1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linke werden beobachtet vom Verfassungsschutz? Warum?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 23. Januar 2012.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Ich bin weiß gott kein Fan der Linkspartei. Aber warum wird die Linkspartei beobachtet vom Verfassungschutz? Sind da auch so viele V-Leute dabei wie bei der NPD? Wobei ich schon frage, wie viele Anschläge gab es durch linksgerichtete Terroristen und wie viele von rechten in den letzten 10 Jahren? Wären die angeblichen Verfassungschützer auch nur so konsequent gegen das rechte Gesocks.
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  3. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Linke werden beobachtet vom Verfassungsschutz? Warum?

    Weil sie in ihrem Parteiprogramm die Errichtung eines sozialistischen Staates auf deutschem Boden noch immer fest verankert haben. Und somit der bisherigen Staatsform wie sie in Deutschland existiert - nach wie vor - brechen wollen.
    Es grenzt daher fast schon etwas wundersam - das sie überhaupt existieren darf.
    Und wer somit diffizieler hinsieht - findet eben immer noch Relikte aus der PDS-Partei - der Nachfolge aus dem SED-Unrechtsregime.
     
  4. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Linke werden beobachtet vom Verfassungsschutz? Warum?


    Die NPD ist viel schlimmer als die Linkspartei, und darf ja leider auch noch zur Zeit existieren. Außerdem ist die Linkspartei ja in einigen Bundesländern mit in der Regierung. Seit dem Skandal mit der NSU habe ich kein Vertrauen mehr, was den Verfassungsschutz angeht. Für mich ist die Linkspartei eine demokratische Partei wie jede andere auch, man muß ihren Ansichten ja nicht folgen, aber zumindest die Figur Lafontaine zeigt doch, das von der Linkspartei keine Gefahr ausgeht. Ich glaube kaum das sich Lafontaine einer Patei angeschlossen hätte, die das Ziel hat die Demokratie abzuschaffen.
     
  5. Ceraton

    Ceraton Guest

    AW: Linke werden beobachtet vom Verfassungsschutz? Warum?

    Danke für diesen erheiterten Beitrag. :D:D:D
     
  6. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Linke werden beobachtet vom Verfassungsschutz? Warum?

    Wieso? Lafontaine war jahrzehntelang in der SPD, war sogar Parteivorsitzender, Kanzlerkandidat und Ministerpräsident des Saarlandes, ich glaube kaum, das Herr Lafontaine ein Verfassungsfeind ist. Deswegen finde ich die Beobachtung der Linkspartei durch den Verfassungsschutz übertrieben.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.961
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Linke werden beobachtet vom Verfassungsschutz? Warum?

    Und wie "misst" du das?
    Man sollte dabei zwischen einer Partei, den Mitgliedern einer Partei, und den Wählern unterscheiden.

    Die Mitglieder der NPD sind vielleicht "schlimmer" als die Mitglieder der Linkspartei, die Wähler vielleicht auch, aber wie misst du die "Schlimmheit" einer Partei?

    So eine Partei kann auch einen Zweck erfüllen, in ihr sammeln sich Leute einer bestimmten Gesinnung, und an der Summe der Wähler kann man abschätzen wie weit diese Gesinnung innerhalb der Bevölkerung verbreitet ist.

    Was würde denn bei einem NPD Verbot passieren?
    Würden die Mitglieder und Wähler ihre Gesinnung ändern, wohl kaum. Sie würden vielleicht aus der medialen Öffentlichkeit verdrängt, aber das wäre es auch schon.
    Hätte ein NPD Verbot die NSU verhindert? Ganz sicher nicht!

    Lass die Leute sich doch in der NPD sammeln, sollte sie mal nennenswerte Wähler hinter sich vereinigen kannst du sie immer noch verbieten, bis dahin nutze sie doch, um die Leute einer bestimmten Gesinnung dort zu bündeln.
     
  8. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    5.240
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Linke werden beobachtet vom Verfassungsschutz? Warum?

    Warum?

    Weil es ihn gibt, den Verfassungsschutz.

    Vielleicht noch ein wenig Volksverarsche, andere Gründe kann es bald nicht mehr geben, eine Blockpartei der "Nationalen Front" (CDUSPDFDPLINKEGRÜNE) mit großem Tamtam zu beobachten.:)
     
  9. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Linke werden beobachtet vom Verfassungsschutz? Warum?

    1. Hätte man damals die NSDAP rechtzeitig verboten, wäre es nie zum dritten Reich gekommen.

    2. Natürlich ist die NPD viel schlimmer, für mich ist klar, das die NSU durch die NPD unterstützt wurde oder wird. Wenn die Partei mal nennenswerte Wähler hinter sich hat, ist es bereits schon zu spät. In den Regionen, in denen die NPD nennenswerte Wähler hinter sich hat, herrscht jetzt schon Angst und Schrecken.

    3. Wo die Linkspartei mit an der Regierung ist, hat sie Demokratie wohl kaum abgeschafft. Natürlich gab es dämliche Bemerkungen bezüglich der neuen Parteivorsitzenden, deswegen ist die Linkspartei noch längst nicht demokratiefeindlich.

    4. Mir scheint, als würdest du und der Verfassungsschutz mit zweierlei Maas messen. Bei der NPD alles schön locker und bei der Linkspartei muß gleich der Verfassungsschutz ran. Ich finde das bedenklich.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Linke werden beobachtet vom Verfassungsschutz? Warum?

    Die Strolche von der " Die Linke" ( SED) werden ja leider nicht überall vom Verfassungsschutz beobachtet.
    Nur in Niedersachsen, Hessen, BW und Bayern.
    Da scheinen ganz schlimme Finger am Werk zu sein.
     

Diese Seite empfehlen