1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.230
    Anzeige
    Magdeburg - Die sachsen-anhaltische Linke hat den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) wegen des "verantwortungslosen Umgangs" mit Symbolik der Judenverfolgung kritisiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

    Hätte man ein rotes Schild nehmen sollen?
     
  3. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

    Bloß mal am Rande ... wer hätte dies gewusst oder gemerkt?
    Eine Klärung hinter den Kulissen hätte es auch getan, ... obwohl, das es den MDR erwischt erfüllt mich mit einer nicht unerheblichen Befriedigung da es gerade diese Leute sind die aus einem Katzenschatten schon so oft eine wilde Horde von Panthern machten.
     
  4. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    AW: Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

    Oh mein Gott, die linken sollen jetzt aber bitte nicht gleich anfangen zu weinen!

    MFG Peter
     
  5. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

    Wie gut, daß wir die "Linken" haben. Ob sich da wohl jemand profilieren wollte ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2008
  6. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

    Wegen dem roten Schilde?, äh des Schildes:eek:?
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

    Und was ist mit denen, die jetzt mit einer gelben Vignette an der
    Windschutzscheibe durch die Innenstadt fahren müssen?

    :eek:
     
  8. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

    oder Blinde? [​IMG]
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

    Also ich finde da wird mal wieder masslos übertrieben. Bloss weil ein Bürger im ÖRR gesagt hat, es kommt wegen dem Nichtraucherschutz bald soweit, das wir Raucher alle bald eine rote Plakette mit der Aufschrift Raucher tragen müssen, kommen gewissen Leuten und Kritikern Assoziationen zum Judenstern oder Rosa oder rotem Winkel. Dabei hat der Bürger noch nicht mal von geometrischen Formen gesprochen. Wenn sich bei den Talkshows der Privaten jedesmal über den Stuss irgendeines Prols aufgeregt würde, der politisch irgendwas gesagt hat, dann wären die Zeitungen voll von so nem Stuss. Viele Leute sagen vieles, besonders was eine Livekamera im Regionalprogramm des MDR von einem Bürger mal zufällig mitschneidet. Dies
    kann weder als politische Botschaft des MDR verstanden werden und muss auch keine Hintergedanken haben. Was manche Leute für Assoziationen haben??? Im Logo des SWR ist ein roter Eckpfeil, hat sich auch noch keiner
    drüber aufgeregt. Oder über die 4 Dreiecke bei Viva, die sind manchmal auch
    an bestimmten Feiertagen in bestimmten Farben. Wer darin irgendwelche Winkel vom KZ oder irgendwelche Assziationen drin erkennt, hat für meine Begriffe ein Rad ab. Ebenso wie der Kritiker, der sich wegen der roten Plakette des Bürgers aufregt. Da könnte man eher Spekulationen zu Orwells Film 1984 haben, allenfalls geht die Zukunft dorthin, aber auch das ist nur Spekulation..

    Mein Gott die haben alle zu viel Silvesterbowle getrunken, echt!!!
     
  10. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Linke kritisiert MDR wegen Umgang mit Symbolik der Judenverfolgung

    Ui, wenn jetzt noch jemand das Wort "Autobahn" benutzt hätte - nicht auszudenken ! Ehrlich mal, diese Gutmenschen, die hier eine Sprachdiktatur einführen wollen, kotzn (richtig geschrieben wirds zensiert...) mich allmählich tierisch an. Ausgerechnet die "Linke" als Retter der Unterdrückten und Schwachen, der Witwen und Waisen - mir wird schlecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2008

Diese Seite empfehlen