1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linux-D-Box 2 und Betty und Neutrino-Fragen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von HunterMW, 18. Februar 2007.

  1. HunterMW

    HunterMW Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hi,
    ich möchte demnächst auf meine Nokia D-Box 2 Neutrino aufspielen lassen und besitze eine Betty. Funktionierren die beiden Geräte problemlos miteinander? Welche Verschlüsselungssysteme unterstützt Neutrino eigentlich? Wie sind eigentlich eure Neutrino-Erfahrungen? Ist Neutrino wirklich viel besser als Betanova? Wenn ja, was gefällt euch an Neutrino am besten? ISt Neutrino auf deutsch umstellbar?

    MfG HunterMW
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Linux-D-Box 2 und Betty und Neutrino-Fragen

    Keine Ahnung was Betty überhaupt ist.
    Betacrypt und getunneltes Nagra (Aladin).
    Ja.
    Ja, natürlich, Du kannst es auch auf Bayrisch umstellen. ;)

    Nachtrag: das ist wohl irgendso eine Interaktive FB? Sowas geht bei mir nicht weil keine Sender hier zu empfangen sind die sowas ausstrahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2007
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.562
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Linux-D-Box 2 und Betty und Neutrino-Fragen

    Wie gesagt, geht hier nicht da es diese Sender hier nicht gibt.

    Danach sollte es egal sein mit welchem Receiver Du empfängst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2007
  5. HunterMW

    HunterMW Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Linux-D-Box 2 und Betty und Neutrino-Fragen

    Hoffen wir mal, das es damit klappt. Du hasst kein Pro7, Kabel1 oder Sat.1?


    MfG HunterMW
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Linux-D-Box 2 und Betty und Neutrino-Fragen

    Nein, brauche ich auch nicht. Ich schaue schon seit 16 Jahren keine Werbe Sender mehr.

    Gruß Gorcon
     
  7. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Linux-D-Box 2 und Betty und Neutrino-Fragen

    Ist es nicht, Betty wird über Zeilen im nicht sichtbaren Bildbereich (wie der Videotext) angesteuert. Da gibt es einige STBs, die diese Zeilen nicht sauber weiterleiten, sie müssen ja aus einem digitalen Stream wieder gebildet werden.
    Die DreamBox macht beispielsweise Schwierigkeiten, ebenso wohl einige Medion-Receiver. Weiters alle Linux-VDR basierten STBs.

    Und bevor mir das einer unterstellt: Nein, ich bin kein Betty-Fan, wenn mein Zuschauerverhalten ausgespäht wird, möchte ich dafür bezahlt werden und nicht noch 40 Lappen für eine minderwertige Fernbedienung hinlegen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Linux-D-Box 2 und Betty und Neutrino-Fragen

    Wenn es nicht im VT selbst drinn ist wird das unmöglich funktionieren können da die Zeilen dann ja nicht insertet werden (ein möglicher CGMS Kopierschutz wird ja auch nicht weitergeleitet)
    Das dürfte bei fast allen Receivern der Fall sein und auch beim analogen Fernsehen über Kabel dann nicht funktionieren da dort ja auch meist das digitale DVB-S Signal benutzt wird.
    Da aber die technischen Vorraussetzungen das nicht ausschließen, wirds auf einen Versuch drauf ankommen.

    Gruß Gorcon
     
  9. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Linux-D-Box 2 und Betty und Neutrino-Fragen

    Die Ansteuerung für Betty ist in den 16 unsichtbaren Zeilen am oberen Bildrand verborgen. Max. 14 von denen werden für VTX verwendet, die anderen beiden für andere Dienste wie z.B. VPS und eben Betty (und vor vielen vielen Jahren beim WDR mal Datendienste)

    Wenn jetzt eine STB da nicht sauber arbeitet und nur Kennungen wie VTX und VPS durchschleift, funktioniert eben Betty nicht.

    Interessanterweise ist die Betty-Info in der Schweiz am rechten und linken Bildrand codiert. Das wurde bei P7S1 in einer Testphase auch versucht, worauf ich mit meinem Linux-VDR rechts und links einen dünnen vertikalen Streifen mit einem zappelnden s/w-Bitmuster hatte. Ich habe irgendwo noch ein mgp-Schnipsel davon auf meiner Platte liegen, wenn du mal einen Screenshot sehen möchtest.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Linux-D-Box 2 und Betty und Neutrino-Fragen

    Naja was heist sauber arbbeitet?! Einfach das Signal nur weiterzuleiten ist nicht gerade eine saubere Lösung.

    Welche Datenzeilen insertet werden müsste man nur mal den Author des Tuxtextes fragen. Sicher ist das auch anpassbar. Glaube aber nicht das da großes Interesse besteht. Anfragen gabs da jedenfalls noch keine.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen