1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linux immer beliebter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.234
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Lange Zeit war die Dreambox der Inbegriff eines Luxus-Digitalreceivers auf Linux-Basis. Doch das hat sich inzwischen grundlegend geändert: Zahlreiche Mitbewerber haben mit ihren Flaggschiffen mittlerweile die Dreambox vom Thron verbannt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Linux immer beliebter

    Gutes Sonderheft.

    Kaufen! :love:
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.638
    Zustimmungen:
    740
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Linux immer beliebter

    Für jemanden, der sich sonst selbst gerne reden hört (schreiben sieht) und ellenlange Posts verfasst, enttäuscht Du hier aber.

    Eine kurze Begründung, zu deinem Kaufbefehl, wäre nett...
     
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.126
    Zustimmungen:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Linux immer beliebter

    Also bei uns, und ich denke bei so einigen Leuten, läuft Linux schon seit Jahren.
    Wenn gleich auch nicht seit Jahren in einem Receiver, so doch oftmals im Router.
    Darüber hinaus läuft Linux bei mir noch als BS, macht sich auch ganz gut wenn man eine Linux-Box hat, wegen des nativen Umgangs mit ext.2/3 oder ext.4. Aber auch wenn man "an die Box geht", eine Datei editiert/ändert, da ist ein linuxfähiger Texteditor Vorraussetzung, die man so gleich mitbringt.

    Nur, ob aufgrund immer mehr werdender Restriktionen diverser Content- Anbieter, Linux und damit E2 oder Neutrino bei Pay-TV noch lange eine Zukunft hat, darf bezweifelt werden.
    Zum Glück ist D allerdings auch kein Pay-TV Land.
    Ich habe mich für E2 und gegen restriktive Anbieter entschieden.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Linux immer beliebter

    Mit Linux auf dem PC habe ich eher schlechte Erfahrung gemacht aber bei Receiver hat es mit der DBox2 (danke an Gorcon!) gefunkt. Also erst Neutrino und nun E² und mal schauen was mit Goliath kommt (wenn es denn kommt;)).

    In dem Sonderheft gibt es schon den einen oder anderen Fehler aber es gibt auch einen Überblick auf das was geht. Allerdings scheint man nur E² und nicht Neutrino HD mit Linux auf Receiver zu verbinden. Schade!
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.126
    Zustimmungen:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Linux immer beliebter

    Kommt schon vor, vor allem was neue Hardware, Secure Boot sowie auch allgemein den Bios-Nachfolger (U)EFI betrifft. Auch bei Treibern kann es manchmal ganz schön harken, streite ich nicht ab.
     
  7. ApollonDC

    ApollonDC Platin Member

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    884
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Linux immer beliebter

    Für Leute, die hier in Deutschland HD+ und Sky nutzen wollen, sind Linux-Receiver ohne CI+ Schnittstelle nicht zu empfehlen, da sie sich schnell als Elektroschrott entpuppen könnten!
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Linux immer beliebter

    Und da habe ich einfach keine Lust drauf. Bei mir ist der PC nur Mittel zum Zweck und nicht Hobby;)
    Interessant sind da dann Linux Live CD u.ä. .
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2014
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Linux immer beliebter

    Ich bin ja mal gespannt ob die kriminelle Energie der Cardsharer ausreicht um die Maßnahmen auszuhebeln. Wobei man sich schon fragt ob sich das deutsche Pay TV mit der Ausgrenzung der Linuxboxen einen gefallen tut. Gerade HD+ braucht ja jeden Kunden um zu überleben.
     
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.126
    Zustimmungen:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Linux immer beliebter

    Einmal eingerichtet, läuft es dann ja auch lange.
    Naja gut, hin und wieder vorkommende Probs mit dem X-Server oder besser geschrieben mit dem Grafik-Treibern, kann "Unbedarften" schon die Installation "versauen".
    Und neuzeitlich speziell ältere Rechner betreffend, die keine PAE-Unterstützung bieten.

    Ach ja, HD+ und Sky sind völlig überbewertet und nehmen sich wichtiger als sie sind.
    Wieviel TV-Haushalte gibt es in D und wieviel davon haben Pay-TV? Von daher.... weg getreten.
     

Diese Seite empfehlen