1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linuxumbau in Emden

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von metalhead1976, 15. September 2003.

  1. metalhead1976

    metalhead1976 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Emden
    Technisches Equipment:
    Sagem d-box 2 mit dem jeweils aktuellstem JtG-Team-Image
    Technisat PR-S an 85cm Gibertini-Antenne mit Motor
    Anzeige
    Hallo !

    Auch wenn es hier nicht gern gesehen wird, möchte ich trotzdem mal fragen ob vielleicht jemand aus dem Raum Emden und Umgebung hier im Forum mitliest und mir beim Umbau behilflich sein kann.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    [​IMG]
     
  3. metalhead1976

    metalhead1976 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Emden
    Technisches Equipment:
    Sagem d-box 2 mit dem jeweils aktuellstem JtG-Team-Image
    Technisat PR-S an 85cm Gibertini-Antenne mit Motor
    @ Gag Halfrunt

    what means this durchein durchein durchein
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    ... naja, ich bin der Moderator hier winken

    Aber mal Spaß beiseite: Wo genau liegt denn Dein Problem? Warum traust Du Dich da nicht selber dran?

    Gag
     
  5. flloyd

    flloyd Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Norddeutschland
    Inswortfall ;-)

    Ich heisse zwar weder Metallkopf1976 noch komme ich aus Emden, aber ich kann das ebenso gut ausführen läc

    Mein Problem ist, dass ich hier ins Forum getapert bin, um mich ebenfalls über einen Umbauservice für meine Sagem Kabelbox zu informieren. Dann fiel mir der "Eyecatcher": Kostenloser Umbauservice -- bundesweit verfügbar!

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=34;t=001274

    ins Auge.

    Schnell gelesen und den Beschluß gefasst, den Umbau selbst zu erledigen, insbesondere, da ich die genannten Voraussetzungen alle erfülle und im Grunde eh ein Selbermacher bin ;-) Ich bin technisch nicht unbegabt, habe seit Jahren gute Netzwerkkenntisse und auch fundamentale Linuxkenntnisse sind vorhanden.

    Also ohne weiteres Zögern auf dietmar-h.net gewechselt und dort eigentlich eine "step-by-step"-Anleitung inklusive todolist o.ä. erwartet. Dem ist aber leider nicht so, sondern man findet ja "nur" (ist in keinster Weise abwertend gemeint!) eine Liste von 12 deutschen Textfiles. Nun steht man als von oben genanntem "Eyecatcher" inspirierter Anfänger also erst mal wie der Ochs vorm Textfile und stellt sich Fragen:

    - "Welche Datei ist für mich die relevante?"
    - "Und in welcher Reihenfolge?"
    - "Alle oder nur einige? Vielleicht gar nur eine?"

    Läßt sich leider nicht beantworten, also klickt man von oben nach unten erstmal die ganzen Dateien durch und liest. Mit zunemhmenden Lesefluss steigert aber auch die zunehmende Verwirrung und Unsicherheit. UCodes? minflsh? AlexW? AlexW Head? cam-alpha.bin? Und was ist mit den neuen Karten? (dort gibt es ja anscheinend keine D, C oder F-Karten mehr). Usw. usf. :)


    Einige Begriffe erklären sich dann zwar durch weiteres lesen, aber eben meistens ohne Bezug auf ein step-by-step.

    So könnte ich jetzt weiterschreiben, aber dann liest Du vielleicht morgen noch an dieser Antwort. Um es abzukürzen: dietmar-h.net hat mich als Anfänger leider eher noch verwirrt und verunsichert, nachdem mich der "Eyecatcher" eigentlich überzeugt hatte, dass das ja alles wohl doch nicht so schwer ist. Liegt wohl nicht zuletzt daran, dass es für die meisten Boxen/Lösungen wohl mehrere Wege gibt!? Aber wie soll man als Anfänger Unterscheiden, was relevant ist und was nicht? dietmar-h.net scheint IMHO von daher eher für Leute zu sein, die sich schon etwas länger mit der Materie beschäftigt haben, denn für Newbies wie mich.

    Sollte ich da was missverstanden haben, oder die step-by-step-Anleitung nur übersehen haben, dann nur her damit und ich mache mich sofort ans Werk ohne einen Umbau-Service in Anspruch zu nehmen (was ich inzwischen auch gar nicht mehr möchte). Und schon heute Abend würde ich hier über meinen Erfolg berichten ;-)

    Hoffe, damit ist Deine Frage warum man sich vielleicht nicht "traut" einigermasen beantwortet?

    Gruß, Lloyd Henshaw
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Kleiner Nachtrag: Den zweiten Teil von Toms Hardware Guide, bei dem das Aufspielen der Box beschrieben wird, hättest Du Dir auch einfach aus der FAQ hier im Board picken können.
    Den von mir eben erwähnten Teil 1, wie man den Debug-Modus aktiviert, hab ich eben noch ergänzt.
     
  8. flloyd

    flloyd Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Norddeutschland
    Mit welchem Teil genau? ;-)

    <strong>
    Hatte ich gerade eben auch schon gefunden :)

    Nach meiner etwas länger als gewollt gewordenen Antwort habe ich weitergesucht und bin darauf gestoßen. Ich werde mir die beiden Teile mal ausdrucken und durchlesen, aber ein nicht so suchfreudiger und/oder experementierfreudiger wie ich es bin, mag eben an der Stelle wo er merkt, das dietmar-h.net eben doch nicht die "Lösung aller Probleme" bedeutet schon wieder aussteigen und dann eben doch einen Kommerz-Umbau bevorzugen.

    Das mag es eben sein, was Metalhead (und vielleicht auch vielen anderen Lurkern) passiert ist. Du fragtest ja l&auml;c

    Auch Sätze wie:

    "Die Wahrscheinlichkeit das Original-Betriebssystem eurer DBox zu zerstören, und sie nur mehr durch NICHT offiziell erhältliche Dateien wiederbeleben zu können, ist SEHR GROSS!"

    und

    "!!! 10/100 MBit-Kombi Netzwerkausrüstung macht Probleme (siehe unten)! !!!"

    (Auszüge aus dem Bootmanager readme)

    verursachen natürlich Verunsicherung par excellence. Bei mir nicht zuletzt deshalb, weil ich natürlich dummerweise auch einen 10/100 Router/Switch habe :-/

    Und um auch noch eine konkrete Frage loszuwerden: Ändert sich durch die neuen PW-Karten irgendetwas am Prozedere oder ist das einerlei?

    Danke, Lloyd
     
  9. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    na klasse! schmeiss den link zu tom am besten ganz schnell wieder raus. die beschreibung ist lückenhaft, falsch, ungenau, gefährlich und überholt....
     
  10. flloyd

    flloyd Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Norddeutschland
    Inwiefern falsch & Co.?

    Ich wollte mich eigentlich gerade anhand dieser step-by-step ans Werk machen.
     

Diese Seite empfehlen