1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

linux@mydbox2 Ich habe es gepackt...

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von PRINCE, 10. April 2004.

  1. PRINCE

    PRINCE Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Darmstadt
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000
    Anzeige
    ... aufzugeben ;-)

    Trotzdem möchte ich nicht auf Neutrino verzichten und jetzt würde ich meine dbox an jemanden von eBay schicken. Kann jemanden jemanden empfehlen bzw. gibt es "schlechte" Anbieter?

    Danke und Grüße
    Chris
     
  2. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Wieso gibt s du auf? Welche dbox hast du denn?

    Poste mal, warum du aufgeben willst? Welches Problem liegt vor?

    Falls du es doch nicht selbst machen möchtest, dann schau mal unter:

    Hier

    Gruß

    UK

    <small>[ 10. April 2004, 20:56: Beitrag editiert von: ukroll96 ]</small>
     
  3. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    *grins* solche Gedanken hatte ich auch, als das erste Update gründlich in die Hose ging und die Box dunkel blieb, im Display irgendwelche kryptischen Zeichen standen und absolut nichts mehr ging.
    Aber mit der Anleitung von Dietmar H. ist das alles ganz easy.
    Also ... Kopp hoch, PRINCE und probier´s noch mal! breites_
     
  4. PRINCE

    PRINCE Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Darmstadt
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000
    Es ist mir einfach zu kompliziert. Zu viel Wirrwahr, zu viele Begriffe, die mir nichts sagen. Dann hat mein Notebook keine COM-Schnittstelle mehr. Es gibt zwar eine Anleitung Flashen ohne Nullmodem, aber es wurde immer wieder auf ein Nullmodemkabel hingewiesen. Dann, wozu minflsh? Sorry, mit der Anweisung von Dietmar finde ich es nicht leichter. Irgendwie fehlt mir die grundsätzliche Erklärung der Komponenten. Dann gibt es für alles mehrere Wege und noch die Abhängigkeit vom Hersteller…

    Okay, jetzt nehme ich den nächsten Anlauf, da ich eben lernte was RTFM heißt ;-)

    P. S. Meine Box ist von Nokia
     
  5. PRINCE

    PRINCE Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Darmstadt
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000
    Achja, nicht nur von Nokia, sondern auch mit Intel Flash...

    Habe ich das jetzt richtig verstanden. Bei diesen Modellen ist kein Schreibschutz aktiv, oder?

    Und das Nullmodemkabel benötigt man nur für den Schreibschutz aufzuheben....

    Sorry, wenn diese Fragen ständig gestellt werden und eigentlich in den FAQs beantwortet werden. Aber ich bin anscheinend zu doof um daraus für mich eindeutige Antworten zu finden...

    Danke!
     
  6. gurgel

    gurgel Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Zuhause
    ohne Nullmodemkabel kommt man nicht weit, ohne dem kann man auch die Betanova nicht auslesen, aus der werden nämlich unbedingt die ucodes benötigt. Der Schreibschutz hat aber mit dem Nullmodemkabel nichts zu tun.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.400
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Es gibt zwar auch eine Methode den Flash ohne Nullmodemkabel auszulesen (mittels speziellen yadd finde aber gerade den Link nicht)
    Aber trotzdem ist eine Serielle Verbindung ratsam.
    Aber auch bei Rechnern ohne COM Anschluss ist das überhaupt kein Problem denn dafür gibts ja Adapter die zB. einen USB auf Seriell wandeln.
    Nur mit der Methode ohne Kurzschluss braucht man nicht unbedingt in Nullmodemkabel allerdings ist das recht mühsam.
    MHC geht generell nicht ohne der Seriellen Verbindung.
    Gruß Gorcon
     
  8. PRINCE

    PRINCE Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Darmstadt
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000
    Unglaublich aber wahr, es läuft Linux auf meiner Box und sogar Premiere wurde "erleuchtet" (kleiner Joke)... Wenn ich jetzt die Stunden hochrechne, so besitze ich jetzt wohl die teuerste dbox aller Zeiten ;-)

    Was mich ziemlich stört ist, dass im EGP die kleine Schrift extrem flackert. 'Vorschau Übersicht'... Ist das normal?

    Und noch eine Frage zu welchem Thema ich keine Threads gefunden habe. Von JtG habe ich das Komplettimage 2x eingespielt. Da wird noch eine release.cramfs angeboten. Wozu dient diese? Müsste ich da noch was tun, obwohl alles geht?

    Danke!

    P.S. Ich benötigte kein Nullmodemkabel ;-)

    <small>[ 17. April 2004, 04:40: Beitrag editiert von: PRINCE ]</small>
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.400
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei mir flackert da nichts, ist also nicht normal.
    Wenn Du nur das Komplettimage eingespielt hast, hast Du eben nur eine relativ alte Version. Bei ihr funzt kein DD (wenn Premiere 1/2 mit 3 Tonoptionen sendet) und EPG+ ist auch nicht eingebaut.
    Gruß Gorcon
     
  10. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    819
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    hmmm, hab ich ein paar Tage verschlaffen??
    http://www.hallenberg.com -&gt; Aktualisiert: 26.04.2004 breites_
     

Diese Seite empfehlen