1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Chef des schottischen High-End-Audio-Hersteller Linn sieht das Ende der MP3 gekommen. Apple habe mit dem iPod die Qualität der Musik deutlich herabgestuft. In Zukunft werde aber wieder hochklassiger Sound gefragt sein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.295
    Zustimmungen:
    2.219
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

    Ich bin geschockt. :eek:

    Premier4All im DF Sommerinterview: Das Ende der Videorekorder könnte mittelfristig in Deutschland eintreffen.
     
  3. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

    Klar und wir hören alle wieder Vinyl
     
  4. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

    Ich kann diesen Linn-Chef ja verstehen. Wäre ich an seiner Stelle, würde ich wohl ähnliches behaupten. Tatsächlich aber geht das Gesagte eher an der Realität vorbei. Für den Großteil der Bevölkerung ist mp3 völlig ausreichend, und für anspruchsvollen Hörer gibt es bessere Musikformate wie AAC oder noch besser Lossless. Selber bin ich übrigens mit dem mp3-Format durchaus zufrieden, sofern die Bitrate nicht zu niedrig ist. In Punkto Alltagstauglichkeit bzw. Bedienkomfort ist es für mich nahezu perfekt.
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

    :rolleyes:

    Also meine AAC-Audiodateien in iTunes kommen mit 256 kbit/s daher und haben eine hervorragende Qualität.

    Advanced Audio Coding
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

    ...und schon meldet sich wieder die "Brauch ich nicht-Fraktion" mit "mp3 reicht mir".
    Mir reicht es auch ! Immer schön im Schützengraben in Deckung bleiben. Wenn der Krieg vorbei ist, mutig herauskrabbeln.
    Nein, ich finde es gut, dass eine Entwicklung zu minderwertigerer Klangqualität in der Massenwaren-Heimeletronik angesprochen wird.
    Wenn ich guten Klang genießen möchte, lege ich nach wie vor eine DAT-Kassette oder Minidisc auf.
    "Hörgenuss mit DAB+" habe ich kürzlich gelesen. Ja, rein theorisch sogar 5.1 möglich. Nicht ein einziger Sender in Deutschland sendet das bisher.
    Warum? Weil es der deutsche Michel nicht braucht.
    "Dieser Flachbildschirm bietet ihnen hervorragende Bild- und Tonqualität", verspricht die Werbung. Wo bitte haben alle Flachmänner dieser Welt ihren Resonanzkörper ???
     
  7. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

    "Krieg", "Schützengraben" Geht's noch ein bisschen dramatischer? Niemand will dir deinen Hörgenuss nehmen, aber akzeptier' bitte, dass deine Hörgewohnheiten nicht denen von Otto Normalverbraucher entsprechen.
     
  8. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

    Das kommt dabei raus, wenn mal wieder alles zusammen- und durcheinanderschmeisst.....

    Ich kann den Linn Chef ja verstehen, der muss ein Geschäftsmodell und damit das Überleben der Firma (und seines Arbeitsplatzes) sichern.

    Fakt ist, es tut sich nicht mehr viel bei hochauflösen Tonträgern.

    siehe dazu auch hier

    Bei den Formaten herrscht "Dreifaltigkeit" [kleine Anspielung auf Karfreitag :D]

    Ich überspitz das mal etwas:

    SACD? - Den meisten Leute ist das unbekannt
    DVD-Audio? - Die DVD ist doch ein "Auslaufmodell"
    Audio-only auf Blu-Ray? - "Die Blu-Ray ist kaputt, da ist ja kein Bild drauf"

    Und was die hochauflösenden Downloads angeht...

    Da gibt es immer noch Probleme zwischen den "Welten"

    ich kenne einige Leute, die sich relativ "hochwertige" mp3 oder AAC Downloads auf Ihren mobilen "Endgeräte" ziehen und die dann mit einem analogen Dockconnector oder über die Kopfhörerbuchse an ihre Anlagen hängen. :eek:

    oder auch sehr schön: flac gezogen [woher auch immer], Codec installiert und dann das Ganze über die mitgelieferten oder im M. markt erstandenen €9,99 PC-Lautsprecher "geniessen" :rolleyes:

    Da würde es nur was bringen wenn man dann wirklich eine komplette Digitalkette hätte. Datei auf Server im Nebenraum [ich will ja keine Laufgeräusche haben] und das ganze dann schön per LAN Kabel entweder direkt oder über einen Mediaplayer per TOSLINK oder Koax in die Anlage.

    P.S. Ich weiss es ist wieder Praktikantentag... aber Apple und MP3 in einen Zusammenhang zu bringen ist schon etwas "strange". Und das hat Tiefenbrun wenn man etwas genauer liest wohl auch so nicht gesagt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2013
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

    Aber dennoch gibt es sehr viele die sich mit dem "Blecheimerklang" vieler Geräte nicht zufriedengeben obwohl sie einen haufen Geld bezahlt haben.

    Warum die TV Hersteller nicht mal den Geräten zwei Lautsprecherbuchsen für 1,50€uro spendieren so das man auch externe Lautsprecher anschließen kann verstehe ich bis heute nicht. Dann sollen sie richtig sparen und TVs ganz ohne Blecheimerlautsprecher und Endstufen verkaufen!
     
  10. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Linn-Chef sieht das Ende der MP3 kommen

    Tu' ich - und viele andere - auch nicht. Fernseher in die Stereo-Anlage integriert und gut ist. Wem es aber auch ohne ausreicht -bitteschön!
     

Diese Seite empfehlen