1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lion - Der lange Weg nach Hause

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 12. Juli 2017.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.210
    Zustimmungen:
    971
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Mit fünf Jahren wird der kleine indische Junge Saroo (Sunny Pawar) von seiner Familie getrennt, woraufhin er sich schließlich tausende Meilen von Zuhause entfernt und verwahrlost in Kalkutta wiederfindet. Nach dieser beschwerlichen Odyssee nehmen ihn Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) auf, ein wohlhabendes australisches Ehepaar, das ihn in ihrer Heimat wie seinen eigenen Sohn aufzieht. Doch seine Wurzeln hat Saroo nie vergessen und so macht er sich als junger Mann (nun: Dev Patel) mit Hilfe seiner trüben Erinnerungen und Google Earth auf die Suche nach seiner wahren Mutter. Während seiner Reise in die eigene Vergangenheit hofft er endlich auf jenes Dorf zu treffen, das sich mit seinen Erinnerungen ans Vergangene deckt...

    Basiert auf dem „Vanity Fair“-Artikel „A Home At The End Of Google Earth“.


    MEINE KRITIK: Die schönsten Geschichten schreibt das Leben selbst und wenn ein Regisseur es richtig anpackt, kommt so ein toller und bewegender Film heraus! In der ersten Stunde ist der kleine Saroo die Hauptattraktion des Films, Sunny Pawar ist dafür die Ideal Besetzung! Dann übernimmt Dev Patel, auch das passt wunderbar genau wie der sonstige Cast von Nicole Kidman bis zu Rooney Mara! Der Soundtrack ist zudem auch perfekt in die Geschichte involviert mit dem End Song von Sia!

    FAZIT: Lion, der lange Weg nach Hause, ist großes, gefühlvolles Kino vor farbenprächtig-exotischer Kulisse nach einer wahren Geschichte, gespickt mit durchweg tollen Schauspielern und einem Klasse Soundtrack! Kino dafür werden Filme gemacht! 8/10


    [​IMG]
     
    Gorcon und Ulti gefällt das.
  2. webtrailer

    webtrailer Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dem kann ich nur zustimmen!
     

Diese Seite empfehlen