1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linux zum Schnäppchenpreis: Octagon XP1000 plus im Test

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.359
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Auf dem Receiver-Markt gehören Linux-Geräte eindeutig zu den Gewinnern des vergangenen Jahres. Die Geräte mit dem Enigma-Betriebssystem konnten sich auch nach der Analogabschaltung weiter bei den Käufern durchsetzen, während der Absatz an Zappingboxen stark zurückging. Daher verwundert es kaum, dass der Markt mit entsprechenden Boxen weiterhin boomt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Linux zum Schnäppchenpreis: Octagon XP1000 plus im Test

    Sind bei Octagon die neuen Gehäuse/ die Displays ausgegangen ( Octagon: Enigma-2-Receiver SF8 HD in neuer Ausführung - DIGITALFERNSEHEN.de ) das sie den Receiver jetzt als original Bezeichnung und ohne Display verkaufen wie er 2013 schon einmal getestet wurde (unter anderem Namen) ?
    [​IMG]

    [​IMG]

    Da war das Gerät aber schon vor langem 20-30% günstiger und damals setzte mal schon auf den Scart-Anschluss das man auch noch alte Röhren-TVs anschließen konnte ..... voll HD-tauglich aber wahrscheinlich nicht :)

    500MHz Prozessoren sind doch schon etwas out, da sind wir schon bei Dual-Core 1.3GHz angelangt .... sogar der Opticum AX-Odin hat mehr Power (700 MHz glaube ich...) zum günstigeren Preis (und sogar ein Display).
     
  3. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Linux zum Schnäppchenpreis: Octagon XP1000 plus im Test

    Für 150€ nicht mal ein Display dabei. Da gibt es aber genügend Alternativ-Linuxreceiver mit Display in dieser Preisklasse ...
     
  4. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Linux zum Schnäppchenpreis: Octagon XP1000 plus im Test

    Nachdem Octagon kein eigenes Forum mehr hat, man alles in 200 verschieden ULC's suchen muss, ist es sinnlos in diese Box zu investieren.

    Da gibts genügend Alternativen mit gutem Support.

    Mein Tipp: Bis es wieder ein Octagon Forum gibt, Finger weg von deren Boxen!
     
  5. VIDA

    VIDA Silber Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2011
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Linux zum Schnäppchenpreis: Octagon XP1000 plus im Test

    Na ja.

    Für was braucht man eigentlich das Display.

    Evtl. für Radiosender.

    Aber auch die werden am TV angezeigt.

    Und was nützt mir das Display wenn ich 3Meter weg sitze.

    Ich würde sagen rein gar nichts.

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen