1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linux Box ja oder nein

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Ralph66, 5. Dezember 2016.

  1. Ralph66

    Ralph66 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    hallo zusammen

    Da ich nächstes Jahr Sky verlasse wid es für mich zeit für einen neuen Reciver .
    Nun hätte ich da ein paar fragen und ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Ich hatte noch nie eine Linux box darum , sollte man sich eine kaufen?
    folgendes sollte mein Sat Reciver haben
    Zwei Tuner die Möglichkeit eine Festplatte anzu schließen,
    sodass ich Sender in HD hetrennt von einander aufzeichnen kann.
    Am liebsten wäre mir auf der box wäre schon mal open Atv drauf weil das wohl viele verwenden und so wie es
    acheint laufen die boxen damit auch recht stabil.
    Für den Anfang möchte ich erst mal wenn überhaupt plugims ein spielen
    Hatte mir deshalb mal die Red Eagke Twin box an gesehen aber leider ist da noch ein open Atv drauf und ich habe leider keinen in der nähe den ich bei problemen fragen könnte
    danke für die hilfe im voraus
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    3.883
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Kaufe dir eine Dream oder VU+ da hast du den besten Support und die größte Community.
     
  3. avd700

    avd700 Gold Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.014
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+Ultimo 4K
    VU+ DUO2
    Dreambox 8000 HD
    Dreambox 7020 HD
    An deiner Stelle würd ich mir eine VU+ Duo 2 holen, damit bist du bestens

    versorgt!!(y)

    Wenn du dir so eine Box zulegen willst, wirst du dich damit befassen müssen,

    denn immer wen fragen ist auch nicht der Bringer!!

    Dann wirst du sehen das so eine Box richtig Spass macht und im Forum bekommst

    du immer Unterstützung!!(y)(y)
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    3.883
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Konkret würde ich dir DM 820 HD mit Twin Tuner, DM 7080HD oder die kommende DM 900 UHD ans Herz legen.
     
  5. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hallo @Ralph66, mal unvoreingenommen zu Linuxboxen: Wenn du nur aufnehmen willst oder einen Receiver mit Twintuner haben möchtest, kannst du dir jeden x-beliebigen Receiver aussuchen, der beides beherrscht. Der Markt ist voll, angefangen von einfachen "Zapping-Boxen" mit oder ohne Aufnahmefunktion und/oder Twin Tuner, bis anspruchsvollere Geräte mit ordentlichen EPG als Bsp.

    Möchtest du allerdings mehr, den Receiver mit Plugins aufwerten, ins Netzwerk streamen und auch ansonsten umfangreichere Möglichkeiten nutzen, die oftmals Receiver mit propietärer Firmware nicht bieten (können), dann kommst du fast um eine Linuxbox nicht "drum rum".
    Als grundsätzlich unterschiedliche Linux Versionen, sprich die Firmware der Boxen, ist heute zum einen Neutrino (NeutrinoHD) mit den Coolstream-Boxen zu nennen, sowie Enigma2/DreamOS für die anderen Linuxboxen. Die Firmware für die Dreamboxen - DreamOS ist "closed".
    Nachteil von Neutrino, weniger Plugins, weniger Hersteller, dafür relativ schlank.
    Nachteil von E², relativ unübersichtlich wieviel Images es geben tut, zumal das auch vom Receiver abhängig ist. Nicht jeder Receiver findet bei jeden Teamimage Unterstützung.

    Du solltest als erstes überlegen, was du nun für ganz konkrete Vorstellungen hast.
    Danach die erste Entscheidung treffen, hinsichtlich einer "Vorauswahl". Also Receiver eines Herstellers wie Technisat, Humax, Kathrein usw. mit meist proprietärer Firmware oder Neutrino mit den Collstreams, bzw. doch Enigma2 für alle anderen Linuxboxen, einschließlich Dream Property.
    Natürlich wäre auch die Höhe deines Budgets für einen Receiver wichtig.
    Im "Low-Budget" Bereich (unter 100€), erwirbt man meist auch entsprechende Hardware. Will meinen, viel ist damit meist nicht los oder machbar. Ansonsten reichen die Boxen die die Jungs dir schon nannten.
    Für einen Anfänger nicht all zu teuer der Formuler F1. Als Twin-oder Trippeltuner sowie auch Twin+DVB-C/T2 ist jener wählbar.

