1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linuxhilfe in DOrtmund gesucht

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von benedikt, 21. Januar 2002.

  1. benedikt

    benedikt Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo,

    habe eine Dbox2 und will auch Linux drauf laufen lassen. Wer kann mir dabei helfen? Bin nicht der Linuxfreak und habe "nur" einen Windowsrechner. weiss jetzt auch, dass das auch möglich ist, aber trau mich nicht so reht mit dem Debugmodus und hätte gerne jemanden mit Erfahrung an meiner Seite [​IMG] ))

    Gruss Ben
     
  2. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Du brauchst kein Linux und noch nicht mal Linux-Grundkenntnisse, um Neutrino (das GUI) laufen zu lassen. Ein Win32-Rechner reicht vollkommen.

    Und das Einschalten des Debug-Modus' ist eigentlich ganz einfach, wenn man nur einen kleinen Lötkolben, ein paar Drähte und 2 Schalter hat... Eine ruhige Hand braucht man natürlich auch, aber insgesamt ist's wirklich nicht allzu kompliziert, auf jeden Fall wesentlich unkomplizierter, als es einem das Howto weiss machen will ;-)

    Und wer einmal gesehen hat, wie ein GUI für einen Sat-Receiver aussehen muß (Neutrino), der wird für die Leute von Beta Research nur noch Verachtung übrig haben... Man will trotz der Bugs (vor allem auf den Boxen von Sagem und Philips, die andere Chips als die Nokia verwenden), nicht mehr zur BN 2.0 zurück, es sei denn, man braucht unbedingt den Timer, S-Video-Out und stabilen Videotext.

    Dafür hat man einen perfekten EPG, eine super-schicke Oberfläche, flotte Bedienung, extrem schnelle Senderumschaltung usw...

    Ich denke und hoffe mal, daß sich die Macken bald erledigt haben.

    [ 21. Januar 2002: Beitrag editiert von: Terminator ]

    [ 21. Januar 2002: Beitrag editiert von: Terminator ]</p>
     
  3. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hi benedikt:

    Also Ich kann dir eigentlich nur raten es selber zu versuchen.
    Wie Terminator ja schon sagte:
    So schwer ist es garnicht.

    Das Howto von Derget solltest du zusammen mit der readme von field lesen!

    Howto
    http://www.noernet.de/dbox2/howto/DBox2-HOWTO.html

    fields readme
    http://www.dbox.feldtech.com/downloads/readme.txt

    Wenn die Angst doch zu groß ist und sich niemand bei dir meldet dann versuch es doch mal bei sm-electronic.
    http://www.sm-elektronic.de/

    Die machen das für 50€ und das ist noch angemessen.

    Evtl.hat ja hier schon jemand Erfahrung mit der Firma und berichtet mal kurz wie es gelaufen ist?

    Gruß
    Frank M
     
  4. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    Die 50 € wären ja kein Problem, aber ich habe irendwo gehört, dass man keinen Kanalsuchlauf machen kann, sondern die Box mit dem PC verbinden muss um die Kanalä zu sortieren und neue zu finden.
    Ist das richtig ?


    Wenn ich mir die Soft draufmachen lasse, brauche ich dann für irgendwas noch nen PC ?
    Es heisst ja immer LINUX grundkenntnisse usw.

    Lohnt sich die Soft für Leute die brutal zappen und sonst im grunde nur PW schauen, und schnell die neuen ASTRA Programme haben wollen, also nichts wirklich besonderes ?

    Danke im vorraus
     
  5. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Stinkfus

    Der Kanalsuchlauf funktioniert mitlerweile sehr gut,natürlich ohne PC
    Nur sortieren kannst du die Sender (noch?) nicht in der Box.

    Das macht man am PC.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Wenn ich mir die Soft draufmachen lasse, brauche ich dann für irgendwas noch nen PC ?
    Es heisst ja immer LINUX grundkenntnisse usw.
    <hr></blockquote>

    Natürlich brauchst du einen PC
    Für das Soft update
    Zum sortieren der Sender
    Um zur betanova zurückzukehren (und umgekehrt)

    Ein FTP oder Telnet Zugriff ist auch zwingend nötig.

    u.s.w--u.s.w

    Also mal eben die Soft drauf machen lassen und das war es auch schon ist nicht.

    Aber ich kann dir versichern das alle o.g Dinge wirklich Kinder einfach sind und wenn du mal nicht weiter weißt dann fragst du einfach hier nach.

    Linux Kentnisse brauchst du überhaupt nicht das geht alles ganz wunderbar mit Windows.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Lohnt sich die Soft für Leute die brutal zappen und sonst im grunde nur PW schauen, und schnell die neuen ASTRA Programme haben wollen, also nichts wirklich besonderes ?
    <hr></blockquote>

    Probier es doch mal aus dann kannst du dir die Frage selber beantworten.

    Wenn deine Box im Debug Mode ist dann kannst du bei nichtgefallen ja wieder zur betanova wechseln.

    Gruß
    Frank M

    [ 21. Januar 2002: Beitrag editiert von: Frank M ]</p>
     

Diese Seite empfehlen