

    - wenn es dann aml geklappt hat, mit der Aufnahme,
    konnte man diese nach dem finalisiern in keinem anderen DVD Recorder und am PC abspielen.

    Kurzerhand das Gerät umgetauscht und ohne Firmwareupdate getestet.
    Nun war der Recorder sehr wählerisch bei den Rohlingen. Etwa 15 verschiede Datenträger hab ich probiert. Er nahm nur 6, manchmal!!!

    Die Aufnahmequalität von digitaler Quelle, lag bei höchster Aufnahmemodi, weit unter einer DivX.

    Im Promarkt zurück, mit den staunenden Verkäufern
    zusammen die Kiste getestet und getestet, dann für "Schrott" erklärt.
    Nächstes Gerät ausgepackt - gleiches Resultat!

    Hab mich dann für den tausch gegen einen Philips DVDR70 entschieden, der zwar auch nicht perfekt, aber weitaus besser als der LiteOn ist.

    Daher für mich - KEIN LITON mehr!!!

    mfg

    abspielen
     

Diese Seite empfehlen