1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linux auf D-Box II

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Richi, 1. Juni 2002.

  1. Richi

    Richi Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Schweiz
    Anzeige
    Hallo Computer User.

    Ich habe da eine frage ich habe ein Sagem D-Box II
    Ich möchte aber jetzt das Linux drauf UPD. PS: Es soll nachher alles I.O über die Fernbedienung gehen :cool:

    PS: Gibt es da Progr & Anl usw. LINk,s ?

    Bis bald Richi läc
     
  2. mattiman

    mattiman Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Tulln (Österreich)
  3. digitaler nixwisser

    digitaler nixwisser Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    210
    Ort:
    K´reuth
    Also das interessiert mich schon lange. Wie bekommt ihr eigentlich die andere Software in die Kiste hinein?
    Man muss sie wohl an den PC anschließen, denke ich, puh dazu hätte ich keine Lust und wohl auch nicht die Ausstattung.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    @ digitaler nixwisser
    Tja, dann ist es nichts für Dich winken Schade schade schade breites_
    Gruß Gorcon
     
  5. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    ...und dann auch noch aufschrauben...

    Scheint wirklich nichts für dich zu sein, vor allem im derzeitigen Stadium der Software. Es gibt auch offizielle Umbauer, die den Umbau recht preiswert vornehmen, trotzdem braucht man einen per Netzwerk und seriell angeschlossenen PC, um das Ganze sinnvoll nutzen zu können. Materialpreis: 20..30EUR inkl. Netzwerkkarte.

    Aber, glaubt mir: Man will nie wieder Betanova zu Gesicht bekommen ;-)
     
  6. digitaler nixwisser

    digitaler nixwisser Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    210
    Ort:
    K´reuth
    Und wo genau liegt der Unterschied? So ganz ungeschickt bin ich auch nicht, was die Hardware meines Computers angeht, und einen Schraubenzieher hatte ich auch schon mal in der Hand...
    [​IMG]
     
  7. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.955
    was für'n unterschied? die box schraubt man genauso auf wie den pc. die schrauben linksrum drehen, sonst geht es nicht. läc
     
  8. digitaler nixwisser

    digitaler nixwisser Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    210
    Ort:
    K´reuth
    Nein, Mann! Der Unterschied zwischen Linux und betadingsbums... [​IMG]
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Doch rechts rum gehts auch geht aber schwerer... Knack breites_
    Gruß Gorcon
     
  10. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Ähm: TuxBox:

    - ist VIEL schneller
    - ist VIEL besser bedienbar
    - bootet VIEL schneller (ca. 45s)
    - hat einen genialen EPG (über ALLE Sender ohne extra suchen zu müssen!)
    - ist sehr gut konfigurierbar
    - hat einen eingebauten Videotextdecoder TuxTxt, das Ding ist der Oberhammer, man kann inzwischen sogar z.B. SAT.1 sehen und gleichzeitig den PRO7-Videotext anschauen!!! Einzige Bedingung: Beide Sender müssen natürlich auf dem selben Transponder gesendet werden...

    Was fehlt:

    - Timer (ist allerdings schon in der alternativen Oberfläche "LCARS" implementiert, also sicher bald auch in den anderen Oberflächen)
    - Videorecordersteuerung (Kommentar wie oben)
    - das letzte Quäntchen Stabilität, bei mir läuft Betanova bombenstabil, TuxBox semmelt (ganz selten) auch mal ab...
     

Diese Seite empfehlen