    Und ja, wie meine Vorschreiber schon meinten, befassen musst du dich mit einer Linuxbox erst einmal grundsätzlich. Das Image ist meist relativ leicht auf den Receiver gebracht mittels Stick und das anschließende automatische Setup, bringt dich gut ans Ziel.
    Aber ab dann beginnt das "Finetuning". Angefangen vom Aussehen, die Programmliste, über Plugins, hin zum Netzwerk, den Anschluss einer Festplatte oder mounten von Netzwerkpfaden usw.
    Dafür gibt es hier das Forum, etwas spezieller dann die jeweiligen Team-Image-Foren (bspw. von OpenaTV, HDMU, HDF, VuPlus, um nur paar zu nennen), bis zu spezielleren wie Nachtfalke, DEB, oder das ihad für die Dream und und und.
     
  6. Ralph66

    Ralph66 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    hallo zusammen
    erst mal vielen dank an alle die mir geantwortet haben.
    Ich hatte schon länger überlegt mir mal eine Linux Box zu holen aber da es so viele auf dem Markt gibt hatte ich es dann wieder verworfen.
    Natürlich weiß ich das man sich in sowas ein lesen muß wie bei alllem was man neu anfängt. Ich möchte es langsam angehen.
    Darum möchte ich als erstes Eine Box die stabil läuft un wo am besten schon open ATV drauf installiert ist ,
    Denn was ich bis jetzt gelesen habe benützen wohl viele Open ATV-
    Ich möchte mich langsam ran tasten heißt erst ganz zum schluß flashen.
    Da ich nicht wei0 wie man das Orginal Image der box auf ein externes medium sichert sodaß man es bei bedarf wieder ein spielen kann wegen der Garantie.
    Ich möchte als erstes plugins ein spielen.
     
  7. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mit dem flashen solltest du zuerst anfangen. :) Sollte beim einspielen eines PlugIns mal was schief gehen, musst du ja in der Lage sein, die Box wieder zu reaktivieren. Sollte du an UHD Interesse haben, schränkt es die Anzahl der Receiver auch schon ein.
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    @Ralph66, also fertig mit Image, da schränkst du dich zu sehr ein. Vom Hersteller/Marke und was die Verkäufer anbelangt. Obendrein wollen die am flashen auch verdienen, ist doch klar. Aber hier wären zwei Giga Blue klick klack fertig mit Open ATV.
    Sind sicher nicht die schnellsten Boxen, mit 750 MHz, 1 Kern, 2 Threads und relativ wenig Flash mit 250 MB (das ist dort wo die ganzen Plugins hinkommen, einschl. Image). RAM, ok mag an der untersten Stufe von ausreichend sein, mit 500 MB. (geschriebenes gilt für beide Boxen).
    Darüber hinaus bietet efe multimedia eine "Vorprogrammierung mit neuester Software + aktueller Senderliste" für 30 Euro an, für deren verkaufte Boxen.
    Mehr weiß ich jetzt nicht aus dem Hut.

    So wild ist das flashen nicht. Und wie schon @maxmus69 richtig schrieb, das musst du zu allererst lernen!
    Man kann ja, wer vorsichtig sein will, ein paar Tage mit dem Originalimage ausharren, bis man dann die Box mit dem Image seiner Wahl flasht. So sieht man ob das Gerät vollfunktionstüchtig ist oder ob es Macken hat. Und man kann sie so problemlos retournieren.
    Wer schlau ist, ruft vor Bestellung beim Verkäufer an und erkundigt sich. Ich habe schon oft gelesen, dass jenes (anderes Image) im Retourfall seltenst ein Problem darstellt.

    So, nun mache dir erstmal Gedanken über den Preis, also bis wieviel du ausgeben willst.
    Erst dann kann man mehr schreiben.
     
    avd700 und DVB-T2 HD gefällt das.
  9. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    Mutant/AX HD51 oder DMM 900UHD oder DMM825HD oder Vu+ Uno4k

    Duo2 und 7080HD - Finger weg, veraltet und mittlerweile teuer.
    openATV läuft sowieso auf allen E2 Boxen
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    3.883
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Es gibt eine DM825? Oder meinst du die 525?
     

Diese Seite empfehlen